Apfelstückchen in weißer Schokolade

Getrocknete Apfelstückchen in weißer Schokolade

Jetzt bewerten:
2,5 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Wellness-Snack  "Bratapfel".

Ein Apfel pro Tag ist so wertvoll wie - nein, kein kleines Steak - viel besser! Ein Apfel ist eine kleine Apotheke. Wenn die eigene Apfelernte verbraucht ist, kann man trotzdem im Winter noch "Snacken". 

Vielleicht habt Ihr selber Apfelringe getrocknet? Wenn nicht, auch nicht schlimm, die könnt Ihr dann auch kaufen.

Zubereitung

  1. Während ich 250 g weiße Blockschokolade im Topf zerschmelze, schneide ich 500 g getrocknete Apfelringe in Würfel (naja, oder so ähnlich).
  2. Vorsicht, dabei nicht vergessen zwischendurch die Schokolade zu rühren. Ist die Schokolade aufgelöst, vermischt Ihr 2 TL Zimt mit ihr (oder 3 TL, nach Geschmack). Dann hebt Ihr Eure Apfelstückchen unter, bis alles mit Schokolade bedeckt ist.
  3. Je nachdem, wieviel Schokolade noch ungenutzt am Topfboden ist, gebt Ihr jetzt noch Cornflakes hinzu, sodass alles mit Schoki umhüllt ist und die gesammte Schokolade genutzt wird. Wir wollen doch nichts umkommen lassen.
  4. Die Masse wird gleichmäßig auf einem Backpapier verteilt und im Kühlschrank heruntergekühlt. Dann werden die Schokobrocken auf die gewünschte Größe gebrochen und es darf geschlemmt werden.
Von
Eingestellt am

30 Kommentare


33
#1
17.11.13, 04:36
Also ernsthaft, wie viele Tipps werden hier noch eingestellt, in denen beschrieben wird, was man alles mit Schokolade ummanteln kann. Die letzten Tage waren es Nüsse, Cornflakes, jetzt getrocknete Apfelstücke sowie Cranberries. Ich komme mir irgendwie verschauckelt vor. Ach ja, Rosinen sind dafür auch super geeignet.
28
#2 Internette
17.11.13, 08:08
@sunnysonnschein17:Das liegt vielleicht am Wettbewerb.
Wer die meisten Tipps einstellt, erhält einen Amazon-Gutschein.
Las ich hier kürzlich.

Äpfel mag ich lieber pur oder als Kompott.
Aber die Geschmäcker sind bekanntlich verschieden.
Hoffe nur, es kommt nicht noch Rosenkohl in Schokolade. ;-)
3
#3
17.11.13, 09:28
Sunnysonnschein: ich finde den Tip genial, hört sich sehr lecker an.. Ich verstehe deine Reaktion nicht. Der eine mags, der andere nicht.. Hat ja niemand gesagt das du das nachmachen musst..
Ich persönlich beziehe mein Obst gern mit Schoko - und ich liebe es ;)
21
#4
17.11.13, 10:02
@Internette: ja ich weiß. Ist ja auch nichts gegen die Tippgeberin, welche den Gutschein bekommt. Aber ich komm mir langsam für dumm verkauft, von denen die kurz nacheinander gleiche Tipps frei schalten. Man hat halt statt Nüsse oder Cornflakes nun Apfelringe in Schokolade. .. Kopfschüttel
14
#5
17.11.13, 10:05
@sabimaus: ich esse auch gerne Obst mit Schokolade überzogen. Aber du hast mein Kommentar halt einfach nicht so verstanden, wie ich es gemeint habe.
4
#6
17.11.13, 11:29
Guter Tipp für Naschkatzen! ;-) Man muß ja nicht gleich übertreiben.
-3
#7
17.11.13, 15:03
allso ich finde den tipp auch gut.es kann einfach nicht genug mit schokolade geben warum allso nicht auch rosenkohl mit schoko -schmeckt bestimnmt auch gesundes naschen.
8
#8
17.11.13, 19:44
ich? esse am liebsten frische früchte die mit schoki überzogen sind.am besten auf einem spiess gespickt.z.b.: mit erdbeeren, weintrauben, banane, apfel, ananas.....
3
#9
18.11.13, 09:49
...und sooo viel Zimt?
15
#10
18.11.13, 13:39
sunnysonnschein17 hat es auf den punkt gebracht! durch die evt. gewinnchance eines amazongutscheines stellen manche für mich wie ich finde doppelte Tipps ein die sie dann in unzähligen Varianten mit wie hier nur veränderten Früchten oder nüssen verändern. das nervt einfach. weil die HauptIdee schon da ist. und so von den Leuten durch die nur noch unübersichtlichen hunderten von Tipps das ganze Forum ruiniert wird! will mal wieder paar wirkliche Tipps hier erhalten!
#11
18.11.13, 15:00
Klingt lecker Bossi, werde ich mal probieren. Kenne sonst nur die Variante mit den Cornflakes :)
3
#12 mayan
18.11.13, 17:16
@sunnysonnenschein17 + sternchen26: Ich hätt noch einen: weihnachtliche Erdbeermarmelade mit Schoko überzogen ;o)
12
#13
18.11.13, 17:29
Es ist schlichtweg falsch, etwas mit "Wellness-Snack" zu betiteln, was zu einem wesentlichen Teil aus weißer Schokolade besteht. Das paßt einfach nicht, weil weiße Schoki echt lecker, aber pures Fett und Zucker ist!

"Wellness" impliziert gesunde Lebensweise. Klar ist mal ein Schokihappen gesund (für die Psyche :)), aber gleich eine schokobasierte Leckerei so zu nennen, ist Augenwischerei und gehört sich nicht.
#14
18.11.13, 18:28
Eine Frage habe ich mal.
Was bitte hat -Laurii- geschrieben, dass sie gleich 5 rote kassiert hat?
Dagegen die Kommentare 1, 2, 4, 5 und 10 die dann mit soviel grün gesegnet sind!
Aber vielleicht ist es die Fan-Gemeinde, die wieder unterwegs ist.
13
#15
18.11.13, 19:04
@lm66830: das hat mit Fangemeinde wohl wenig zu tun.Die Kommentare 1, 2, 4, 5 und 10 sprechen nur eben sehr vielen aus der Seele.

Unbestritten ist es ja immer ein und derselbe Tipp, mal von links, mal von rechts, mal von oben und dann wieder von unten betrachtet.

Das kommt dann bei der Jagd auf den Amazon-Gutschein raus....
4
#16
18.11.13, 19:26
@Kampfente: danke dir für deine Antwort.
Aber meine Frage bezog sich darauf, was denn an -Laurii-`s Kommentar 5 Rote wert war.
Ach nein, es sind ja nur noch 3, na den Rest habe ich ja dann abbekommen!!
Ich würde auch gar nicht auf die Idee kommen, das Jemand Jagd auf Amazon-Gutscheine macht.
Vielleicht bin ich ja etwas unbedarft, wer weiß.
5
#17 Internette
18.11.13, 19:57
@Im66830: Ich habe den von dir genannten den grünen Daumen gegeben, weil ich den Beiträgen meine Zustimmung damit gebe.
Wir haben freie Meinungsäusserung. Genauso akzeptiere ich andere Meinungen, selbst wenn man Gefallen an Rosenkohl mit Schokolade findet. ;-) Ich muss es ja nicht essen. ;-)

Mich persönlich langweilen die immer gleichen (oder sehr ähnlichen) Rezepte. Ob es Obst in Schokolade ist, Weihnachtsmarmelade oder Biskuit. Ich verliere die Lust hier rein zu schauen und wenn ich auf "neue Kommentare" klicke stelle ich fest, es scheint anderen ähnlich zu gehen, denn es gibt immer weniger Kommentare.   

Als Fanclub sehe ich eher diejenigen, die sich für die immer gleichen Tipps begeistern können.
Selbstverständlich ist auch das ok.
Grundsätzlich kommentiere ich viel lieber, wenn mich Tipps oder Rezepte begeistern.
2
#18
18.11.13, 20:12
@Internette: auch dir danke für deine Antwort.
Grundsätzlich stimme ich dir zu.
Aber anderseits verstehe ich auch, dass einige keine Tipps mehr einstellen, da sie einfach angegiftet werden oder ihnen unterstellt wird, sie schreiben nur um Gutscheine zu bekommen.
Kann ich nicht nachvollziehen, weil ich davon keine Ahnung habe.
Genauso dämlich finde ich es, wenn immer wieder im gleichen Text geschrieben wird, wie toll und schön doch alles ist und schmeckt. Das muss ich sofort auch machen, nur das es ja wohl keiner mehr glaubt.
Und diejenigen die mal Kommentare schreiben, die nicht dieser Norm entsprechen, werden dann auch gleich niedergeknüppelt. Sei es durch Wort oder die schon oft beschriebenen Roten.
Wie man ja auch an meinen Kommentaren sehen kann. Nicht nur einer wird dann damit verziert, sondern es gibt dann eine ganze Serie.
Etwas einfältig, aber gut, ich erfreue mich ja dann auch einer "Fan-Gemeinde"!!
2
#19
18.11.13, 20:17
Hallo Theki, der Zimt verteilt sich ganz gut und ist nicht dominant, natürlich kannst Du es Dir feiner Abschmecken, ich mag Zimt einfach sehr gerne.
-2
#20
18.11.13, 20:23
Ich finde es auffällig, dass die Meckerkommentare immer von den Gleichen kommen. Bestimmte Namen sind nie mit netten oder positiven Bemerkungen zu lesen...und interessante Tipps kommen von denen auch nicht. Nur Rummeckern ist ja auch viel einfacher!
5
#21
18.11.13, 20:27
@lm66830: Nun ja, die roten oder grünen Daumen bekommt man ja nicht alle von einer Person. So kann es schon passieren, dass ein Kommentar am Anfang viele rote hat, aber danach mehrere grüne kamen und die werden dann gegengerechnet. Es hatte schon so mancher Kommentar zum Schluß ein "Nullkonto", weil Symphatisanten grüne Daumen vergeben haben, nur aus Freundschaft. Also nicht aufregen wegen den Daumen, wieviele rote oder grüne es wirklich waren, kann man hier nicht erkennen. Manche fühlen sich halt wichtig, wenn sie hier austeilen können. Haben vielleicht zu hause oder auf Arbeit nichts zu melden und fühlen sich hier in der Anonymität stark. Mal sehen wieviele Daumen ich jetzt bekomme. Da kann man nur schmunzeln.
#22
18.11.13, 20:34
@Theki: ja, damit hast du sicher Recht.
Mir wäre es auch lieber, wenn diejenigen etwas schreiben würden.
Denn damit kann man etwas anfangen, aber diese stummen Schreihälse wird es sicher immer geben.
Wenn sie sich damit wohl fühlen, auch gut.
Vielleicht ändert sich ja doch mal etwas, schön wäre es.
Denn wie heißt es doch so schön, die Hoffnung stirbt zuletzt.
3
#23
18.11.13, 20:38
@Bossi: Okay...ich lieebe auch Zimt, mal sehen, ich werd´s mal ausprobieren. Zwar nicht dieses, sondern ein anderes Schoki-Obst-Rezept von den vielen, hihi. ;)
4
#24
18.11.13, 20:42
@lm66830: Ach, ich bin hier auch schon angefeindet worden. Man gewöhnt sich daran. Wenn ich hier mal nen Kommentar abgebe, dann warte ich schon drauf, dass irgendwas kommen wird. So ist man mental gut vorbereitet. Mit dem Alter wird man ruhiger und sieht vieles gelassener.
1
#25
18.11.13, 20:46
@Theki: sollte ich mir mal angewöhnen.
Vielleicht gelingt es ja noch!!
4
#26
18.11.13, 20:51
einen Kommentar abzugeben bedeutet doch: einfach eine reine Meinungsäußerung! je mehr unterschiedliche Menschen, je mehr Meinungen!
Diese sollten alle respektiert werden!
3
#27
18.11.13, 20:55
Sehr lecker sind übrigens Bananenchips mit Vollmilchschokolade und ein paar Flakes damit die Chips nicht so doll zusammenkleben. ...NUR FÜR DIE, DIE SICH INTERESSIEREN!
Es ist richtig, ich stehe zur Zeit viel in der Küche und überlege mir was ich alles schokifizieren kann. Die Nachfrage bestimmt den Markt...und die Nachfrage ist bei uns zur Zeit sehr groß.
6
#28 Internette
18.11.13, 21:46
@Im66830: grundsätzlich stimme ich dir auch zu.
Ich habe mir abgewöhnt, mich über rote Daumen zu ärgern, weil ich das auch nicht immer verstehe und ich habe mir auch abgewöhnt, alles verstehen zu wollen. ;-) 

Ich freue mich über hilfreiche Tipps und schöne Rezepte und schreibe meine Meinung dazu und das werde ich auch weiterhin tun. Wenn die nicht immer positiv ausfällt, gibt es dafür einen Grund, über den man nachdenken kann, aber nicht muss. ;-)
8
#29
19.11.13, 09:20
zu #27 @Bossi

sperrst du deine Tochter dann immer aus, oder wie ... ????

ist keine Kritik, erinnere nur deinen Kommentar # 15
 
„Ich habe eine Tochter, die körperlich sowie geistig behindert ist. Sie trägt beim Gehen Unterschenkelorthesen (Schienen) und benötigt für längere Gehstrecken einen Rollstuhl. Sie hat also nicht den Energieverbrauch wie ein gesundes Kind und wir müssen auf ihr Körpergewicht aufpassen damit ihre kranken Beine nicht noch von zusätzlichen Kilos belastet werden.Erschwerend kommt hinzu, dass sie Medikamente gegen Epilepsie nehmen muss die als Nebenwirkung eine Gewichtszunahme haben.“
23.10.2013, 16:09   

Ich wünsche mir auch mehr hilfreiche und interessante Tipps und Kommentare ...

an dieser Stelle danke allen für ihre interessanten und hilfreichen Kommentare, von mir tgl. grüne Daumen ... kosten nur einen Klick ... ;-)))))


  
#30
24.11.13, 10:27
@sunnysonnschein17: Guten Morgen, ich bin ja ein Freund von Getrockneten, aber so würde ich es nicht machen.Sollte kein Dörr Apparat vorhanden sein, kann man die Sachen auch an der Luft trocknen.
Äpfel können gut aufgefädelt werden. Anderes wie Suppengrün ist das trocknen an der Luft super. So hat man immer Suppengemüse zu Haus.
Apfel Ringe in gelöste Schokolade tauchen sind ein Gedicht.
gruss giesa

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen