Fleisch schneiden für Geschnetzeltes

Jetzt bewerten:
3,3 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Wenn ich z.B. Geflügelfleisch für ein Geschnetzeltes in Streifen schneide, dann bemehle ich mein Schneidebrett ganz leicht. Diese "Bremse" verhindert, dass das Fleisch wegflutscht. 1/2 EL für ein Brett genügt.

Außerdem hat man dann beim Braten eine kleine Kruste und eine gute Bindung, wenn die Flüssigkeit (Brühe/Sahne) zugefügt wird.

Von
Eingestellt am

4 Kommentare


#1
4.9.13, 12:15
Und das Fleisch "anfrieren".
#2
4.9.13, 12:34
@Rhonda_P: Ja, das haben zu meiner Zeit die Fleischer oft bei Rouladen gemacht. Wird jetzt vielleicht auch noch so sein.
#3 xldeluxe
5.9.13, 23:08
Stimmt:

Rindfleisch, Leber und Puten-/Hähnchenfilet schneide ich grundsätzlich halb-gefroren.
2
#4
16.5.14, 13:30
Aber grundsätzlich ist es doch kein Problem das Fleisch auch so zu schneiden. Bei mir rutscht es nie wirklich stark weg. Ich denke die Schärfe des Messers spielt dabei eine entscheidendere Rolle.

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen