Man nimmt ein Ei und schlägt es so in die Pfanne, dass das Eigelb in das Loch der Scheibe Brot reinrutscht und das Eiweiß etwas über das Brot läuft. Nun fertig braten lassen und je nach Bedarf würzen.
2

Für den schnellen Hunger: Gebratenes Brot mit Ei

Voriger TippN├Ąchster Tipp

Zubereitungszeit

Zubereitungsdauer
Koch- bzw. Backzeit
Gesamt

Wenn man mal Hunger hat und keine Zeit etwas Aufwendiges zu kochen, hilft vielleicht dieses kleine Rezept hier:

Zutaten

  • Brot
  • Öl oder Butter
  • 1 Ei
  • Peffer
  • Salz
  • Paprikapulver

Zubereitung

Man nimmt eine Scheibe Brot, je nach Geschmack. Mit einem Wasserglas wird in der Mitte der Brotscheibe, ein Loch rausgedreht. Diese Scheibe Brot hat nun ein Loch. Nun brät man die beiden Teile Brot gemeinsam in der mit etwas Öl oder Butter oder ähnliches leicht an. Dann wendet man die beiden Brotteile. Nach dem Wenden, darauf achten, dass noch genug Fett in der Pfanne ist, damit nichts anbrennt.

Nun nimmt man ein Ei und schlägt es so in die Pfanne, dass das Eigelb in das Loch der Scheibe Brot reinrutscht und das Eiweiß etwas über das Brot läuft. Nun fertig braten lassen und je nach Bedarf würzen. Pfeffer Salz, Paprikapulver usw. Dazu ein paar Scheiben grüne Gurken oder ein Salatblatt, saure Gurken, oder was gerade jeder so mag.

Also wir essen das auf die Schnelle gerne. Man hat hinterher auch keinen großen Aufwand die Küche aufzuräumen. Nun dann wie gesagt, wenn es einmal schnell gehen muss.

Rezept erstellt von
am

Jetzt bewerten

4,7 von 5 Sternen
auf der Grundlage von

17 Kommentare

Emojis einf├╝gen

Kostenloser Newsletter