Frische Pommes bei McDonalds

Jetzt bewerten:
3,2 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Pommes ausdrücklich ohne Salz bestellten, dann müssen sie frisch zubereitet werden und kleine Salztütchen bekommt man ja hinterher umsonst. Notfalls Allergie vortäuschen, wenn die Mitarbeiter sich weigern. So bekommt man wenigstens hin und wieder frische, heiße, nicht ganz so matschige Pommes.

Von
Eingestellt am


30 Kommentare


#1 uli7
23.10.06, 11:24
super werde ich probieren
3
#2 Bierle
23.10.06, 12:01
lol. eine salzallergie bei Mc Donalds? Dann darfst du aber nix anderes bestellen ausser den Pommes, sonst ist das ganze ja höchst unglaubwürdig. Und die Salztütchen gibts bei uns nur bei Burger King, der Mäcces hat die nie ausliegen. Mein Tipp: Einfach direkt zu Burger King gehehn, da sind die Pommes immer besser ^^
#3 eumelkrümelfroschkrabbe
23.10.06, 14:55
Also die Pommes bei Burger King bekomm ich nicht runter und die bei Mac Doof sind bei uns immer gut! Ansonsten, gar nicht übel die Idee!
#4 RobNick
23.10.06, 15:55
Kommt nach Gütersloh zu MC Donald's! Dort liegen Salztüten (vorne an neben der Kasse, wo auch der Zucker für den Kaffee ist) und die Pommes sind astrein. Man kann sie brechen, trotzdem innen etwas weich. Ideal!
#5 diana
23.10.06, 18:59
salz ist ein bestandteil des körpers, wer ist so dumm und glaubt, man könne eine allergie dagegen haben?
3
#6 butters
25.10.06, 21:19
@diana:
Leute, die bei McDonalds arbeiten?
#7 Mellly
25.10.06, 21:37
Man kann aber durchaus empfindlich auf die Stoffe reagieren, die zusätzlich im Speisesalz enthalten sind..Rieselhilfen z.B.

Außerdem gibt es Krankheiten, wo man möglichst auf eine salzarme Ernährung achten sollte...
#8
29.10.06, 20:05
Viele Menschen dürfen wegen Schilddrüsenproblemen kein Jod zu sich nehmen. Und meist ist es Jodsalz, das überall verwendet wird. Also - Jodunverträglichkeit.
#9 Tex
31.10.06, 18:02
Man kann auch einfach zurück zu Theke gehen und neue, frische pommes reklamieren. Machen sie bei mir immer anstandslos! Es sei denn die haben mir ne frische Ladung gegeben, dann waren se halt schlecht frittiert. Das war der einzige grund aus dem ich keine neuen bekommen hab!
1
#10
2.11.06, 00:25
lol Allergie ist gut

Dann darf man aber auch keine Burger bestellen weil der hauptbestandteil salz ist *zwinker*
#11 Karin
2.11.06, 15:07
...und wenn man dort einen frischen (heißen) Burger möchte. Einfach ohne Gürkchen bestellen. Funktioniert schon seit Jahren.
1
#12
4.11.06, 21:23
Pommes ohne Salz schmecken wie eingeschlafene Füße!!
1
#13 Strips med Salt
4.11.06, 21:50
Kinder Kinder, Pommes bei Mac nicht frisch genug... neu machen lassen.... reklamieren.... habt Ihr sie noch alle????
#14 Maja
6.11.06, 22:12
also das Beste war der Kommentar von Strirps met Salt . lol !!!!!
#15 Micha
7.11.06, 10:01
Warum so Phantasielos?...

Ich finde die Idee voll Geil!!

Ist doch völlig egal, ob Pommes, Bratkartoffel, oder Fleisch,und auch völlig egal, in welcher "Gastronomie"!!
Meistens stehen ja auch Salzstreuer auf dem Tisch,(und für alle Fälle,kann man ja seinen eigenen mitbringen)..
Ich für meinen Teil,werde das in mein Program aufnehmen ;);)
#16 juff
7.11.06, 13:50
kurze frage: weiß jemand woher ich jodfreies salz bekomme?
#17 Micha
7.11.06, 15:21
@ juff...Überall!!!

Beim "Reichenhaller" ist die Packung Blau..(Jodiert Gelb)..und ansonsten ist Meersalz sehr "würzig" (dafür allerdings nicht ganz so "Salzig " )
#18 Micha
7.11.06, 15:35
Google mal bei Bad Reichenhaller....

und wo es unjodiertes Salz von denen gibt, siehst du hier.....aber eigentlich ist jedes Speise oder Kochsalz nicht mit Jod versetzt, wenn's nicht draufsteht....ist allerdings im "Ausland" anders

www.bad-reichenhaller.de/produkte/haendler_nachweis.pdf
#19 Michael
25.11.06, 14:37
Gar nicht erst hingehen, Alternative: Pommesbude!
#20 maik
11.4.07, 20:18
pommes müssen bei mcd anders als die burger sogar schon nach 7 min entsorgt werden. bei uns im store (selber bei mecken gearbeitet) gab es sogut wie nie beschwerden. ist halt eine frage von intelligentem einhängen der pommeskörbe. aber sich nur beschweren um auf teufel komm raus extra neu gemachte fritten zu bekommen find ich nicht nur bekloppt sondern auch total sinnfrei.

auf meinen schichten gab es sogar neue pommes wenn einer angekommen ist und meinte das er zu lange gewartet hat mit den pommes und das diese inzwischen kalt seien. einfach nur mal nett fragen. ;)
1
#21 Katja
12.4.07, 07:25
Die Stiftung Warentest hat Pommes von FastFood Ketten auf Nährwerte und Schadstoffe getestet. Ergebnis: Mit gut schnitten lediglich die Pommes von Burger King ab, die von McDonald's bekamen ein befriedigend. Absoluter Test-Looser die Pommes von IKEA, die bekamen (zu Recht) ein mangelhaft.
Pfui. Ich war einmal bei IKEA frühstücken und was man dort (zugegeben für sehr wenig Geld) vorgesetzt bekommt ... nein Danke, da frühstücke ich lieber zu Hause!!
#22 labbapalabba
6.11.08, 23:09
wer was schlechtes über mäcces zusagen hat sollte lieber ruhig sein denn morgen steht er eh da in der schlange weil der BigMäc ihn "gerufen" ha......
#23 Thess
17.2.09, 23:53
ich geb labbapalabba vollkommen recht =D

bei ungenießbaren pommes finde ich es vollkommen ok zu reklamieren und das werden die auch immer einsehen, wenn man nett und freundlich ist - aber ich hab lieber pommes die seit 3 min da liegen als 3min darauf zu warten!!!
und hallo... wenn ihr dann zuerst den burger esst liegen die pommes möglicherweise schon länger als die 3min auf dem tablett OH NEIN!!!

Übrigens (mal so als Tip): Bin mal bei Mc ausgerutscht weil es durch Regennässe auf dem Boden rutschig war - hab mein komplettes Menü neu bekommen... ebenso als mir ein Kind ins Tablett gerannt ist....
#24 nici0
24.9.09, 19:27
habe selbst mal bei mc do... gearbeitet wenn man sonderwünsche hat müssen die aufjedenfall auch so rausgegben werden wie man sie bestellt hat wenn nicht gibts ärger vom schichtführer also alles kein problem ihr könnt auch noch die pommes reklamieren wenn ihr sie schon auf dem tablett habt und sie nicht mehr schmecken also einfach bescheid geben denn eigentlich müssen die mitarbeiter darauf achten das es korrekt rausgegeben wird da aber wie überall mitarbeiter ungern nochmal zu den tischen laufen umso die restlichen pommes zu den kunden zu bringen sind immer wieder beschwerden schade eigentlich
#25 McWorker
9.2.10, 17:31
arbeite selbst beim mc und manche gäste sind echt schlimm. die pommes sind eben fertig geworden und werden reklamiert. ich mein, die nächsten schmecken genau so aber naja.. manche sonderwünsche sind einfach nervig und unsinnig.
Aber zum glück haben wir wenig beschwerden und oft kommen diese dann lediglich von leuten, die an allem etwas auszusetzen haben. ich mein, wenn mir der burger nicht schmecht, dann bestell ich gleich einen anderen. <;)
1
#26 ich
17.5.10, 14:39
Ich finde den "Tip" auch völlig sinnfrei. Bei diesen Fastfoodketten gibt es einfach kein altes Essen. Das wird nach wenigen Minuten weggeworfen.
Was meint ihr denn bitte, was die Folge von so einem Verhalten sein wird ? Sonderwünsche kosten Geld und glaubt mal ja nicht, dass die Ketten ihre Preise halten werden, wenn nun alle Kunden damit anfangen würden.
Immer fein fair bleiben, gelle !?
1
#27
18.9.10, 13:45
Vollkommen sinnlos.
Wenn sie "kalte" Pommes liefern gleich noch bei der Kasse eine probieren und dann zurückgehen lassen. Klappt immer. Ich lasse mir doch selbst bei McSchlecht keine "Lagerware" andrehen. Dann warte ich lieber 5 min. auf die nächste heisse Ladung Fritten. Wobei die Dinger bei McSchlecht ohnehin unter jeglichem Standard sind. Die sind einfach nur geschmacklos. Da kann ich gleich Papierservietten in Mayo und Ketchup tränken, kommt billiger und schmeckt genauso wenig.
#28
8.2.11, 23:33
Hallo Juff, es gibt jetzt bei Kaufland völlig reines Himalayasalz ohne Jod, Fluorid und sonstige chemischen Rieselstoffe. Es enthält auch noch alle Mineralstoffe.
Falls man es nicht findet, einfach das Personal fragen!
#29
29.3.11, 21:35
@Thouy:
Wenn du McD nicht magst dann lass es doch einfach und schreib keinen so hirnrissigen Kommentar.

Ich persönlich gehe selten, aber immer wieder mal zu McD und bisher haben mir die sehr netten Verkäuferinnen und Verkäufer immer die kalten Pommes gegen frische getauscht.
Ich praktiziere nämlich wie du und probiere schon an der Kasse eine Fritte und wenn sie kalt sind weise ich darauf hin. Bisher habe ich anstandslos frische Fritten bekommen.
Oft sogar eine größere Pommes-Portion aus Kulanz.

Mittlerweile esse ich aber lieber die Farm-Kartoffeln und einen Wrap. Ist nicht ganz so fettig wie Burger und machen auch satt.
#30
18.6.11, 20:26
Ich gehe auch zu McDoof. Exakt zweimal im Jahr. Einmal auf dem Weg nach Skandinavien und einmal auf dem Weg zurück.

In Dänemark und Schweden schmecken die Pommes wesentlich besser als in Deutschland (wahrscheinlich gibts da bessere Kartoffelsorten).

Was ich weiß, ist dass der Qualitätsstandard bei diesen Ketten wesentlich höher ist als in herkömmlichen Restaurants. Das bezieht sich mit Sicherheit auch auf die Pommes. Ich jedenfalls hab nie kalte Pommes dort bekommen. Das muss man zur Verteidigung der Ketten dazusagen.

Was natürlich den Geschmack der "Speisen" angeht, sollte ein echter Gourmet diese Ketchuptempel meiden. Denn es ist doch eigentlich eine kulinarische Frechheit, eine Frikadelle in ein süßes, pappiges Brötchen zu stecken, dazu viel zu sauren Ketchup, eine salzige Gurkenscheibe und eine Scheibe Kunstkäse. Aber wers braucht......

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen