Tipp der Woche: Klobrille wieder glänzen lassen

Tipp der Woche: Klobrille wieder glänzen lassen

Klobrillen und Klodeckel aus Kunststoff werden mit der Zeit matt. So verhilfst du ihnen zu neuem Glanz!
Geeiste Mandarinen sind ein tolles Dessert. Sie können in der Schale eingefroren werden. In Alufolie gewickelt, sind sie bis zu einem Monat haltbar.

Geeiste Mandarinen für 6 Personen

Jetzt bewerten:
4,5 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Zeit

Zubereitungszeit:
Ruhezeit:
Gesamtzubereitungszeit:

Zutaten

  • 15 Mandarinen
  • 250 g Zucker
  • 500 ml Wasser

Zubereitung

  1. Deckel von den Mandarinen abschneiden, die Früchte aushöhlen.
  2. Fruchtfleisch durch ein Passiersieb streichen, Saft auffangen.
  3. Zucker und Wasser aufkochen lassen, der Zucker muss ganz aufgelöst sein. Abkühlen lassen. Saft dazugeben.
  4. Sirup zum Fruchtfleisch geben, alles gut verrühren und 20 Minuten anfrieren lassen, noch mal durchrühren und erneut gefrieren.
  5. Dann in die ausgehöhlten Mandarinen füllen, Deckel auflegen.
  6. Ein toller Nachtisch ist entstanden.

Tipp: Geeiste Mandarinen können in der Schale eingefroren werden. In Alufolie gewickelt, sind sie bis zu einem Monat haltbar.

Von
Eingestellt am

5 Kommentare


#1
17.2.10, 13:38
Wie lecker is das denn??? Für den Sommer perfekt und mit Zitronen erst !!! Schleckerlecker
#2
17.2.10, 15:19
Finde ich auch für KINDER sehr schön und lecker.Lg.Ronja55
#3
18.2.10, 21:11
Sowas hab ich im Urlaub in Spanien gern gegessen- da hatten sie in den Restaurants allerdings mit Sorbet gefüllte Orangen und Zitronen. (Da muss man evtl. die Zuckermenge anpassen?)
#4
18.2.10, 22:03
Einfach mal ausprobieren mit anderen Früchten.
#5
27.2.10, 19:37
Ich liebe geeiste Zirtonen. Werd ich auf jeden Fall ausprobieren.

Rezept kommentieren

Emojis einfügen

Kostenloser Newsletter

Frag Mutti-Produkttest

Wir haben 300 Produkttester ausgesucht, die acht Henkel-Produkte auf Alltagstauglichkeit testen!