Geronnene Buttercreme retten II

Mithilfe von diesem Tipp gelingt es dir, geronnene Buttercreme zu retten.

Leider hat es bei mir nicht mit Sahnesteif geklappt, die geronnene Buttercreme zu retten. Ich habe noch einmal ca. 20 g Butter schaumig gerührt und dann vorsichtig und nach und nach die geronnene Buttercreme untergerührt und siehe da, es hat geklappt.

Voriger TippNächster Tipp
Tipp erstellt von
am
Du willst mehr von Frag Mutti? Jede Woche versenden wir die aktuell 5 besten Tipps & Rezepte per E-Mail an über 150.000 Abonnent:innen: Erhalte jetzt unseren kostenlosen Newsletter!

Jetzt bewerten

4,8 von 5 Sternen
auf der Grundlage von

12 Kommentare

5
Hilfreicher Kommentar
@slider27: Wenn man das nicht weiß: Glück gehabt :-) Dann ist es Dir wohl noch nie passiert. Buttercreme gerinnt manchmal beim Aufschlagen, d.h. sie wird "grisselig". Die Zutaten sollten die gleiche Temperatur haben (Zimmertemperatur). Wenn die Puddingbasis oder die Butter zu kalt ist, passiert das schon mal. Sieht nicht schön aus, und die Konsistenz ist irgendwie sandig-krümelig. Essen kann man sie aber durchaus noch.

Mit diesem Tipp lässt sie sich retten, funktioniert perfekt.
22.5.12, 10:17

Ähnliche Tipps

Leckere Butter-Aufstriche
28 20
Vanillepudding selbst gemacht: Eigelb nicht geronnen
4 3
Donauwellen
23 21

Kostenloser Newsletter

Beliebte Themen