Gemüsepfanne mit Ei

Gemüsepfanne mit Ei
3
Fertig in 

Wenn es mal wieder etwas flotter gehen sollte, dann bietet sich ein Pfannen-Gericht wie diese Gemüsepfanne mit Ei gut an. Ich habe mal das Gemüse angegeben, das ich gerade da hatte. Natürlich kann man fast jedes Gemüse nehmen, das man zur Hand hat. Es sollte nur klein geschnitten sein, so wird es mit dem restlichen Gemüse gleichzeitig gar. Frische Eier hat wohl jeder im Kühlschrank. Eine Hochwand-Pfanne mit Deckel ist für dieses Gericht optimal. Es bedarf nicht vieler Handgriffe. 

Zutaten

2 Portionen
  • 1 große Zwiebel
  • 2 Zehe/n Knoblauch
  • 1 große Karotte
  • 2 m.-große Kartoffeln
  • 2 Stange/n Frühlingszwiebel
  • 50 g Bauchspeck
  • 1 EL Speiseöl
  • 4 m.-große Eier
  • etwas Salz
  • etwas Pfeffer
  • 1 Handvoll Schnittlauch
Nährwerte pro Portion
Proteine:26 g
Kohlenhydrate:31 g
Fette:43 g
Kalorien:616 kcal

Küchenutensilien

  • Schneidebrett 
  • Scharfes Küchenmesser 
  • Sparschäler 
  • mit hohem Rand + Deckel 

Zubereitung

Eines noch vorweg, hat man schon gekochte Kartoffeln, dann kann man auch die verwenden. Wenn nicht, dann festkochende Kartoffeln verwenden.

  1. Gemüse das zum Schälen ist, schälen. 
  2. Alles in möglichst gleich große Stücke schneiden. 
  3. Den Knoblauch und die Zwiebel zuletzt schneiden und mit etwas Speiseöl beträufeln. Ansonsten läuft man Gefahr, dass es oxidiert. 
  4. Bauchspeck ebenfalls in kleine Würfel schneiden. 
  5. Pfanne auf den Herd stellen, erhitzen und dann erst das Öl in die Pfanne geben. 
  6. Nun den Speck anbraten, dazu die Zwiebel und den Knoblauch geben. Das Ganze nicht zu dunkel anbraten. Wenn es fertig ist, aus der Pfanne nehmen. 
  7. Dann können Sie das restliche Gemüse gleichzeitig anbraten, es sollte glänzen. Würzen nach Gusto.
  8. Die Hitze herunterschalten, den Speck mit dem Zwiebel-Knoblauch-Gemisch unterheben. 
  9. Nun die frischen Eier in kleine Mulden eingleiten lassen, den Deckel auflegen. 
  10. Wenn Sie einen Deckel mit Abzug haben, kann man diesen gerne nehmen, dann den Knopf auf halben Abzug drehen. Das Ganze dauert etwa 10-15 Minuten. 
  11. Zuletzt mit frischem Schnittlauch bestreuen. 

Und das Gericht ist fertig. Ich wünsche Ihnen gutes Gelingen und einen guten Appetit.

 

Wie findest du dieses Rezept?

Voriges Rezept
Lasagne Bolognese
Nächstes Rezept
Schnelle Lasagne mit Ricotta-Walnuss-Pesto
Profilbild
Rezept erstellt von
am
Jetzt bewerten!

Bewerte jetzt dieses Rezept!
Vergib zwischen ein und fünf Sternen:

4,7 von 5 Sternen
auf der Grundlage von
1 Kommentar

Das sieht auf dem Bild aber recht wenig aus.
Rezept online aufrufen
Hol dir unsere besten Tipps als PDF / eBook!

Du druckst gerne unsere Tipps und Rezepte aus? Unter www.frag-mutti.de/ebooks findest du unsere besten Tipps und Rezepte zum Abspeichern und Ausdrucken. Nur 2,90 €!