Gefüllte Matjesrollen

Jetzt bewerten:
2,8 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Das Rezept ist für 2 Personen gedacht, und zwar

- 6 Matjesfilet (natur eingelegt) z.B. von Aldi
- je 1 EL Creme fraiche und saure Sahne
- 1 1/2 EL geriebener Meerettich (oder aus dem Glas)
- 1 EL Zitronensaft
- 1 TL Zucker
- etwas Salz und Pfeffer
- 2 Äpfel grob geraspelt (auf der Gemüsereibe)

Matjes abspülen und trocken tupfen, dann die obigen Zutaten nach und nach vermengen, zum Schluss die geraspelten Äpfel zur Creme geben und die Matjesfilets damit bestreichen, diese dann aufrollen und servieren. Es passen dazu frische kleine Pellkartoffeln oder eine Beilage je nach Geschmack. Einfach lecker, auch für ein Fisch-Buffet eine wahre Bereicherung.

Von
Eingestellt am


4 Kommentare


#1 Fischi
23.5.05, 10:04
Mjamm, lekka!!! endlich mal ein gesundes Rezept.
#2
23.5.05, 14:40
Hört sich lecker an, ähnelt es den "Sahneheringen", die es in Plastikbechern zu kaufen gibt?
#3 Fusselchen
23.5.05, 18:58
Das hört sich ja lecker an. Äpfel darf ich wegen meiner Allergie nicht, werde sie durch
Gewürzgurken ersetzen. Schmeckt bestimmt
auch gut.
#4
27.11.05, 13:28
probieren !!!!!!!!!!!!!!!!!

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen