Gefüllter ganzer Schellfisch mit Limonen-Dill-Butter

Gefüllter Schellfisch mit Limonen-Dill-Butter

Zubereitungszeit

Zubereitungsdauer
Koch- bzw. Backzeit
Gesamt

Ein Rezept für einen gefüllten ganzen Schellfisch mit Limonen-Dill-Butter, im Ofen gebacken. Dieses Fischgericht ist sehr dekorativ, aber ganz einfach zu machen. Vielleicht wäre das ein Essen zum Karfreitag?

Zutaten

  • 1 Schellfisch
  • Öl
  • 100 g Butter
  • 1 Döschen TK-Dill
  • 4 Limenten
  • Pfeffer
  • Salz

Zubereitung

Einen Schellfisch ohne Kopf und ohne Schwanz an der Bauchseite vom Fischhändler einschneiden lassen.

Butter, Dill und der Saft von einer Limette wird miteinander verrührt. Der Fisch wird gepfeffert und gesalzen. Die Butterpaste wird in den Fisch gestrichen.

Auf der Außenseite macht man ein paar Schnitte, steckt die Limettenscheiben hinein, einige legt man nur auf den Fisch. Ganz wenig Öl darüber träufeln. Etwas salzen und pfeffern.

In eine wird Alufolie gelegt, der Fisch kommt darauf, die Folie wird zugekniffen. Bei 200 Grad etwa 35 bis 40 Minuten in den Backofen bei 200 Grad.

Noch ein Tipp zum Aufschneiden: Der Schellfisch hat eine Mittelgräte, die kräftig ist, fast wie ein Knochen. Man kann also schlecht Scheiben schneiden – ohne Säge.

Am besten ist es, den Fisch längs zu filetieren, also von der Mittelgräte abzuheben. Dann kann man leicht die Filets portionieren.

Lecker zu neuen Kartoffeln und Gurkensalat!

Wie findest du dieses Rezept?

Voriges Rezept
Seelachs Variationen
Nächstes Rezept
Fastenzeit = Fischzeit
Rezept erstellt von
am
Jetzt bewerten!

Bewerte jetzt dieses Rezept!
Vergib zwischen ein und fünf Sternen:

3,7 von 5 Sternen
auf der Grundlage von
Passende Tipps
Erfrischendes Kiwi-Limonen-Sorbet für die Festtage - gut vorzubereiten
Erfrischendes Kiwi-Limonen-Sorbet für die Festtage - gut vorzubereiten
18 0
Schnell-Fisch (fix, famos, französisch)
11 8
Leckere Butter-Aufstriche
29 20
Shrimps in Kokosmilch Sauce
19 8
Butter-Aufstriche
14 7
8 Kommentare

Rezept online aufrufen