Gebratenes Gurkengemüse

Jetzt bewerten:
4,3 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Ich hatte noch zwei Salatgurken, zwar aus Holland, aber die EHEC hatten mir den Appetit auf Gurkensalat genommen. Dann habe ich mich entschieden, es mal mit Gurkengemüse zu probieren.

1 große Zwiebel, gewürfelt
Butter
2 Salatgurken, gewaschen, geschält, längs geteilt, Kerne mit Löffel ausgeschabt, in 1 cm dicke Scheiben geschnitten
1 Knoblauchzehe, gepresst
Salz und Pfeffer
100 g Frischkäse mit Kräutern
Schnittlauch

Die Zwiebel in Butter angebraten, die Gurkenstücke dazu, etwa 10 Minuten schmoren lassen, würzen, zum Schluss den Frischkäse einrühren und nochmal aufkochen lassen.

Hat ganz wunderbar geschmeckt!

Von
Eingestellt am
Themen: Gurken

18 Kommentare


#1
1.6.11, 23:17
Hört sich sehr lecker an!

Ich hatte auch Gurken und meine Bedenken waren groß. Ich habe eine kalte sehr pikante Gurkensuppe draus gemacht. Gurken geschnitten, weichgekocht, pürriert, nach Geschmack gewürzt und dann kalt gestellt im Kühler. War sehr erfrischend bei dem heißen Wetter.
#2
2.6.11, 00:27
So ähnlich mache ich es auch!
Allerdings verzichte ich auf den Frischkäse, bestäube stattdessen die Gurken nach dem ersten Angaren mit etwas Mehl und gieße dann mit einer Sahne-Brühe-Mischung auf, würze mit Salz und Pfeffer. Zum Schluß kommt dann noch mein heiß geliebter Dill dazu...
#3
2.6.11, 00:29
Würde sämtliche Variationen gerne essen *lol* Klingt alles sehr lecker!
#4
2.6.11, 01:11
Backoefele, du bist eindeutig verfressen! *lach*
#5
2.6.11, 02:05
Vllt ist mir Backoefele deshalb so sympathisch??? *smile*
#6
2.6.11, 06:22
immer her damit! noch mehr gebratene, geschort & gedünstete gurkenrezepte!!! ;D ich liebe es
#7
2.6.11, 09:07
ich liebe auch Gurkenrezepte,vor allem wo kein Fleisch mit hineingehört.
Esse aber trotzdem Gurken weiter natürlich abgewwaschen weiter. Irgendwas gibt es doch immer.
Entweder Rinderwahnsinn, Schweinepest, Geflügelgrippe usw.
#8
2.6.11, 09:08
@Knuddelbärchen: Bitte bitte schick mir doch das Rezept von der kalten pikanten Gurkensuppe. Würde mich sehr freuen. Noch einen schönen Feiertag an alle
#9
2.6.11, 09:10
@Blattlaus: diese Variante gefällt mir auch sehr gut.Wird ausprobiert . Aber erstmal alles Speichern
#10
2.6.11, 10:08
Dein Rezept gefällt mir. Habe auch noch zwei Gurken hier. Werde ich heute mal so machen. Ist mal was anderes als die klassischen Schmorgurken.

Dazu gibts Baguette und gegessen haben wir.
#11
2.6.11, 10:27
Ich liebe Schmorgurken ! Schwiema hatte jetzt auch noch ein paar Gurken übrig und keiner getraute sich diese zu essen, von uns. Da kam ich auf die Idee Schmorgurken draus zu machen und nun sind alle verrückt danach *g Ich hatte sie mit gekochten Schinken und ein paar überreifen Tomaten (wo sich auch keiner traute diese zu essen) gemacht und noch ein wenig mit Gemüsebrühe angegossen.
#12
2.6.11, 19:12
@lorelei:

Es gibt kein Rezept. Ich hab die Suppe einfach freihand gemacht.
Kannst ja mal bei chefkoch.de reingucken. Da gibts sicher viele Rezepte. :-)
1
#13
2.6.11, 19:15
lach ... ihr Feiglinge !!

meine Mutter hat das Gewächshaus voller Gurken (EHEC-frei), die wird eure Rezepte lieben ... habe ihr den Link auf diesen Tip gemailt, sie wird sich riesig freuen
#14
3.6.11, 00:05
saure sahne oder nur sahne und viel dill dazu. auch sehr lecker.
#15
3.6.11, 08:11
Ich werde die gurken weiter so essen wie bis jetzt.Es ist wahr Rinderwahn,Vogelgrippe,Schweinegrippe,Eierhorror,und nun ist auch das Gemüße dran.Was kommt als nächste?
#16
4.6.11, 18:02
@Knuddelbärchen: Schon von Kind an - war früher auch halt "das Pummelchen" :)) hab´mich jetzt nur (etwas) besser im Griff *lol*

@Blattläuschen: das tut aber guuuuuuuut :)) >((((((°-°)))))<
1
#17
8.6.11, 23:28
Den Tip finde ich toll. Werde ich bestimmt die nächsten Tage mal ausprobieren. Gurken sind gerade so preiswert.
1
#18
16.6.11, 14:35
Ich mag deni Rezept. Klingt auf jeden Fall spannend. Wenn ich nach Hause gehe, dann versuche ich zwei normalle Gurken zu kaufen und ich versuche das vorzubereiten! Ich bin gespant!

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen