Granatapfel schälen - Frag Mutti TV

Jetzt bewerten:
3,5 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Wie schäle ich einen Granatapfel? Frag Mutti TV zeigt euch, wie man einen Granatapfel einfach schält und zubereitet. Ohne Sauerei und Puhlerei!

Du kannst unseren Channel unter youtube.com/FragMuttiTV abonnieren!

Dein Video hier? Sende uns deinen Video-Tipp und wir schenken dir einen 50€-Amazon-Gutschein! So funktionierts!

Von
Eingestellt am

64 Kommentare


4
#1
7.2.14, 11:08
Das muss ich beim nächsten Granatapfel unbedingt ausprobieren.

Ich liebe Granatäpfel. Aber das Entkernen ist echt mühsam.
Wenn das so klappt wärs ja wirklich easy.
Gebe dann Bescheid wenn ich den Tipp ausprobiert habe.
9
#2 Upsi
7.2.14, 11:42
ich habs versucht, aber ich konnte den Granatapfel lange verprügeln, mehr als ein paar Kerne kamen nicht heraus. man muss ihn weiter auseinanderpflücken in mühsamer Kleinarbeit. Ich mache das immer im Spülbecken auf etwas Küchenkrepp , in eine kleine schüssel. die abfälle nehme ich dann mit dem papier auf und ab in den müll. Das lohnt sich aber , die Mühe.
8
#3
7.2.14, 11:53
@Upsi:
Ja so hab ichs bisher auch immer gemacht.

Habe beim Video noch gedacht, dass sie den leeren halben Granatapfel gar nicht zeigt.
Ich werde es am Wochenende aber ganz sicher mal wie im Video gezeigt ausprobieren.
11
#4
7.2.14, 12:34
@bollina: das ist mir auch aufgefallen das sie den Apfel gar nicht mehr gezeigt hat..ich kann mir auch nicht so recht vorstellen das es so einfach ist , denn die Kerne sind ja ziemlich hartnäckig.
6
#5 Dora
7.2.14, 12:57
Die Überschrift, die Bernhard gewählt hat, ist ja eigentlich etwas irreführend, denn der Granatapfel wird ja nicht geschält sondern entkernt.

Ich habe es bisher so gemacht, dass ich die Kerne aus den Hälften mit einem kleinen Löffel vorsichtig rausgelöst habe, aber so sieht es ja eigentlich viel einfacher aus.
Das muss ich beim nächsten Mal probieren, ob es bei mir auch so gut klappt. Den Rest kann man ja immer noch mit dem Löffel rauspuhlen.
Aber eine weiße Bluse würde ich dabei trotzdem nicht anziehen.
15
#6
7.2.14, 13:14
Hab das auch mal probiert und kann sagen, dass das ein guter Tipp ist wenn man 80% des Granatapfels nicht verwenden will... soll heißen dass das nur sehr bedingt funktioniert, die Küche danach aber wie ein Schlachthof aussieht. ..
#7
7.2.14, 13:36
ist bekannt und nichts neues. Funktioniert super.
17
#8
7.2.14, 14:39
Granatapfel entkernen ohne Sauerei geht ganz einfach in einer Schüssel mit Wasser. Kerne gehen unter, der Abfall schwimmt oben. Dann einfach Wasser abgießen.
12
#9 Dackel
7.2.14, 14:58
Sie sagte "nicht ganz durchschneiden, nur leicht anschneiden" und plötzlich teilte sich dann der Granatapfel wie von Geisterhand komplett? Bei mir klappt das nicht so einfach.

Wenn man den Granatapfel ungeöffnet mit dem Kochlöffel rundum "verhaut", löst sich der Innenbereich leichter. Rumfummeln bleibt einem dabei aber auch nicht erspart.

Dora, ich musste auch sehr über die weißen Blusenmanschetten lachen.
;-)
1
#10
7.2.14, 15:10
@sonnysonnenschein: verstehe irgendwie nicht wie du das meinst? stehe aufm Schlauch.
9
#11
7.2.14, 15:25
Find ich gut, ich kannte das noch nicht. Wird demnächst probiert und das Ergebnis in Feldsalat versenkt :).

Interessant fand ich die laaaaange Pause, um den Markennamen des verwendeten Messers zu lesen. WTF?! Ich dachte, in Tipps soll keine Schleichwerbung gemacht werden?
7
#12
7.2.14, 16:36
@kosmosstern: Granatapfel durchschneiden und unter Wasser in einer Schüssel rausbrechen. Geht unter Wasser ohne die ganze Küche dreckig zu machen. Und die Kerne sinken nach unten, der Rest schwimmt oben. Wer es visuell haben möchte, einfach bei YouTube reinschauen und eingeben: Granatapfel richtig entkernen.
1
#13 Dackel
7.2.14, 16:41
Ja aber da verlierst Du doch jede Menge tollen Saft im Wasser.
:o
1
#14 Dackel
7.2.14, 16:46
@hatschepuffel

Ach was ... und ich dachte, dass nur bei mir das Video eine Warteschleife an der Stelle dreht!

Mein Browser stürzt nach den Video jedes mal ab.

Bernhard, wir mögen dich trotzdem.
;-)
1
#15
7.2.14, 16:49
@Dackel: nein. Der Saft ist doch in den Kernen. Und so lange die nicht kaputt gehen, bleibt der Saft auch dort drin. Lediglich beim durchschneiden werden ein paar Kerne beschädigt und die färben halt das Wasser rot.
#16 Dackel
7.2.14, 16:56
Okay, ich verstehe!

Da bin ich wohl etwas zu grobmotorisch. Wenn ich die Kerne aus der Umgebung heraus löse, fließt auch immer Saft aus, den ich natürlich auffangen möchte.
:-)
4
#17 Internette
7.2.14, 16:58
Noch einfacher ist es, wenn man die geschlossene Frucht vorher hin und herrollt, dann fallen die Kerne nach dem Öffnen leichter heraus und dann aufschneiden und mit einem Löffel auf die Schale klopfen, bis sich alle Kerne gelöst haben.
Man soll sie auch wie eine Apfelsine auspressen können. Das habe ich allerdings noch nicht probiert. 
Auf jeden Fall etwas umbinden, um sich vor evtl. Flecken zu schützen. ;-)

Mir ist bei dem Film auch aufgefallen, dass die Frucht schon vorher geschnitten war und die Werbung für das Messer auch. ;-) 
Wir sollten aber nicht vergessen, dass es sich hierbei nicht um ein professionelles Filmteam handelt.
5
#18 Dackel
7.2.14, 17:45
Da geb ich zu, dass mich das manchmal schon irritiert.

Die Videos sehen so nach Marke "Hausfrau" aus. Ist das die Masche?
Doch mit diesem Forum wird ja auch Geld gemacht, was ich nicht verurteile.
1
#19
7.2.14, 18:02
Habe mich bisher nie an einen Granatapfel herangewagt (außer als Deko:))
Ich bin erstaunt... dachte immer das macht mehr Dreck und ist viel komplizierter, so werde ich es dann doch mal ausprobieren!
3
#20
8.2.14, 02:20
also ich habs so probiert heute und es hat nicht geklappt, leider! das einzige dass ich sagen kann was gut war, wie man ihn rundherum einschneidet, denn so bekommt man ihn gut auf und verletzt die kerne nicht ganz so sehr.
5
#21
8.2.14, 04:37
@glucke1980: bei mir hat es so wie oben im Video auch nie geklappt. Deshalb bin ich froh, dass ich den Tipp mit dem Schälen unter Wasser bekommen habe. Seitdem gibt es wieder öfters Granatapfel
2
#22
8.2.14, 20:31
Wir machens auch so.
"Schleichwerbung"??? ... aber nicht doch... ein Schelm wer Böses denkt.
Ausserdem gab's de Tipp schon https://www.frag-mutti.de/granatapfel-ganz-einfach-essen-a19449/
5
#23
8.2.14, 20:37
haha... ist ja lustig, ich hatte gerade einen FM-link gepostet, den Tipp gibt es nämlich schon... wurde aber umgehend gelöscht.
2
#24
9.2.14, 08:45
Hab's gerade probiert. Klappt nicht! Hat erst mal ewig gedauert bis 4-5 Kerne kamen. Dann ging gar nichts mehr. Habe die andere Hälfte dann wie immer, in kürzester Zeit mit einem scharfkantigen Löffel ausgepellt...
2
#25
9.2.14, 09:17
@VIVAESPAÑA:

Habs ausprobiert den link zu öffnen und bei mir hats geklappt. Aber du hast recht. Es ist exakt der gleiche Tipp, einfach ohne Video.
1
#26
9.2.14, 09:45
ich mache das so: den Granatapfel vierteln dann den Viertel leicht nach hinten biegen dass es so wie einen Fächer gibt, mit einem kleinen Messer oder Löffel kann man die Kerne leicht von den Häutchen abstreifen.
3
#27
9.2.14, 09:46
Das hat bei mir auch noch nie geklappt, bis ich selbst zur Einsicht kam . also ich mach das nun immer so : Die ganze Frucht erst mal mit druck auf der Arbeitsfläche rollen ,wie man es bei Zitronen auch macht, wenn man viel Saft haben möchte.
Dann schneide ich sie in der Mitte durch klopfe und knete sie etwas und dann kann man sie gut umkrempeln und die ganzen Kerne braucht man fast nur noch in die Schüssel zu schupsen , so hab ich auch noch den leckeren Saft aufgefangen.
die Kerne und der Saft sind lecker über jeden Salat, Dessert und auch zu Geflügelgerichte. Ich hoffe so gelingt es euch besser ,viel Freude !
#28 Dora
9.2.14, 09:47
@VIVAESPAÑA: dein Tipp mit dem Link ist erst durch die Zensur gegangen und wurde später erst freigeschaltet. Das ist immer so, wenn ein Link dabei ist oder manchmal sogar ein bestimmtes Wort, bei dem der Kommentar auch erst mal durch die Zensur gehen muss.
Das ist mir auch schon so gegangen. Da kommt aber ein Hinweis dazu.
2
#29
9.2.14, 10:27
@henrike: warum hast du jetzt einen Daumen runter bekommen?

Ich habe auch keine Erfahrung mit Granatäpfel! Hatte mal einen, den aufgeschnitten...und dann wusste ich nicht, mit was ich da irgendwie mit anfangen sollte.Ich dachte ich kann den essen wie einen Apfel ebend. Das Teil wanderte in den Müll.
Was macht man mit so einem Apfel? Den Saft für Salat, habe ich hier raus gelesen...kommt der aus den Kernen oder dem Rest?
Würde mich freuen, wenn mir da jemand helfen könnte.
Gerne dürft ihr rote Daumen verteilen, scheint ja riesigen Spaß zu machen.
Ich finde, rote Daumen vergeben, müsste begründet werden!
#30 Dora
9.2.14, 11:00
@Antjeee2: hier mal ein Tipp von mir, in den ein Granatapfel hineinkommt.

https://www.frag-mutti.de/orangen-fenchel-salat-a35309/

Ich habe ihn aber auch schon einfach so über Vanillepudding gestreut gegessen. Pur ist es mir zu sauer und extra noch Zucker drüber streuen möchte ich nicht.
#31
9.2.14, 11:00
man kann die Granatapfelkerne für Fruchtsalat als Zugabe ins Birchermüsli etc. verwenden, auch auf einem Salatteller machen sich die Kerne gut.
Saft, wenn man die Kerne sorgfältig aus der Schale entfernt sollte es eigentlich nicht geben, der bleibt in den Kernen. Es ist anzuraten für diese Arbeit Latexhandschuhe zu tragen
#32 Dora
9.2.14, 11:04
@Lisbeth41: wieso denn extra Latexhandschuhe? Eine weiße Bluse, wie im Video, würde ich nicht anziehen, aber extra Handschuhe müssen nicht sein.

Gestern habe ich Rote Beete zu Salat verarbeitet, natürlich auch ohne Handschuhe.
Die rote Farbe geht ganz schnell weg.
#33
9.2.14, 11:08
@Antjeee2:

Man nimmt die roten Kerne aus der Schale. Dabei muss man sie von den weissen feinen Häutchen befreien.

Ich habe Granatapfelkerne sehr gerne in einem Naturjoghurt, in einem Birchermüesli, im Fruchtsalat, als Dekoration auf einem schönen Dessert oder auf einem Salat.
Es gibt unzählige Möglichkeiten.

Musst du unbedingt mal ausprobieren. Dann kommst du sicher auch noch auf den
Geschmack :-))))
1
#34
9.2.14, 11:26
@bollina: das werde ich nun auf jeden Fall mal probieren. Ich wäre nie auf die Idee gekommen, die Kerne zu essen. Mehr ist ja von der Frucht auch nicht zu verwenden oder?
Danke dir
1
#35 Upsi
9.2.14, 11:43
Granatapfel soll verhindern das sich ablagerungen in den Blutgefäßen absetzen und sie auch teilweise auflösen. Habe ich jedenfalls gelesen, keine Ahnung ob da was dran ist. Ich liebe das Zeug auch so und opfere schon mal zehn minuten dafür. dann heisst es Ärmel hochkrempeln, den Apfel in der Mitte durchschneiden und Stück für Stück zerbröseln und die Kerne lösen. Mache ich alles im Spülbecken, dann habe ich schnell wieder alles sauber. Die Kerne schnabulier ich dann so weg wie sie sind ohne alles und finde das extrem lecker. Also ruhig mal rantrauen.
1
#36
9.2.14, 11:44
@Dora: der Granatapfel enthält Phenolsäure das gibt schwarze Ränder unter den
Fingernägeln und darum die Handschuhe, auch auf den Kleidern bringt man die Flecken nicht gut weg.
Randen schäle ich auch mit blossen Händen
1
#37
9.2.14, 13:28
Ich glaub ich bleib da meiner alten Methode, ich rolle den Granatapfel vorher wie eine Zitrone, schneide ihn dann in einer Schüssel in 1/4 und stülpe das innere nach außen. Dabei fallen die meisten Kerne raus, den Rest mache ich mit den Fingern. Ich benutze feine Haushaltshandschuhe dazu. Für mich geht das zügig unbd wenig aufwendig. Die Klopferei war für nicht so ergiebig.
1
#38
9.2.14, 13:40
genau Annacarola , so mach ich das auch ,so bekommt man jeden Kern rauss, nicht einer geht in Müll :-)
#39
9.2.14, 14:24
die vorgestellte Methode klappt nicht, ist also leider für die Katz !

Bei den 2 -3 Granatäpfeln, die ich mir pro Jahr gönne, popel ich gerne die Kerne weiterhin einzeln heraus. Aber schön wärs schon, die ultimative Granaten-Pul-Methode zu finden.

Liebe Liesbeth, was sind Randen? Vielleicht kenne ich das sogar und bei uns hat dieses Gemüse/diese Frucht nur einen anderen Namen.
1
#40
9.2.14, 14:34
@Birgit-Martha:

Randen sind rote Beete.
In der Schweiz sagt man dazu Randen.
1
#41
9.2.14, 15:08
bollina, danke, natürlich kenne ich Rote Bete, ist( fast )mein Lieblingsgemüse und ich schäle und schneide es auch ohne Handschuhe.
3
#42
9.2.14, 15:33
hm.. ich denke auch, dass die im Video gezeigte Methode nicht wirklich funktioniert. War eh komisch gemacht, diese irritierend lange Pause, bevor sie den Granatapfel aufhebelt, ohne was dazu zu sagen -- sorry, kam komisch.. dann zum Schluss sah man beide Hälften mit praktisch allen Kernen noch drin. wofür der ganze Schmarrn ??
1
#43
9.2.14, 16:01
Mir ist heute etwas aufgefallen....zum Thema Werbung in Filmchen oder Bildern hier.
Mir ist die Pause mit dem Schriftzug auf dem Messer auch aufgefallen. Hat mich aber null interessiert, weil ich den Tipp spannend fand!
Erst durch eure Hinweise hier, hab ich mir das Filmchen näher angesehen, um den Schriftzug mal zu lesen. SO FUNKTIONIERT WERBUNG !
Wenn Werbung uninteressant ist, ist sie wirkungslos!
Spricht man darüber, wird es spannend!
Also, wenn ich mal etwas zu bewerben habe, setze ich das in FM rein, da werden sie bedient!
5
#44
9.2.14, 18:03
Mein Kommentar ist jetzt Off Topic, aber ich wundere mich immer darüber, dass die Videos, die hier von Bernhard bzw. von FM eingestellt werden, automatisch auf Platz eins der Top fünf der letzten Tage landen, obwohl manch andere Tipps deutlich mehr Kommentare und auch Sterne ernten.

Das finde ich nicht gerecht, denn die Betreiber eines Forums sollten eigentlich unparteiisch sein.
1
#45
9.2.14, 18:18
Freut mich, dass mein geposteter Link doch noch nachträglich frei gegeben wurde. gestern war er nämlich kurzzeitig verschwunden ;-)
2
#46 Dackel
9.2.14, 18:20
Also mich frustet es hier doch zu diesem Thema sehr. Es war ja eigentlich ein Tipp.

Ob da jetzt der Videofilm wirklich nen Stotterer drauf hatte oder ob Werbung für ein Messer gemacht werden sollte, will ich jetzt mal außer Acht lassen.

Viele haben zu dem Tipp jede Menge eigener Erfahrungen beigetragen.

In dem Frag-Mutti-Film kam keiner davon vor.
Nun gut, auch das kann man positiv sehen, die zusätzlichen Tipps zum Thema wurden nicht als Eigengut für das Frag-Mutti-Filmchen verwendet.

Mein eigentlicher Frustmoment liegt in dem Bereich, dass ich hier eine aktive Userin bin. Und wenn dieses Video wenigstens eine funktionierende Variante gezeigt hätte, dann wäre es für mich ja auch okay gewesen.

Aber Bernhard, sorry, was Du da gezeigt hast ... da möchte ich nicht jemandem sagen, dass ich hier mitmache.

Bitte, machs beim nächsten mal besser.
;-)
2
#47
9.2.14, 18:31
@mops: Da kann ich dir nur voll zustimmen!
Hier krankt so einiges und zwar so sehr, dass ich schon am Überlegen bin, ob ich hier noch weiter aktiv teilnehmen möchte.
Grundsätzlich gefällt mir dieses Forum gut, aber aufgehoben und eingeladen fühle ich mich hier nicht.
#48 Dora
9.2.14, 18:53
@VIVAESPAÑA: und Antjee2: ich habe heute Vormittag was geschrieben zu dem Kommentar #28, mit einem Tipp zur Verwendung von Granatapfel.
Der wurde vom System gefiltert und ist immer noch nicht aufgetaucht :-(

Na, heute ist ja Sonntag, da soll man ja eigentlich nicht arbeiten :-)
#49
9.2.14, 18:57
@Dora: Schade, hätte ich gerne gelesen, Dora :-((
#50 Dora
9.2.14, 18:58
@Antjeee2: ich habe die Hoffnung, dass er noch kommt :-)

Immer, wenn im Kommentar Link steht, wird er gefiltert :-(
Bei der "Probe aufs Exempel" hat man es nicht gefiltert :-)
#51 Internette
9.2.14, 21:35
Ich schliesse mich der Meinung von @Dackel und @Antjeee2 an.
Denke, der Betreiber meint es gut und will mit diesen Filmchen ein wenig frischen Wind hier rein bringen, was ich positiv sehe und es auch für dringend nötig halte.
Allerdings sollte hier auch mehr auf Qualität geachtet werden, wie auch bei allen anderen Tipps.
#52 Dora
10.2.14, 07:16
@Antjeee2: nun ist er da :-) Unter #30 ist er zu lesen.
#53
10.2.14, 09:45
Ihr seid echt lustig :) Das ist natuerlich KEINE Werbung fuer ein Messer. Und es ist auch kein "professionelles Filmteam", sondern ein paar Studentinnen (Fernsehjournalismus) der Hochschule Hannover, mit denen wir kooperieren.

PS: Ihr koennt euch bald auch auf ein paar Clips mit mir freuen, die wir zusammen drehen werden....
#54 Dora
10.2.14, 09:53
@Bernhard: du müsstest aber dann auch die Dame sagen lassen, dass es den Tipp hier schon bei FM gibt :-)

Und, auch wenn es kein "professionelles Filmteam" ist, wird es trotzdem so dargestellt, als wenn das, was vorgestellt wird, 100 % klappt - genau wie im Fernsehen, da wird man auch nur "veräppelt" :-(

Ich habe es selber nach dieser Methode noch nicht probiert, aber so bald ich einen Granatapfel einkaufe, werde ich das probieren - und dann vielleicht doch lieber wieder nach meiner Methode mit einem kleinen Löffel vorsichtig auspuhlen :-)
#55
10.2.14, 09:56
@Dora: Wir wollen natuerlich hilfreiche Tipps bieten. Deswegen zeigen wir auch nur, was tatsaechlich funktioniert.

Und natuerlich verfilmen wir hier auch einige Tipps, so dass es das, was ihr seht, hier auch schon oft zum nachlesen gibt.

Da ihr aber nicht das einzige Publikum seid, die die Filme sehen (z.B. hat unser YouTube-Channel ueber 12.000 Abonnenten, von denen nicht viele auch hier auf der Seite unterwegs sind), ist das unserer Meinung nach auch total in Ordnung.
#56 Internette
10.2.14, 10:57
Auf die Clips mit dir freue ich mich und auf die dazugehörigen Kommentare auch. ;-)
#57
10.2.14, 11:23
@Internette: haha, ich auch :D
1
#58 Dackel
10.2.14, 13:47
Bernhard, ich finde es echt klasse, dass Du dich dazu geäußert hast!
:-)
3
#59
10.2.14, 16:54
So jetzt habe ich den Tipp ausprobiert.
Hat aber nur suboptimal geklappt.

Soll heissen die meisten Kerne sind in der Schale geblieben.

Sorry aber das war nix.
1
#60
26.2.14, 07:49
Nichts für Ungut, aber die Gefahr dir auf die Finger zu kloppen ist schon groß.

Das einfachste ist, so machen es auch die Meisterköche, die Granatäpfel zu halbieren, eine Schlüssel kaltes Wasser in die Spüle stellen und den Apfel von außen nach innen stülpen und mit den Fingern über die Kerne streichen. So lösen diese sich am einfachsten, du hast keine Spritzerei in der Küche. Danach die Kerne in ein Haarsieb, kalt abspülen und in eine Schlüssel geben. Der Unrat bleibt unten im Haarsieb. So hast du wunderbare Kerne.
#61
26.2.14, 09:22
@Simse: ja, danke, so steht es oben auch schon mal, klingt gut.
Wirklich nur rein Interesse halber trotzdem die Frage an Dich: bist Du sicher, dass dies die Methode der Meisterköche ist? Ich meine, hast Du das halt mal irgendwo gehört oder bist du selber einer?
#62 Dora
26.2.14, 09:32
Den Tipp hatten wir doch hier erst vor einigen Tagen als Tipp des Tages :-(
#63
26.2.14, 09:50
@Ach
Es gab hierzu vor einiger Zeit einen Bericht im ARD, wie im Allgemeinen Obst geschnitten/gegessen wird, u.a. auch der Granatapfel, Ananas, Mango...

Beispiel: http://www.youtube.com/watch?v=rEJfbQy_pcc

Schuhbeck-Tipp:
http://www.youtube.com/watch?v=mwTd9ZfH-ZQ

Ich bin ein absoluter Freak von Obst und Gemüse und daher ist mein Interesse sehr groß, was die ordentliche und saubere Zubereitung angeht.
#64
26.2.14, 11:24
@Ach

Vor einiger Zeit wurde dies im ARD gezeigt, u.a. wie man auch Ananas, Mango etc. zubereitet. Siehe event. bei Youtube "Ralphs Happen" oder Tipps von Herrn Schuhbeck.

Ich bin ein Obst- und Gemüse-Freak, daher ist mein Interesse der richtigen Zubereitung wichtig.

PS: Leider wurde wohl meine 1. Antwort gefiltert. Hier hatte ich entspr. Links erwähnt. ;-(

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen