Glänzendes Adventsgewinnspiel
Glänzendes Adventsgewinnspiel
Gewinne einen Tierliebhaberstaubsauger

Gemüseteller mit Spitzkohl und Paprika

Der Spitzkohl wird längs halbiert oder geviertelt, der Strunk herausgeschnitten und dann der Kohl in schmale Streifen geschnitten.
4
Fertig in 

Schneller Gemüseteller mit Spitzkohl und Paprika: Ein unkompliziertes, leckeres und gesundes Gericht für die schnelle Küche!

Zutaten

(Für 2 Portionen)

  • 1 kleiner Spitzkohl
  • 1 Zucchini
  • 1 rote Paprikaschote
  • 1 Knoblauchzehe
  • Gewürzsalz
  • Kümmel
  • Pfeffer
  • etwas Muskat
  • Butterschmalz oder Rapsöl zum Braten
  • je 2 EL Sonnenblumenkerne und Kürbiskerne
  • nach Belieben frische Kräuter
  • etwas Rama-Culinesse (ohne Palmöl)

Zubereitung

  1. Der Spitzkohl wird gewaschen, dann längs halbiert oder geviertelt, der Strunk herausgeschnitten, dann wird der Kohl in schmale Streifen geschnitten.   
  2. Die Zucchini wird gewaschen und in Scheiben und diese dann in schmale Streifen geschnitten, die Paprikaschote gewaschen, der Strunk und die Samen entfernt, dann in kleine Stücke geschnitten, die Knoblauchzehe geschält und fein gewürfelt.
  3. In einer großen, beschichteten wird etwas Butterschmalz oder Öl erhitzt und das zerkleinerte Gemüse darin unter mehrfachem Wenden ca. 15 bis 20 Minuten angebraten, ein wenig Wasser oder Gemüsebrühe zugeben, kräftig würzen und weitere 10 Minuten braten, bis die Flüssigkeit eingekocht ist.
  4. Inzwischen werden auf einer kleineren beschichteten Pfanne die Sonnenblumen- und Kürbiskerne ohne Fett bei mäßiger Hitze kurz angeröstet.
  5. Das Gemüse wird dann mit den gewaschenen, fein gehackten Kräutern und den gerösteten Kernen bestreut und mit etwas Rama-Culinesse serviert.

Dazu passen Vollkorn-Brot oder -Brötchen gut.

Wie findest du dieses Rezept?

Voriges Rezept
Herbstgemüse: Schmorpfanne mit Kürbis und Kartoffeln
Nächstes Rezept
Tomaten aus dem Supermarkt: Nach 1 Woche superlecker
Rezept erstellt von
am
Jetzt bewerten!

Bewerte jetzt dieses Rezept!
Vergib zwischen ein und fünf Sternen:

5 von 5 Sternen
auf der Grundlage von
Passende Tipps
Noch keine Kommentare

Rezept kommentieren
Rezept online aufrufen