Eine schöne (und je nach Geschmack) auch kostengünstige Alternative zu herkömmlichen Mülleimern, sind Wäschekörbe / Wäschetonnen.

Günstige Alternative zum handelsüblichen Mülleimer

Jetzt bewerten:
3,9 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Ich finde handelsübliche Mülleimer größtenteils sehr hässlich, die "schönen" sind jedoch meist sehr teuer. Zudem sieht ein Mülleimer irgendwie immer wie ein Mülleimer aus. Gerade in Wohnküchen ist das irgendwie ungemütlich.

Eine schöne (und je nach Geschmack) auch kostengünstige Alternative sind Wäschekörbe/Wäschetonnen (also die Aufbewahrungsboxen für verdreckte Wäsche bis zum Waschen).

Diese gibt es rund, metallisch, mit Ornamenten, perforiert, aus "Rattan", in weiß, braun, schwarz, groß oder klein, usw.

Einfach eine Mülltüte rein und schon sieht es in der Küche gleich viel wohnlicher aus.

Für den Papiermüll (der ja oft eckig ist) gibt es auch ganz tolle Wäscheboxen, hier kann man mit Einschränkung aber auch offene Bastkörbe, usw. nehmen.

Von
Eingestellt am

26 Kommentare


#1
6.12.10, 22:50
also auf die Idee hätt ich auch schon längst kommen können. Danke für den Tipp.
#2
6.12.10, 22:53
Also das ist für mich der Tipp des Monats.Gehe morgen gleich Körbe einkaufen und bin schon am dekorieren.
Super und vielen Dank!!
#3
6.12.10, 23:00
Bin morgen beim Elch... der hat sicher was passendes. Nochmals Danke
#4
6.12.10, 23:21
Für Küchenabfälle sind Rattankörbe nicht gerade so sehr geeignet. Die lassen sich ja nicht richtig sauber machen.
#5
7.12.10, 00:11
Bei uns ist das komplette EG offen (Esszimmer/Küche/Wohnzimmer), aber meine Mülleimer habe ich dann doch im Schrank versteckt :-)
Hört sich aber nett an.
1
#6
7.12.10, 01:04
Hallo liebe Muttis,

das freut mich aber, dass euch der Tip gefällt. Danke auch für das nette Feedback...
Bin ja mal gespannt, was ihr noch berichtet.

@Baerbel:
wenn die dadurch extrem dreckig würden stimme ich dir zu (irgendwie schaffe ich es nie meine "Mülleimer" einzusauen...
Sollte das doch passieren eignet sich ein anderes Gefäß natürlich besser - oder man sollte sich ab und an mal einen neuen schicken Müllbehälter gönnen.

@all:
einen schönen Abend!
#7
7.12.10, 09:58
@Baerbel-die-Gute: tssss, Dummerchen ;-)
Natürlich gehört da noch ne Mülltüte rein.
#8
7.12.10, 10:58
Ich finde diesen Tipp toll und werde gleich mal Ausschau halten, nach so einem Behälter!
#9
7.12.10, 11:03
Nicht mein Tipp, da ich nur die dünneren und preiswerten Müllbeutel verwende, wo hin und wieder auch mal z.b. ein Schaschlikstäbchen die Tüte einreißt. Und wenn ich mir einen Rattankorb als Mülleimer vorstelle, reißt das Tütchen durch die hervorstehenden harten Kanten ja wohl sicher etwas schneller ein. Die Alternative würde hier sicher wieder "dickere Müllbeutel" heißen, die aber dann auch wieder teurer sind. Dann investiere ich doch lieber gleich mehr in einen schicken Mülleimer!

Sorry, für Papiermüll ist dieser Tipp aber sicher bestens geeignet!
#10
7.12.10, 11:09
@Baerbel-die-Gute: elle1411 Noch ein Tipp zu den RattanKörben...., lege den leeren Korb längs in die Badewanne, ich sprühe dann den gesamten Korb mit Essigessenz ein und mit heißem Wasser aus der Dusche hinterher......., dann lass ihn trocknen und Du wirst staunen, was da für ein Dreck aus dem Korb kommt und hinterher strahlt er wieder.... lg elle1411

PS. wir tun immer die Müllbtl. mit Henkeln in den Korb, wenn er voll ist, kannst Du die Henkel miteinander verknoten und ab in die Mülltonne..., saubere Sache oder????
#11
7.12.10, 12:03
...super Tipp*****
Vielleicht einen Eimer vorher rein und dann die Mülltüte ;-)
Wäre doch eine saubere Sache.....
#12
7.12.10, 16:28
@rosemk: Das ist der Tipp. SO kann ich mir das gut vorstellen!
#13 Rumpumpel
8.12.10, 08:40
Klasse Idee, DAUMENHOCH!!!, ich kann meinen häßlichen Mülleimer (für die Plastikverpackungen) auch echt nicht mehr sehen. Den Normalmüll hab ich sowieso unter der Spüle versteckt, finde ich appetitlicher in einer Wohnküche.
#14 Hackfleischfan
8.12.10, 17:57
Mir würde ein solcher dekorativer Rattan-Behälter oder ein anderer Behälter mit irgendwelchen Löchern zu viele Gerüche absondern, weil er eben nicht wirklich geschlossen ist. Das könnte auch Fliegen oder sonstige Tiere anlocken. Abfälle riechen nun mal, auch wenn man den Eimer regelmäßig entleert und sauber hält. Nette Idee, aber schwer umzusetzen, wenn man ein Gefäß benutzen will, das "dicht hält".
#15
8.12.10, 18:44
Bei mir hat sich der Mülleimer in den letzten Jahren fest etabliert. Jetzt ist es Zeit für die neue Idee :-) Danke für den Tipp.
#16
8.12.10, 19:42
gute Idee
#17 Marilse
8.12.10, 21:28
Na ja, eine Wäschetonne kann ja schön aussehen. Aber wo stelle ich in der Küche 3 Wäschetonnen zur Mülltrennung hin? Ich habe keine große Küche und bin froh, dass ich einen Mülleimer mit 2 kleineren Kammern hinstellen kann. Der Biomüll wird in einem separaten Behälter mit Deckel und innen liegender Mülltüte auf der Arbeitsplatte gelagert.
Mich ärgert es kollossal, wie man Wohnungen baut. Selbst in der größten Wohnung gibt es meist nur winzige Küchen.
#18
9.12.10, 08:10
den Rattankorb hab ich im Wohnzimmer (kommt nur Papier hinein)in der Küche den Treteimer,und untern Waschbecken den Bio Eimer.
#19
9.12.10, 14:14
Ich habe eine alte Futtertonne mit Tomatenservietten beklebt, Mülltüte rein - fertig. Sollten die Servietten außen mal unansehnlich sein, beklebe ich sie halt mit neuen. So habt Ihr immer etwas Individuelles.
#20
9.12.10, 14:28
was ist eine Futtertonne und Tomatenservietten?
#21
9.12.10, 20:57
#21 elle1411

Hallo Ihr Lieben, ich freue mich, das Euch der Tipp gefällt, aber für einige Zweifler unter Euch kauft Euch doch 3 rote oder blaue Büromüllkörbe, geschlossene ohne Lochmuster, dann darein die Mülltüten mit Henkel, die sind auch dafür da, wenn Gerüche o.ä. entstehen, dann überkreuzt Ihr einfach die Henkel und somit ist der Inhalt zu und müffelt nicht mehr; wie auch schon gesagt ist es auch praktisch zum wegtragen in den Müll,zum Saubermachen einfach in Badewanne oder Dusche stellen, mit verdünntem Essigreiniger und großem Duschstrahl aussen und innen, dann auch dort trocknen lassen, fertig..... LG elle1411
#22 engelmetatron
10.12.10, 17:15
Der Tipp ist nett u. wird bei uns aus einer Not entstanden,
seit Jahren praktiziert. :)
Wir haben einnen Rattan- Wäschekorb .
Bislang blieb er sauber.
#23
12.12.10, 00:38
@Teufelsweib,
diese Rattankörbe gibt es meist schon mit Stoffeinlage, schließlich soll die gute (Schmutz-) Wäsche ja auch nicht durch Hölzchen beschädigt werden.

Der Tip von rosemk dazu macht das Ganze dann aber auch wirklich schaschlikspießsicher :-)

@Hackfleischfan:
für Biomüll und gff. auch bei Restmüll sollte natürlich ein Deckel vorhanden sein (ich bringe den immer direkt raus). Bzgl. des gelben Sackes oder Papiermülls sehe ich aber kein Problem (hatte auch vor der Umgestaltung offene Mülleimer), schließlich riecht dieser Müll ja nicht.
1
#24
14.6.15, 09:08
tipp ist ok. aber es gibt schränke für mülleimer meistens unter der spüle. tür auf, mülleimer rein und es ist egal, wie der mülleimer aussieht. hält auch im sommer die fliegen aus dem müll. einen sonnigen tag wünsche ich allen. glg
#25
14.6.15, 09:37
pummelelfe: Aus welcher mir unbekannten Galaxie stammt dieser Alien auf Deinem Foto? ;-)
1
#26
15.6.15, 05:30
@zumselchen: du, den hab ich zufällig bei meiner freundin gefunden und einfach mit nach hause genommen. man sagte mir, es handelt sich um einen perserkater.

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen