Fruchtjoghurt selbst zusammenzustellen geht ganz einfach und schmeckt sehr lecker. Außerdem hat es wesentlich weniger Zucker und keine Geschmacksverstärker.

Fruchtjoghurt selbst zusammengestellt

Voriger TippN├Ąchster Tipp

Wir mögen alle gerne Joghurt und haben eigentlich auch immer reichlich frisches Obst da. Also machen wir oft unseren Fruchtjoghurt selbst.

Geht ganze einfach und schmeckt lecker. (Hat wesentlich weniger Zucker und gar keine Geschmacksverstärker.)

Man braucht:

500 g Joghurt mit 1,5 % Fett
200 g Speisequark (Magerstufe)
3 EL Milch
1 EL Honig
2 - 3 Bananen

(Man kann natürlich auch frische Ananas, Äpfel, Birnen oder auch anderes Obst nehmen.)

Das Obst wird einfach mit der Milch gemischt und dann mit dem zerkleinert. Der Joghurt und der Quark kommen in eine große Schüssel und ich gebe den EL Honig dazu. Dann kommt das kleingemachte Obst ebenfalls in die Schüssel und alles wird umgerührt.

Man kann diesen Joghurt in kleine Behälter füllen und für unterwegs mitnehmen, wenn man nicht alles direkt schafft zu essen. Manchmal mögen wir auch gerne die "Vollkorn-Variante". Dann kommen einfach ein paar Vollkornhaferflocken noch dazu. Zucker versuchen wir eigentlich wegzulassen, aber wem es ohne Zucker nicht schmeckt...

Rezept erstellt von
am

Jetzt bewerten

3,1 von 5 Sternen
auf der Grundlage von

8 Kommentare

Emojis einf├╝gen

Kostenloser Newsletter