Zu glatte oder schmierig gewordene Radiergummis kann man mit Sandpapier auffrischen.

Glatte Radiergummis auffrischen mit Sandpapier

Jetzt bewerten:
3,9 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Wenn die Radiergummis meiner Kinder zu glatt oder schmierig geworden sind, schmirgel ich sie mit Sandpapier ab und sie radieren wie neu. Es muss nicht immer gleich ein neues gekauft werden.

Von
Eingestellt am

6 Kommentare


#1 Die_Nachtelfe
1.10.11, 00:55
Bei schmierigen - ok... aber ist es nicht normal, wenn Radiergummis glatt sind?
#2
1.10.11, 10:17
wenn meine Ratzefummel´s schmutzig und speckig sind ziehe ich (schon seit meiner Schulzeit) über festen Stoff kurz ab und schon sind sie wie neu.
lasse mal das Schmirgelpapier für wichtigere dinge liegen.
sonnst kannst du auch gleich neue Radiergummis kaufen.
#3
1.10.11, 12:01
Wenn ich Hosen wasche, gebe ich sie ab und zu mit in die WM. Den Lieblings-Fußballverein, den mein Sohn mit Kuli draufgeschrieben hat, ist aber trotzdem noch sehr gut zu erkennen. *lach*
4
#4
1.10.11, 12:29
An einem glatten Radiergummi reibe ich meine Nagelfeilen ab, so sind sie wieder "scharf" und das Gummi radiert wieder .
1
#5
1.10.11, 18:24
@Rumburak: Witzige Idee das mit der Waschmaschine,
ist mir aber auch aufgefallen, als ich mal einen beim Waschen in der Hosentasche vergessen hatte. Sah danach richtig gut aus.
#6
3.10.11, 21:32
Hab das mit der Waschmaschine versucht. Das Ergebnis ist ok.

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen