Gardinen - Stores optimal waschen

Jetzt bewerten:
3 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Weiße Stores (Bistrogardinen) werden von der Heizungsluft recht grau.

Ich weiche sie erst in einer Wäschewanne mit etwas Vollwaschmittel !!! ein. wenn möglich ein paar Stunden lang. Dabei immer wieder die Wäsche im Wasser bewegen. Erstaunlich was sich schon im Einweichwasser löst.

Dann in der Waschmaschine im Schonwaschgang - automatisch mit niedriger Schleuderzahl - bei max. 30°C waschen, nach Programmende sofort rausholen und aufhängen (Fenster o. Wäscheständer) und GANZ WICHTIG !!! die Maschine nicht zu voll packen.

Maximal 1,5 kg Trockengewicht pro Trommelfüllung.

Nicht nur die zu hohe Temperatur beim Waschen, sondern auch die "normal volle" Trommel verursacht das krumpelige Aussehen.

Ist es doch mal passiert kann man die Gardinen mit einem einfachen Dampfbügeleisen, noch besser einer Dampfstation retten.

Von
Eingestellt am

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen