Französischer Kartoffelsalat mit gekochten Wachteleiern

Jetzt bewerten:
2,8 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Diese Kartoffelsalat Variante geht schnell und ist sehr schmackhaft. Dazu die gekochten Wachteleier - das ist mal eine andere Beilage.

Man braucht

  • 1 kg kleine Kartoffeln, in der Schale mit viel Salz im Wasser gekocht. Sorte = Drillinge.
  • 1 kleine Zwiebel
  • 2 TL Kapern
  • 100 g Feldsalat - hole ich aus dem Bioladen, er schmeckt sehr nussig.
  • 1 TL Senf
  • Olivenöl, 3 EL
  • Saft einer halben Zitrone
  • 1 TL Balsamico-Essig
  • Eine Prise Zucker
  • 1/2 TL Salz
  • 2 TL Kapern
  • 12 Wachteleier, frisch vom Markt

Zubereitung

Die Kartoffeln werden gekocht, etwas abkühlen lassen, dann mit Schale in Scheiben schneiden. Der Feldsalat wird geputzt, d.h. evtl. Wurzeln abschneiden und gelbe Blätter entfernen, dann gewaschen und trocken getupft.

In einer großen Salatschüssel werden von Olivenöl bis Kapern plus gehackter Zwiebel alle Zutaten verrührt. Erst kommen die Kartoffeln in die Sauce.
Dann, kurz vor dem Servieren, wird der Feldsalat untergehoben.

Ist der Tisch schon fertig gedeckt, kocht man die Wachteleier. Wenn das Wasser kocht, genau 3 Minuten. 3 Eier pro Person sollten es schon sein, da sie sehr klein sind. Falls euch der Preis interessiert: Mein Geflügelhändler hat Wachteleier aus eigener Zucht: 12 Stück für 1,80 Euro.

Zum Servieren werden die Eier abgeschreckt, gepellt und halbiert - wie Hühnereier und auf den Tellern mit dem Salat angerichtet. Dazu schmeckt ein Glas Weißwein - oder Wasser mit einer Scheibe Zitrone.

Von
Eingestellt am

23 Kommentare


#1
10.11.11, 07:27
ich liebe salate und der hier wird definitiv ausprobiert. Ich habe nur noch nie wachteleier gegessen! Muss da immer an tauben denken, und die sind absolut nicht meine lieblingstiere! :( schmecken diese eier den anders als hühnereier? Oder besonders lecker,das man sie,deiner meinung nach umbedingt ausprobieren sollte? Fragen über fragen! Danke schon mal für's antworten! :)
#2
10.11.11, 09:46
Der Geschmacksunterschied zu Hühnereiern ist nicht groß, sie schmecken milder und feiner.
#3
10.11.11, 10:48
Vorsicht: Die Kartoffeln Drillinge sind oft nach der Ernte mit Konservierungsstoffen behandelt worden. Das steht auf der Verpackung.
Das ist nicht appetitlich und ich kann mir nicht vorstellen, dass das gesund ist.
Das Rezept ist prima und wird nach gekocht!
2
#4 Oma_Duck
10.11.11, 12:26
Habe ich richtig gelesen, Kartoffeln mit Schale in den Salat? Wüsste nicht, warum ich mir das antun sollte. Ansonsten kann ich mir den Salat lecker vorstellen, auch mit ganz normalen Hühnereiern.
#5
10.11.11, 12:31
...kommen da jetzt 2 oder 4 TL Kapern rein?
Ist bestimmt aus versehen doppelt aufgeführt, oder?
Hört sich gut an, wird gleich ausprobiert.
#6 erselbst
10.11.11, 14:23
also mir gefällt das rezept--und wachteleier sind etwas feines!
3
#7 erselbst
10.11.11, 14:28
@Oma_Duck: Dies für den und das für jenen,
viele Tische sind gedeckt,
keine Zunge soll verhöhnen,
was der anderen Zunge schmeckt. w. busch!!
2
#8
10.11.11, 14:32
Hallo njamnjam - 2 TL Kapern, richtig, das ist doppelt gemoppelt !

Hallo Oma Duck - du hast richtig gelesen , mit der Schale.
Bei Drillingen ist die Schale ganz zart, ich habe eine extra Bürste dafür und schrubbe sie vorher mit viel heißem Wasser.
Sicher ist das Geschmackssache, Kartoffeln mit Schale im Salat. Wir mögen es gern. Es schmeckt mit dem Feldsalat, sagen wir mal : rustikal.
Gruß Ellaberta
#9
10.11.11, 14:50
Das Rezept klingt sehr lecker und das werde ich auch mal machen.
Das die Kartoffeln mit der Schale verzehrt werden, macht das Rezept noch schmackhafter, ich mag das gerne.
Wachteleier habe ich noch nie gegessens, würde mich mal reizen. Der Preis stimmt, nur ist jetzt die Frage, wo kriege ich die Eierchen her?

Danke Ellaberta: Super Tipp
#10 erselbst
10.11.11, 15:02
@Eifelgold: geh mal in ebay--unter feinschmecker findest du jede menge angebote. ich beziehe meine von börde tiere! und gute rühreier von 12 wachteleiern sind auch ein genuß!
#11
10.11.11, 15:05
danke für den Tipp, erselbst. Vorher frag ich beim Bauern meines Vertrauens. Die verkaufen im Hofladen auch Eier. Vielleicht habe ich ja Glück und Wachteleier gehören zur Auslage.
#12
10.11.11, 15:09
Hallo Eifelgold - ich frag mal meinen Wachteleier-Händler, ob er bei dir in der Gegend einen Kollegen hat mit einer Wachtelzucht. Nächsten Dienstag sehe ich ihn wieder.

LG Ellaberta
#13
10.11.11, 21:16
Den Salat mache ich auf alle Fälle nach. Klingt richtig, richtig lecker! Großer Daumen hoch!
Auf die Wachteleier werde ich so lange verzichten müssen, bis mir jemand sagt, wie ich die schnell gepellt kriege. Trotz Abschrecken finde ich das eine fürchterliche Fummelei. Zum Salat gibt's einstweilen ein oder zwei schöne frische Hühnereier - natürlich von glücklichen Hühnern. ;-)
#14
10.11.11, 22:11
Hallo Kampfkatze50 , Danke für den netten Kommentar! Ja, die Pellerei ist nervig - ich mache das manchmal auch so:
Ich pelle für jeden ein Ei. Dann lege ich die anderen Eierchen dazu.
Da sie sehr hübsch aussehen, hat keiner was dagegen, die "Deko" selbst abzupellen ! Viele Grüße, Ellaberta
#15 erselbst
10.11.11, 22:25
ich mache auch gerne "soleier" aus den wachteleiern- pro person 1 dtzd eier--dann sind alle beschäftigt mit der pellerei!
1
#16 Oma_Duck
11.11.11, 12:31
@erselbst: Jaja, Wilhelm Busch hat immer einen Spruch parat. Diesen hier möchte ich oft Leuten vorhalten, die mich angeekelt beobachten, wenn ich Miesmuscheln, Nierenragout oder Tintenfischsalat esse, und vieles andere "Ekelzeugs" mehr.
Wenn hier nur "begeisterte Zuschriften" erwünscht sein sollten - ich glaube es nicht. Ohne moderate Mäkelei wäre das ganze Forum mehr als langweilig, und ich würde es "abbestellen".

Ellaberta: Drillinge sind ja keine Sorte, sondern nur die Bezeichnung für besonders kleine Töffelkes. Die dünne, weitgehende abbürstbare Schale haben sie nur, wenn sie noch ganz jung sind. Älter geworden entwickeln auch sie eine dickere Schale, die ich nicht zwischen den Zähnen hervorpuhlen möchte.
Aber alles Geschmackssache, sagte der Affe und biss in die Seife.
#17 erselbst
11.11.11, 13:02
@Oma_Duck: "mäkeln" empfinde ich als nicht gut---konstruktive kritik dagegen schon. aber sicher hast du auch hier wieder das letzte wort!
2
#18 Oma_Duck
11.11.11, 15:11
@erselbst: Nun halte Dich doch nicht an dem Wort "mäkeln" fest! Von mir aus ersetze es durch "Einwände anmelden" - besser?
Wenn ich das letzte Wort habe, kann ich nichts dafür - kann doch nicht ahnen, das keiner mehr etwas sagen will!
#19 Oma_Duck
11.11.11, 15:18
gelöscht -doppelt
#20
12.11.11, 18:11
Hab' den Salat heute zu gebratenem Fischfilet gemacht - ohne Eier dann natürlich. War megalecker und hat toll mit dem Fisch harmoniert. Mach' ich bestimmt bald wieder. Nochmal danke für den guten Tipp!
-2
#21
10.8.12, 12:40
Hab`deinen Salat erst eben entdeckt..hört sich schlotzig an.
Werde ich auf jeden Fall nach machen.

Was mich nicht wundert, dass Oma Duck wieder gemäkelt hat.

Ich hab`bald keine Lust mehr, hier mitzumachen:((
3
#22 Oma_Duck
10.8.12, 12:58
Klasse Tipp, werde ich UNBEDINGT ausprobieren!

@ #21 Mymelmaus: So besser?
#23 wurst
10.8.12, 14:22
Drillinge ist keine Sorte sondern einfach kleine Kartoffeln,von ca 3.5-4 cm.

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen