Grüner Spargel zu Pasta

Jetzt bewerten:
4,8 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Zeit

Gesamtzubereitungszeit:

Zubereitung

  1. Ein Bund grünen Spargel dritteln und zusammen mit einem Bund Frühlingszwiebeln in etwas Olivenöl anbraten.
  2. Dann 5 frisch pürierte Tomaten, einen EL Tomatenmark, Saft von einer Orange und mit ein paar Blättchen frischem Basilikum, Salz und Pfeffer aus der Mühle würzen.
  3. Nebenbei eine Packung richtig gute Spaghetti kochen.
  4. Sind die Spaghetti fertig, kommt noch ein kleines Stück Butter zur Sauce.
  5. Spaghetti direkt in die Pfanne zum Spargel und gut unterheben.

Das schmeckt so gut, dass ich es gar nicht beschreiben kann...

Von
Eingestellt am

22 Kommentare


#1 Mellileinchen
7.5.10, 08:42
Klingt sehr gut.Muß ich heute unbedingt probieren.
Überhaupt - Spargel - hmmmmmmmmmmmmmmmmmmm !
#2 Silvia
7.5.10, 15:23
Jaaaa........Das wird ausprobiert. Danke
#3
7.5.10, 16:26
Hört sich lecker an - werde ich nächste Woche kochen - wo ich doch gerade beschlossen habe, weniger Fleisch zu essen....
prima
#4
7.5.10, 17:46
Guter Spargel-Tipp, werde ihn speichern.
#5
30.5.12, 09:09
das hört sich ja super lecker an!!! Wie lange ist denn die Garzeit des grünen Spargels? Ich habe da noch keine Erfahrung.
1
#6
30.5.12, 09:37
grüner Spargel ist ganz schnell gar! Ich denke, dass 10min. reichen.
Ein wenig bissfest sollte er sein.
4
#7
30.5.12, 09:42
...was auch sehr lecker schmeckt: grüner Spargel klein geschnitten in der Pfanne und (nach 10min. Garzeit) Blauschimmelkäse kleingeschnitten drüber, bzw. unterheben. Gibt eine supersahnige Soße, mit Nudeln schmeckt das absolut köstlich!!
Guten Appetit!
#8
30.5.12, 10:47
Das klingt wirklich lecker, ich werde es am Wochenende ausprobieren.
#9
30.5.12, 11:05
*****Sterne
#10
30.5.12, 12:15
Liebe kleinemo, ganz lieben Dank für die prompte Beantwortung meiner Frage und den zusätzlichen Tip. Das werde ich doch baldmöglichst ausprobieren. *****Sterne
#11
30.5.12, 15:09
Das Klingt ganz fantastisch,das wird morgen gekocht.
#12
30.5.12, 21:32
Klingt lecker und ist auch sehr lecker.
Toller Tipp, der gleich umgesetzt wurde.
#13
31.5.12, 09:24
mmmmmh......da bekommt man ja gleich Pfützen unter der Zunge!!!!!
Daumen hoch und danke für das tolle Rezept :-)
1
#14
31.5.12, 09:45
Vielleicht noch Pinienkerne kurz anrösten und mit etwas frischem Ruccola unter die Spaghetti ziehen und mit etwas Parmesan bestreuen? Könnte auch passen, oder? Eine eigene Note bekommt der Spargel noch, wenn er kurz vor Garzeitende mit etwas Zucker geschwenkt wird. Das karamellisiert ihn ein wenig. Sehr lecker....
#15 Cally
31.5.12, 10:07
Ist zwar schon 2 Jahre alt (wie gut, dass manche User solche Rezepte immer mal "hervorkramen"), aber dafür bekommst du noch 5* von mir - klingt ausgesprochen lecker, gibt's bei mir am Wochenende. Mit viel Spargel und wenig Pasta :o).
1
#16
31.5.12, 11:08
@Emma2911: Ja, den Zucker vermisse ich immer bei den Spargelrezepten hier! Bei Spargel, der normal im Topf zubereitet wird, gehört er doch auch ins Kochwasser, damit er etwas lieblicher, nicht so bitter schmeckt!
#17
2.6.12, 09:30
Hört sich lecker an.

Wird der Spargel sowie die Frühlingszwiebel klein geschnitten und dann angebraten oder im Ganzen? Und nach dem Anbraten die Tomaten zufügen
und fertig ist die Soße!

Danke für Deine Antwort.
#18 Cally
2.6.12, 12:02
Sehr leicht und lecker! Ich habe weißen Spargel genommen, ihn erst ein paar Minuten alleine sanft in der Pfanne gebraten, und keine Butter zugefügt. Ansonsten strikt nach Rezept. Ich finde es köstlich, das mache ich öfter!
#19
2.6.12, 12:38
*****Sterne,
das koche ich Morgen, Danke fürs Rezept
#20
7.6.12, 12:04
Ich habe das Rezept gerade nachgekocht. Die Sauce schmeckt lecker. Nur durch den Orangensaft, wird sie aber etwas dünn oder habe ich was falsch gemacht?
#21 ronja666
16.6.12, 18:09
Ich selber mag Spargel nicht, aber meine Cousine liebt ihn. Deshalb habe ich ihr dieses Rezept weitergegeben und bekam gestern eine Rückmeldung von ihr:

SIE IST TOTAL BEGEISTERT!

Vielen Dank dafür!
#22 Jippy
5.9.13, 16:03
Ok ... jetzt hab ich hunger! Hört sich wirklich gut an und wird ausprobiert! =)

LG
Jippy

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen