Grillgemüse-Salat

Grillgemüse-Salat

Voriger TippN├Ąchster Tipp

Zubereitungszeit

Zubereitungsdauer
Koch- bzw. Backzeit
Gesamt

Der folgende Salat kann als Beilage zu gegrilltem Fleisch, aber auch als Vorspeise oder mit Ciabatta / Baguette als Abendbrot gereicht werden. Er entspricht der gesunden Mittelmeerküche mit Gemüsen, Kräutern und Olivenöl.

Zutaten

In den Mengen und Bestandteilen nach Belieben und Bedarf variierbar:

  • Zucchini, gelb und grün, möglichst junge, kleine
  • Schalotten, geputzt und in Ringe geschnitten
  • Paprika, bunt, geputzt, ohne Kerne, in Stücke von etwa 2x2 cm geschnitten
  • Champignons, möglichst kleine
  • Aubergine, in etwa 1x1 cm Stücke geschnitten
  • 1 Biozitrone, Schalenabrieb und Saft
  • Zitronenthymian, Rosmarin, Salbei (wenig!), möglichst frisch, Blättchen klein gehackt
  • Salz, Pfeffer, Zucker
  • Olivenöl
  • etwas Senf

Zubereitung

  1. Olivenöl mit den klein gehackten Kräutern, dem Zitronenschalenabrieb, Salz, Pfeffer, Zucker verrühren, das Gemüse damit vermischen.
  2. Auf einer Grillschale oder einem Backblech im oder Grill so lange grillen, bis das Gemüse noch bissfest ist. Etwas abkühlen lassen, danach mit einer Marinade aus Zitronensaft, ein wenig Olivenöl, Senf und eventuell weiterem Salz und Pfeffer abschmecken.
  3. Einige Stunden im Kühlschrank durchziehen lassen, am besten über Nacht. Der Salat sollte allerdings mit Raumtemperatur serviert werden.

Tipps

Wer mag, kann kurz vor dem Servieren noch frisch gehackte Blattpetersilie und Frühlingszwiebelgrün unter den Salat mischen, dann sollte er aber nicht länger aufbewahrt werden.

Der Salat hält sich im Kühlschrank mehrere Wochen, wenn man ihn möglichst luftblasenfrei in ein Glas einschichtet und die Oberfläche mit Olivenöl bedeckt.

Natürlich kann man auch Knoblauch mitgrillen!

Nur mit Paprika zubereitet, ist es ein Rezept, das hilft, die Erntemengen vom Paprika in begehrte Geschenke umzuwandeln.

Guten Appetit!                                                             

Rezept erstellt von
am

Jetzt bewerten

4,8 von 5 Sternen
auf der Grundlage von

42 Kommentare

Emojis einf├╝gen

Kostenloser Newsletter