Diese gebackenen Nektarinen sind ein superleckeres und schnelles Dessert. Mit einer Kugel Eis schmecken sie genial.

Gebackene Honig-Nektarinen

Voriger TippN├Ąchster Tipp

Zubereitungszeit

Zubereitungsdauer
Koch- bzw. Backzeit
Gesamt

Diese gebackenen Nektarinen sind ein superleckeres, einfaches und schnelles Dessert, leider gab es sie für mich ohne Eiskugel, doch mit einer Kugel Eis schmeckt es noch viel besser! 

Zutaten

  • Nektarinen
  • Honig
  • Zimt

Zubereitung

  1. Die Nektarinen waschen und einmal mittig mit einem Messer rundherum einschneiden, damit man den Kern rausdrehen kann. 
  2. Die Hälften in eine ofenfeste Form geben und mit Honig gut beträufeln.
  3. Für 20 Minuten bei 180 bis 190 Grad in den Ofen geben und nach der Backzeit die ausgelaufene Flüssigkeit mit einem Löffel auffangen und damit nochmals beträufeln und weitere 10 Minuten backen. 
  4. Danach gut mit Zimt bestreuen und genießen.

Es könnte bestimmt auch gut mit Pfirsichen schmecken.

Rezept erstellt von
am

Jetzt bewerten

4,8 von 5 Sternen
auf der Grundlage von

16 Kommentare

Emojis einf├╝gen

Ähnliche Tipps

Wissenswertes über Honig, Bienen und Imker

Wissenswertes über Honig, Bienen und Imker

26 21
Nektarinen-Tomatensalat mit Himbeeren und Mozzarella

Nektarinen-Tomatensalat mit Himbeeren und Mozzarella

14 9
Nektarinen-Schichtcreme mit Amaretto

Nektarinen-Schichtcreme mit Amaretto

3 3
Marmelade mit Balsamico-Essig

Marmelade mit Balsamico-Essig

4 4

Leckerer Nachtisch oder Beilage zum Pfannkuchen & Milchreis

14 4
Pfefferige Kürbis-Pfirsich-Konfitüre

Pfefferige Kürbis-Pfirsich-Konfitüre

7 1
Nektarinen nachreifen

Nektarinen nachreifen

6 8
Mandarinen-Sahne-Dessert

Mandarinen-Sahne-Dessert

13 16

Kostenloser Newsletter