Festliches Anstoßen ohne Alkohol
Festliches Anstoßen ohne Alkohol
Gewinne ein XXL-Paket von Jörg Geiger

Gebrannte Mandeln oder Nüsse ganz einfach selbst gemacht

Die ungeschälten Mandeln zugeben und bei hoher Temperatur so lange kochen, bis der Zucker trocken wird.
6
Fertig in 

Am besten schmecken die gebrannten Mandeln noch warm. Alternativ klappt das auch mit Walnüssen oder anderen Nüssen super.

Zutaten

  • 1/8 L Wasser
  • 200 g Zucker
  • 1 Pck. Vanillezucker
  • ½ TL Zimt
  • 200 g Mandeln           

Zubereitung

  1. In einer beschichteten knapp 1/8 Liter Wasser mit Zucker, Vanillezucker und Zimt zum Kochen bringen.
  2. Die ungeschälten Mandeln zugeben und bei hoher Temperatur so lange kochen, bis der Zucker trocken wird.
  3. Dabei ständig mit einem Kochlöffel rühren. Wenn der Zucker, wie bereits erwähnt trocken ist, die Hitze auf mittlere Temperatur herunterschalten und die Nüsse so lange rühren, bis der Zucker wieder schmilzt und die gebrannten Mandeln karamellisieren.
  4. Die gebrannten Nüsse auf Backpapier schütten und mithilfe von 2 Gabeln sofort zerteilen.

Wie findest du dieses Rezept?

Voriges Rezept
Eierlikör-Kokos-Schoko-Kugeln
Nächstes Rezept
Schaumrollen mit italienischem Eischnee
Rezept erstellt von
am
Jetzt bewerten!

Bewerte jetzt dieses Rezept!
Vergib zwischen ein und fünf Sternen:

4,6 von 5 Sternen
auf der Grundlage von
Passende Tipps
Nüsse gegen Kratzer auf Möbeln
Nüsse gegen Kratzer auf Möbeln
2 8
Nüsse & Co ins Gefrierfach geben
Nüsse & Co ins Gefrierfach geben
10 7
Nüsse oder Schokolade hacken
Nüsse oder Schokolade hacken
13 3
Nüsse aufbewahren
7 3
Nüsse als Gesundheitshelfer
Nüsse als Gesundheitshelfer
20 27
1 Kommentar

Rezept online aufrufen