Frutti di Mare in Kräuterrahm

Frutti di Mare in Kräuterrahm: Hier passt ein leckerer halbtrockener und gut gekühlter Weißwein dazu.
4

Zubereitungszeit

Zubereitungsdauer
Koch- bzw. Backzeit
Gesamt

Wir lieben Fisch und Meeresfrüchte in allen Variationen und so gab es heute Frutti di Mare und bunte Bandnudeln dazu.

Es handelt sich trotz der Sahnesoße um ein leichtes Essen, welches gerade bei dem zur Zeit sehr warmen Wetter sehr gut schmeckt, ohne den Magen zu sehr zu belasten. Ich kann wirklich empfehlen, das Gericht nachzukochen, es wird euch ganz sicher sehr gut schmecken.

Zutaten für 2 Personen

  • 400 g Frutti di Mare (ich hatte TK-Ware)
  • 150 g Sahne
  • 150 ml Weißwein
  • gehackte glatte Petersilie
  • gehackter Dill
  • 2 - 3 Knoblauchzehen gehackt
  • 1 bis 2 Schalotten
  • 150 g Bandnudeln 

 Zubereitung

  1. In einer das Butterschmalz erhitzen und die Schalotten glasig anbraten.
  2. Jetzt die Meeresfrüchte ins heiße Fett zu den Zwiebeln geben und unter gelegentlichem Umrühren erhitzen, bis dass die Flüssigkeit fast verdampft ist.
  3. Sodann den gehackten Knoblauch, gehackten Dill und die gehackte Petersilie ebenfalls in die Pfanne geben und mit den Meeresfrüchten gut durchschwenken.
  4. Jetzt wird alles mit dem Weißwein abgelöscht und es werden Kräutersalz, Pfeffer und die Prise Muskat zugegeben.
  5. Nun wird die Sahne angegossen und kann jetzt bei mittlerer Hitze leicht einkochen.
  6. In der Zwischenzeit kocht sicher auch das Nudelwasser, es wird gesalzen und die Nudeln werden 8 - 10 Minuten al dente gekocht.
  7. Sodann die Nudeln abgießen, etwas Butter im Topf zerlassen und die Prise Muskat hineingeben.
  8. Jetzt kommen die Nudeln dazu, kurz Umrühren und es darf angerichtet werden.

Dazu schmeckt ein leckerer halbtrockener und gut gekühlter Weißwein.

Guten Appetit!

Voriger TippNĂ€chster Tipp
Rezept erstellt von
am

Jetzt bewerten

4,6 von 5 Sternen
auf der Grundlage von

48 Kommentare

Kostenloser Newsletter