Gerbera lässt den Kopf nicht mehr hängen.
6

Gerbera lässt den Kopf nicht mehr hängen

Jetzt bewerten:
4,9 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Schon seit längerem wollte ich diesen Tipp mal ausprobieren, jetzt war es soweit, ich bekam Blumen geschenkt und eine der Gerbera senkte schon traurig den Kopf.

Man kann etwas dagegen tun und den Stiel der Blüte mit einer Spaghetti begradigen und stabilisieren.

So geht es

Man benötigt für diesen Tipp Spaghetti - eine je Blume.

Man sticht vorsichtig oben in die Mitte der Blüte ein (Bild 5) und führt mit vorsichtigen Drehbewegungen die Spaghetto durch den Kopf der Blume in den Stiel. Mit der zweiten Hand hält man die Gerbera vorsichtig am Stiel und prüft von außen, dass die Spaghetto nicht nach außen durch den Stiel sticht. Das kann man gut fühlen und so steuern.

Wenn die Spaghetto ein kleines Stück bis über die Krümmung des Stiels eingeführt ist, kann man sie ganz knapp am Blütenkopf abbrechen. (Noch ein bisschen nachdrücken - dann sieht man fast nichts mehr davon.) 

Um das ganze noch zu unterstützen, die Blume dann in der Vase, ein Stück gegen die Krümmung drehen, dann steht sie kerzengerade. Ich hoffe, das ist verständlich genug ausgedrückt!

Auf den Fotos kann man den Unterschied ganz gut sehen! Meine Gerbera lässt den Kopf nicht mehr hängen, auch 2 Tage danach. Ich war skeptisch und gespannt, ob der Tipp funktioniert, aber er tut es, und ich bin begeistert!

Von
Eingestellt am

33 Kommentare


7
#1 Murmeltier
12.2.16, 19:21
Die Idee ist wirklich nicht schlecht!

Hier in D sind die Gerbera allerdings in den meisten Fällen gestützt durch einen ganz dünnen Draht, welcher von außen von der Unterseite der Blüte ab bis zum Stielende in größeren Windungen um die Stängel gewickelt ist. So sind die Blüten auch immer schön gerade und sie halten auch so einige Tage meist zusammen mit den anderen im Strauß gebundenen Blumen!
#2
12.2.16, 20:55
@Murmeltier: Ich finde die Idee echt super. Das mit dem Draht hier in Deutschland habe ich aber noch nicht gesehen..
2
#3
12.2.16, 21:38
Leider halten Gerbera und auch Rosen hier meist nicht lang, weil sie während des Transports Luft ziehen. Das läßt die Wassersäule in den Leitbahnen abreißen und wenn die Luft an der Blüte angekommen ist, meist in 1-3 Tagen, welkt sie sehr schnell.
Es kann kein Wasser mehr nachgezogen werden. Dies hat uns damals unser Botanikprofessor anschaulich erklärt.
Werden die Blumen oberhalb der vermuteten Luftblase frisch angeschnitten, eine Nacht ins Wasser gelegt, dann halten sie meist erheblich länger.
Ich kürze alle neuen Blumen mindestens auf die Hälfte ein, in der Hoffnung daß es reicht. Eine Stütze für die Gerbera wird, wenn sie schon zu Anfang hängen, leider auch nicht lange nützen, denn ich habe schon oft erlebt, daß auch bei vom Händler aufgedrahteten Gerbera dann bald die Blütenblätter traurig hingen.
Wenn man weiß, daß die Gerbera liegend in Kartons per Flugzeug aus den Anbauländern hierher transportiert werden, ist es kein Wunder, daß man meist nicht lange Freude an Ihnen hat.
2
#4 Murmeltier
12.2.16, 22:06
@NFischedick: Ja, dadurch, daß die Blumensträuße heutzutage meist relativ fest gebunden sind, sieht man oft den feinen Blumendraht gar nicht. Aber wenn Du den nächsten Strauß mit Gerbera drin kaufst, dann achte einfach mal genauer drauf. Ich bin sicher, dann wirst Du auch diese dünne Verdrahtung sehen.
1
#5
12.2.16, 22:11
@Murmeltier: So oft kaufe ich keine Gerbera. Ich kann aber trotzdem beim nächsten Kauf mal drauf achten wenn ich es bis dahin nicht wieder vergessen habe.
4
#6
12.2.16, 22:25
Ich habe diese Dräht schon bei Gerbera gesehen und finde sie nicht schön. Auch wenn die Blütenköpfchen dann länger gerade sein sollten. Es sieht - zumindest für mich- unnatürlich aus.

Den Spaghetti-Tipp werde ich bei passender Gelegenheit mal probieren. Zumindest sieht man diese Stütze nicht.
1
#7
13.2.16, 00:19
@Henrike: Wird die Spaghetti nicht "labberig" und fängt sogar an zu gammeln, wenn sie mehrere Tage Wasser zieht?
Auf deinen Bericht nach mehr als nur 2 Tagen bin ich gespannt.
#8
13.2.16, 00:25
@Jeannie: Das würde mich auch interessieren. Statt der Spaghetti kann man bestimmt auch einen dünnen Draht durch die Blüte durchschieben oder?
#9
13.2.16, 00:41
Wahrscheinlich würde die Spaghetti-Nudel etwas Feuchtigkeit in die Blüte transportieren.
4
#10
13.2.16, 06:16
Ich kenne es auch so, dass die Gerbera mit einem feinen Blumendraht gestützt werden.

Sollte dieser Draht aber mal fehlen, ist ein Spaghetti eine Variante, die man immer zu Hause hat.
1
#11
13.2.16, 19:58
Ich denke, da wird so schnell nichts "labberig". Denn das Nudelstückchen ist ja nur ganz oben im Stiel. Geht ja nicht ganz runter bis ins Wasser. Es, das Nüdelchen, könnte vielleicht nach ein paar Tagen etwas feucht werden...aber irgendwann ist es ja sowieso vorbei mit der Blüte.
Und wenn wirklich etwas schlecht werden sollte, dann kann man das Stückschen Nudel bestimmt auch rausziehen (hoffe ich mal ganz optimistisch) und vielleicht ein neues Stückchen einführen.
#12
13.2.16, 20:48
Also die Spaghetti ist nun schon den 3. Tag in der Blume - sie sieht immer noch top aus und die Spaghetti ist nicht "labberig", also es biegt sich nichts :) Genau wie ursula schrieb, die Nudel ist ja nur ganz oben am Stiel.
2
#13
14.2.16, 08:45
Toller Tipp! Werde ich bei nächster Gelegenheit mal ausprobieren. Auch wenn die Gerbera meist mit Draht umwickelt sind, würde sich sogar ein Austausch lohnen, weil die versteckte Nudel optisch besser aussieht. Vorausgesetzt es geht wirklich so easy wie beschrieben.
1
#14
14.2.16, 09:07
@NFischedick: Doch, das kenne auch ich seit Jahrzehnten nur so!
#15
14.2.16, 11:13
Ich kenne es auch so, daß Gerbera schon beim Kauf durch einen dünnen Draht gestützt werden.
Eine kleine Anmerkung noch: Der Singular von Spaghetti heist "der Spaghetto". Ich weiß, das ist wieder oberlehrerhaft, aber ich meine, man sollte andere Menschen auf solche Fehler hinweisen. Damit kann man ihnen vielleicht peinliche Situationen ersparen.
#16
14.2.16, 12:27
Spaghetto habe ich in 68 Jahren noch nicht gehört. Dann wären ja alle Speisekarten der Italienischen Lokale falsch. Oder es wird nur eine "lange Nudel " serviert.

Es mag grammatikalisch wohl richtig sein, aber praktisch wird es wohl nicht ausgeführt.
Aber trotzdem danke, man lernt eben zum Glück nicht aus.
#17
14.2.16, 12:40
@ursula: Dass Du das noch nicht gehört hast, liegt wahrscheinlich daran, dass der Spaghetto im Allgemeinen und natürlich im italienischen Restaurant in der Mehrzahl auftritt. In Henrikes Gerbera hingegen ist er nur einzeln anzutreffen. :-)

Das Zumselchen hatte also zu Recht ein Störgefühl beim Lesen des Tipps, aber "der Spaghetto" war ihm auch noch nicht geläufig. Danke Mäuselchen!
#18
14.2.16, 13:49
@ursula: Ich hatte ja geschrieben, daß "Spaghetto" der Singular ist, also die Einzahl! Und diese Form wird natürlich beim Italiener kaum gebraucht, die Spaghetti treten da ja immer in der Mehrzahl auf!
Wahrscheinlich ist Dir das Pendant dazu aber geläufig: ein Cello - zwei Celli.
#19 Ribbit
14.2.16, 14:39
Eine Spaghetti-Nudel ... könnte man doch sagen. Um den oberlehrerhaften "Spaghetto" zu vermeiden :-)

Verwandtes Problem: "Ich hätte gerne zwei Pizzas zum Mitnehmen" ..? ;-)
#20
14.2.16, 14:44
@Ribbit: Um dem ganzen noch eins draufzusetzen: 2 Pizzas = 2 Pizzen. Ich bin keine Lehrerin hatte aber eine gute 2 in Deutsch.
#21
14.2.16, 15:05
@Ribbit: Mir geht das Wort "Spaghetto" auch kaum von den Lippen. Im normalen Alltag braucht man es ja eigentlich auch nicht, weil man diesen langen Nudeln ja selten einzeln begegnet.
Ich hatte meine Anmerkung auch nicht "oberlehrerhaft" gemeint, das habe ich ja gleich dazu geschrieben.
1
#22 comandchero
14.2.16, 16:01
Kann man so machen. Ich kaufe mit Fleiß schon seit Jahren weder Gerbera noch Tulpen. Eigentlich gar keine Schnittblumen. Das ist für mich rausgeschmissenes Geld, weil man echt nicht viel davon hat. Dann lieber einen Blumentopf mit Rosen oder anderen blühenden Pflanzen.
3
#23
14.2.16, 16:20
Seufz, immer diese Verallgemeinerungen. Ob "man" was von Schnittblumen hat, liegt doch an jedem selbst. Ich beispielsweise schon. Ich schau sie an und freu mich. Der Tipp ist vorgemerkt, aber eigentlich hatte ich noch nie Gerbera, die nicht gestäbt waren, die bekommen die Händler glaube ich schon von den Großhändlern so.

Danke auch an @pille für die Informationen.
#24
14.2.16, 19:10
Au weia, ja das stimmt. Ich habe nicht auf Singular geachtet nur das Wort "Spaghetto". Ich sollte doch erstmal denken, nochmal lesen und dann besser die Finger stillhalten...Sorry
#25
14.2.16, 19:18
@ursula: Aber jetzt hast Du es ja verstanden, prima!
#26 Ribbit
14.2.16, 21:16
@Maeusel: das war nicht böse gemeint mit dem "oberlehrerhaft" :) ich bin selber so eine, die andere gern verbessert. Weil ich doch Deutsch studiert habe. (Nicht umsonst, aber vergebens, würden manche sagen)

Jetzt mal was zum Tipp: ich finde das witzig mit der Nudel (man beachte, wie elegant ich die Spaghetti-Thematik vermieden habe), und Blumendraht hat man ja auch nicht immer zur Hand. Ist doch ne gute Idee!
#27
14.2.16, 21:36
Ich nehme einen Zahnstocher, wenn das bei dieser Art Blume passiert. Der Blütenstengel ist dick genug.
1
#28
15.2.16, 04:43
Oh weh! Spaghetto :) Na, man lernt halt nie aus! Auch meine schlauen Familienmitglieder haben das noch nie gehört, auch der Duden sprach: "die Schreibweise ist unbekannt", aber dann hab ich es irgendwo in den Tiefen des Netzes gefunden. Also, dann wird aus meiner Spaghetti, eben schnell mal eine Spaghetto :) Liebe Grüße und danke für den Hinweis.

Übrigens, die Gerbera ist immer noch top :)
#29 comandchero
15.2.16, 09:50
@HörAufDeinHerz: Was hat das mit Verallgemeinerungen zu tun, wenn ich hier von meiner eigenen Meinung schreibe! Ich habe nicht geschrieben, dass ihr nun alle keine Schnittblumen kaufen sollt. Es wird doch wohl noch erlaubt sein, sachlich selbst etwas darzustellen, was einen selbst betrifft. Andere sind hier ähnlicher Meinung.
#30 Beth
15.2.16, 14:52
@HörAufDeinHerz: Habe auch noch nie eine ohne Draht geschenkt bekommen.
Kaufen tue ich sie nicht, weil der Stiel schnell fault.
1
#31
15.2.16, 23:29
@comandchero/29: wenn du "man" schreibst, dann verallgemeinerst du, so ist das im Deutschen. Wenn du von dir sprichst, dann schreib halt auch in der ersten Person. Dann ist es klar, dass du dich meinst und nicht die Allgemeinheit.
#32 und sonst?
25.2.16, 20:23
Wenn man keinen Blumendraht zur Hand hat, kann man sicherlich kurzfristig auch mal zur Spaghetti zurückgreifen. ;)
#33 KarinQ
10.3.16, 08:57
warum werden hier unwichtige Dinge hochgespielt. kann doch auch ein TIPPFEHLER sein sowie neidLos

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen