Geröstetes Brot aus der Heißluftfritteuse

Geröstetes Brot aus der Heißluftfritteuse
3
Fertig in 

Was tun, wenn man Lust auf Toastbrot hat und keines zu Hause ist? Man wird kreativ. Und noch besser, wenn man eine Heißluftfritteuse zur Hand hat. Warum nicht das Mischbrot darin rösten? Gedacht, getan. Und was soll ich sagen, ein voller Erfolg! Die Rinde knusprig, innen weich. Klasse, so hatte ich mir das vorgestellt. Sofort erinnerte ich mich: In Tschechien bekommt man geröstetes Brot mit Knoblauch eingerieben als ,,Amuse-Gueule", also Gruß aus der Küche.

Zutaten

2 Portionen
  • 3 Scheibe/n Mischbrot
  • 3 TL Butter
  • 1 Zehe/n Knoblauch
  • 3 Scheibe/n Schinken
  • 1 m.-großes Ei
  • 1 großes Radieschen
  • 2 m.-große Erdbeeren
  • 1 kleine Tomate
  • 3 Scheibe/n Camembert
  • 1 TL Honig
Nährwerte pro Portion
Proteine:19 g
Kohlenhydrate:34 g
Fette:24 g
Kalorien:429 kcal

Benötigte Küchenutensilien

Zubereitung

  1. Brotscheiben schneiden, nicht zu dick.
  2. Diese in den Korb der Heißluftfritteuse legen.
  3. Temperatur auf 200 °C einstellen und das Brot für 5 Minuten rösten.
  4. Das Brot liegt in der Heißluftfritteuse, jetzt bereite ich meinen Belag zu. Das Radieschen vom Blattansatz und von der Wurzel befreien.
  5. Ich hoble es auf dem Gemüsehobel in Hauch dünne Scheibchen.
  6. Die Knoblauchzehe schäle ich, halbiere sie und lege sie bis zu ihrem Einsatz zur Seite. 
  7. Die Erdbeeren werden von der Blüte befreit und ebenfalls auf dem Gemüsehobel in dünne Scheiben geschnitten. 
  8. Das gekochte Ei pellen und in Scheiben schneiden.
  9. Die Cocktailtomate kann man auch in Scheibchen schneiden. 
  10. Camembert in dicke Scheiben schneiden. 
  11. Die Knoblauchzehe kann nach dem Einreiben in dünne Scheiben geschnitten werden und zum Belegen genutzt werden. 
  12. Den Teelöffel Honig frisch aus dem Glas nehmen.

Nun ist der Fantasie keine Grenze gesetzt.

Varianten

In Tschechien wird das Brot geröstet und mit einer frischen Knoblauchzehe eingerieben. In Frankreich wird das geröstete Brot mit Butter, Scheiben vom Camembert, etwas Knoblauch und Honig serviert.

Hier bei uns buttere ich das geröstete Brot, belege es mit Serrano-Schinken und ein paar dünnen Scheibchen vom Radieschen. Auch dünne Scheiben vom gekochten Ei machen sich gut.

Also es gibt keine Grenzen, denn nur der Geschmack zählt. Upps, die Tomate, die kommt meist als Topping oben darauf.

So, nun hoffe ich, nichts vergessen zu haben. Ausprobieren und genießen.

Tipp der Redaktion: Für ein hervorragendes Preis-Leistungs-Verhältnis empfehlen wir folgende .

Wie findest du dieses Rezept?

Voriges Rezept
Calamari-Ringe aus der Heißluftfritteuse
Nächstes Rezept
Gemüsepfanne mit Schweinefilet aus der Heißluftfritteuse
Profilbild
Rezept erstellt von
am
Jetzt bewerten!

Bewerte jetzt dieses Rezept!
Vergib zwischen ein und fünf Sternen:

5 von 5 Sternen
auf der Grundlage von
6 Kommentare

Rezept online aufrufen
Hol dir unsere besten Tipps als PDF / eBook!

Du druckst gerne unsere Tipps und Rezepte aus? Unter www.frag-mutti.de/ebooks findest du unsere besten Tipps und Rezepte zum Abspeichern und Ausdrucken. Nur 2,90 €!