Frischkäse-Curry-Dip

Jetzt bewerten:
4,3 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Zutaten

  • 100g Doppelrahm Frischkäse
  • 1 EL Curry Pulver
  • 125g Kefir
  • 1 EL Ingwer (kann man auch weglassen)
  • 1 TL Zironensaft
  • 1/2 Knäckebrot

Zubereitung

Frischkäse, Curry, Kefir und Ingwer verrühren und gut vermischen. Dann das Knäckebrot zerbröseln, am besten in einem Geschirrhandtuch und dann über die Massen streuen und unterheben. Fertig.


Eingestellt am

3 Kommentare


#1
6.4.09, 10:54
Meinst du Ingwerpulver? Oder soll man den Ingwer klein hacken?
#2 knuffelzacht
7.4.09, 07:55
Das mit dem Ingwer kannst bestimmt machen, wie du willst.
Ich würde das Knäckebrot zum dippen nehmen.
Einen solchen Dip mache ich öfter. Je nachdem, was gerade im Haus ist oder wonach mir gerade ist mit Kräutern, Knoblauch, Zwiebeln... oder auch mit Zimt und Honig. Sehr lecker zum Obst dippen.
#3
7.4.09, 10:05
Das kommt,glaube ich,darauf an,wie scharf man es mag!Ein Esslöffel Ingwer gemahlen ist nicht ganz ohne.

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen