Gegrillter Knoblauch

Jetzt bewerten:
3,9 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Das ist total lecker und auch für Nicht-Knobi-Fans geeignet: Knoblauchzehen schälen und mit etwas Olivenöl und Salz in Alufolie verpackt auf den Grill packen. Wenn sie butterweich sind schmecken sie am besten.


Eingestellt am


10 Kommentare


#1 Rausg'schmeckte
2.8.05, 09:47
Um Knoblauch pur zu essen, sollte man aber doch Knobi-Fan sein, sonst sehe ich keinen tieferen Sinn dahinter, Knofel zu grillen, wenn man ihn eigentlich nicht mag ;) Ansonsten guter Tipp, selber schon oft gemacht.
#2 Apsyrtides
2.8.05, 10:16
Schmeckt sehr gut, fürs erste rendezvous aber ungeeignet....
#3
2.8.05, 11:01
lecker!

vom ersten rendezvous ist hier net die rede! oh man...
#4
2.8.05, 11:36
Ist doch schön, wenn man zu zweit schön Knoblauch schlemmt.
#5
2.8.05, 16:54
zu zweit ja. wenn sich beim 1. rendezvous jeder knoblauch reinzieht...
#6 Reimund
7.8.05, 11:05
Eignet sich auch gut um Vampire, Fledermäuse und ähnliches Gesocks abzuhalten!
#7 Claudi
9.8.05, 15:40
Fledermäuse sind kein Gesocks, sondern nützliche und liebevolle Lebewesen!!!!
#8 Heiko
26.8.05, 17:52
vampire sind auch kein gesocks, sondern unheimliche und brutale untote!!!!
;)
1
#9 texaner906
22.7.06, 22:46
Eigendlich gings ja um gegrilten Knoblauch und nicht um Vampire, wers probiert hat sollte seine Meinung ob positiv oder negativ schreiben. Keinen Quatsch.
#10 waldi
5.9.06, 22:35
zeit???

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen