Senf verfeinern

Günstigen Senf zu einer Delikatesse verfeinern

Jetzt bewerten:
4,8 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Ein Tipp wie man ganz einfach günstigen Senf zu einer Delikatesse verfeinern kann:

Da ich bekanntlich ein Freund der einfachen und schnellen Dinge bin, habe ich hier folgenden Tipp, der sicherlich dem ein oder anderen einheizen wird:

So geht es

Gekauft wird ein Glas günstiger einfacher Senf (scharf oder mild ist Geschmackssache), den es um die 50 Cent bei jedem Discounter gibt. Dem gebe ich dann reichlich frischen Pfeffer aus der Mühle, gerne auch bunten Pfeffer, zu.

Eine andere Variante: Chiliflocken oder Knoblauchflocken (auch als Granulat nicht unbedingt schlecht)

Die jeweilige Sorte gut durchmischen und das war auch schon alles.

Was dabei herauskommt

Ein Senf mit unschlagbarem Geschmack, der hervorragend zu Bratwürstchen vom Grill und auch zu Wurst/
Bratenaufschnitt auf Brot passt. Mit dem jeweilig passenden Senf bestrichene Rouladen oder auch Grillgut macht süchtig!

Haltbar ist der Senf so lange wie jeder andere Senf: Im Kühlschrank so gut wie unbegrenzt.

Von
Eingestellt am

63 Kommentare


9
#1
15.4.14, 20:18
Super Tipp...bin begeistert!
So peppe ich meinen Senf ab heute auch auf!
DANKE
7
#2
15.4.14, 20:36
Das ist eine super Idee.
Vielen Dank dafür.
6
#3
15.4.14, 21:01
Genialer Tipp, das probier ich auf jeden Fall. Danke!
16
#4
15.4.14, 21:31
Senf mit Honig gemischt (im Verhältnis 2:1) passt wunderbar zu Geflügel
7
#5 Salia
15.4.14, 21:37
Die Idee einfachen Senf (muss ja nicht der allerbilligste sein) aufzupeppen und mit verschieden Geschmacksvarianten zu experimentieren gefällt mir prinzipiell gut, aber Knoblauchflocken, Pfeffer und Chiliflocken wären jetzt nicht so meine Wahl. Ich würde eher mal an sowas wie Honigsenf denken ....oh, den Vorschlag gibt es ja schon, na egal, ich lass es trotzdem mal so stehen...
9
#6 xldeluxe
15.4.14, 21:42
@Salia:

Nein es muss nicht der günstigste Senf sein, kann aber, denn er steht Markensenf in nichts nach und durch die Verfeinerungen wird er sowieso zum Löwen unter den Senfen ;-))))

Wie Agnetha schon schrieb geht auch Honig! Sehr gute Idee.

Beeren dürften auch schmecken - ich denke da an Preiselbeeren.........
4
#7 Salia
15.4.14, 21:53
@xldeluxe: Hat nichts mit Marke oder nicht Marke zu tun, aber im billigen Senf sind oft Zusatzstoffe, die dann doch nicht so lecker und gesund sind, z.B. Süßstoffe.
8
#8 Upsi
15.4.14, 22:05
Sieht lecker aus, ist sicher lecker drin und wird garantiert lecker nachgemacht. Och menno , ich entschuldige mich jetzt schon bei meinen Hüften, das bald lecker Bratwurst mit knobisenf von xldeluxe drauf kommt. :-D
28
#9 xldeluxe
15.4.14, 22:08
@ Upsi:

Hüftgold kannst Du vermeiden, wenn Du die Bratwurst weglässt und nur den Senf genießt!

;-)))))))))))
2
#10 xldeluxe
15.4.14, 22:10
@Salia # 7

Ok.
7
#11
15.4.14, 22:13
@xldeluxe: Hmmm...da ich ein großer Fan indischer Gewürze bin, werde ich da mal experimentieren... Danke für den tollen Tipp!! LGR
11
#12 xldeluxe
15.4.14, 22:20
@Rovo1:

INDISCH! CHINESISCH!............ich dachte, ich hätte die ultimativen Vorschläge und werde durch die tollen Ideen in den Kommentare total überboten ;-))))))))

Das ist ja mal `ne Maßnahme: 5 Gewürze-Pulver, Cumin, Ingwer............oder gar Sojasoße, Hoisinsoße?

oh @Rovo1:

Eigentlich habe ich gar keine Zeit für neue Kreationen..........bin im Renovierungsstress aber doch alle 5 Minuten online hahahha
12
#13 Upsi
15.4.14, 22:32
@xldeluxe: ach weisst du, eigentlich ist mir das hüftgold wurscht, wurscht mit Senf schmeckt besser :-D
5
#14 xldeluxe
15.4.14, 22:33
Recht hast Du @Upsi :-))))
3
#15
15.4.14, 23:48
Das ist ne gute Idee. Wird zum nächsten Grillen zb fürs Marinieren ausprobiert :)
2
#16
16.4.14, 07:02
@xldeluxe: #12--Man braucht für die groben Arbeiten halt doch "geistige Nahrung", gelle....;-) Viel Spaß!! LGR
4
#17
16.4.14, 08:08
Als süß-scharf-Fan schmeiße ich mal Preiselbeeren in die Runde, oder andere Kompotte oder Konfitüren. Zum Beispiel mit einer leckeren Aprikosenmarmelade oder Birnenkompott kann ich mir einfachen Senf toll vorstellen!
5
#18
16.4.14, 09:30
hier bei uns gibt es den Schwerter Senf.den gibt es in tausend Variationen zu kaufen.der Nachteil ist,er ist sehr teuer.
von daher finde ich deine Idee super!
bin von alleine nicht darauf gekommen mir diesen selber zu mixen.
werde ich mit Mittelscharfen senf jetzt selber machen.
danke für den denkanstoss.
wie blöd man manchmal ist. :-) :-) :-)
#19 locker
16.4.14, 10:37
Hi, hoffentlich lieg ich da nicht völlig daneben und handele mir den Sturm der Entrüstung ein.

Soweit ich weiß, trocknet Senf im Kühlschrank aus. Deswegen habe ich Senf normal im Schrank, also im Glas mit Deckel, und verschiedene Sorten sind seit Jahren gut.
5
#20
16.4.14, 10:55
Hallo @locker,

woher hast du denn diese Info, das Senf im Kühlschrank austrocknet ? Ja, du liegst völlig danaben, da ich meinen Senf schon immer im Kühli aufbewahre....mein Senf zu diesem Thema *grins*
4
#21 xldeluxe
16.4.14, 11:02
@locker:

Unentrüstet ;-)) kann ich das nicht bestätigen; ich weiß aber, dass Senf nicht im Kühlschrank aufbewahrt werden muss. Nur mag ich das nicht so gerne.
9
#22
16.4.14, 11:09
@locker

Ich bewahre meinen Senf auch immer im Kühlschrank auf. Sei es im Glas oder in der Tube.Da ist noch nie was an-oder ausgetrocknet.

So jetzt habe ich auch noch meinen Senf dazugegeben ;-)))
4
#23 Icki
16.4.14, 11:30
@Salia: Ich bin mir nicht sicher, ob du da Recht hast. Unser Ja!-Senf besteht nur aus Wasser, Senfsaaten, Branntweinessig, Speisesalz, Gewürzen und Zucker. Ich habe jetzt keinen Markensenf zum Vergleich da, aber hier sehe ich schon mal nichts bedenkliches.

Umgekehrt habe ich in Tomatenketchup und Sauren Gurken schon häufig Zusatzstoffe im Markenprodukt gefunden, die meines Erachtens nicht sein müssen und im Billigprodukt auch nicht zu finden waren. Beispielsweise möchte ich lieber gräuliche Cornichons als blauen oder grünen Farbstoff im Gurkenwasser. Sowas zu finden ist manchmal echt ein Akt.

Zur Idee: Finde ich super, wir haben immer nur ganz schlichten Senf zu Hause, weil wir ihn nur selten und nur zum Kochen brauchen und ich da gerne was neutrales und nicht mehrere offene Gläser haben will. Aber eine Honig-Pfeffer-Variante misch ich jetzt auch mal (man kann ja so wenig machen, dass es bald aufgebraucht ist).
2
#24
16.4.14, 12:17
Mit Honig und Pfeffer werde ich auch mal probieren, wir haben es schon mit diversen Marmeladen gemacht - Orangen oder Blaubeer - schmeckte gut, es gibt ja in dieser Richtung sehr viele Varianten, die man z. B. auf Jahrmärkten o.ä. findet.
Oder z. B. mit Mohn. Wir verwenden viel Senf anstellen von Butter oder Margarine.
2
#25
16.4.14, 12:51
Curcuma ist ein tolles Gewürz in Senf
2
#26
16.4.14, 13:51
Das sind ja prima Tipps. Passt super in mein Weightwatchers Programm. Senf hat 0 Punkte. Werde den Senf mal mit Tomatenmark oder Paprikamark und mit Knobi testen. Die süssen Varianten klingen auch gut. Habe noch Mangochutney da. Perfekt.... Danke
2
#27 chula
16.4.14, 18:03
@xldeluxe:
Das ist eh' eine prima Idee = Essen kann man alles, man darf es nur nicht runterschlucken.....
Die Senf-Ideen werde ich auch ausprobieren. Habe schon mal "Bratwurstsenf" gekauft - lecker. Auf die Idee, so etwas selbst herzustellen bin ich aber nicht gekommen - danke
1
#28
16.4.14, 20:04
Klasse !!!
Wäre ich auch nie draufgekommen.
Leider bin ich ein wenig ängstelich was die Menge der Zutaten pro Glas sein sollte..... hm grübel...
Und immer mal probieren ist nicht so mein Ding.
Gibt es da von irgend einer Mutti evt. so eine Art Daumenregel???
Klar ist das natürlich geschmackssache !
Nicht daß ich jetzt wie Loriot morgen Senf pallettenweise kaufe und den Preis verhandeln möchte oder so.... ;-)
3
#29 xldeluxe
16.4.14, 20:24
@taline:

"Mein Name ist Lohse. Ich kaufe hier ein!" ;-)))))))

Probiere doch erst einmal Miniportionen aus:

Vielleicht anfangs 2 Esslöffel Senf mit einer guten Prise groben Pfeffer/Knoblauch oder 1 Teelöffel Fruchtmarmelade auf 3 Esslöffel Senf - so könnte es für den Anfang klappen.

Ich esse sehr scharf, da ich die afrikanische Küche gewohnt bin und somit bin ich vielleicht nicht der beste Ratgeber für Mengenangaben.
#30 xldeluxe
16.4.14, 20:24
#27 @chula

hahaha ja genau!
5
#31 xldeluxe
16.4.14, 20:27
@Chaosdaisy:

Ich benutze Senf auf überwiegend als Streichfettersatz. Das spart ordentlich Kalorien. Überall, wo ich Senf obenauf geben würde (Fleischwurst, Bratenaufschnitt, Geflügelwurst) spare ich mir die Margarine/Butter und gebe den Senf eben nach unten. Ist ja irgendwie auch praktischer ;-)

Viel Erfolg bei den WW!
4
#32 xldeluxe
16.4.14, 20:28
Ich finde es sehr schön, dass durch einen schlichten Tipp so viele neue Ideen entstehen. Am liebsten würde ich gar nicht mehr aus der Küche kommen ;-))

Lieben Dank Euch allen für tolle Ergänzungen und nette Kommentare.
#33
16.4.14, 20:43
@xldeluxe: Ich esse sehr gerne körnigrn Senf. Den müßte man dann ja eigentlich auch selbst herstellen können. Muß ich mal überlegen.
2
#34 xldeluxe
16.4.14, 21:34
@Maeusel:

Selber machen geht immer:

Brauner Senfsamen, gelber Senfsamen, Weißwein, Salz und Zucker - mehr braucht es ja nicht und bestimmt findest Du Rezepte zur Herstellung im Internet.
#35
16.4.14, 21:54
@xldeluxe: Vielen Dank für Deine Antwort! Im Augenblick habe ich noch keine Zeit, mir nähere Gedanken über Senf zu machen, ich überlege noch das Ostermenü und die Kuchen, die ich für Ostern backen will. Aber das Thema Senf läuft ja nicht weg.
#36 xldeluxe
16.4.14, 21:56
@Maeusel:

Ich wünschte, ich könnte backen................aber das bleibt ein Wunschtraum ;-))

Fröhliche Ostern!
1
#37
16.4.14, 22:04
@xldeluxe: Man kann eben nicht alles können! Backen habe ich bei meiner Mutter gelernt. Das wichtigste war immer das Teigauslecken, darüber vergaß ich oft sogar, den Kuchen in den Backofen zu schieben. Teig auslecken ist immer noch sehr wichtig für mich, jetzt aber, nachdem der Kuchen im Ofen ist!
Dir auch fröhliche Ostern!
#38 Salia
16.4.14, 22:10
@varicen: Curcuma soll auch super gesund sein!!!
2
#39 xldeluxe
16.4.14, 22:19
@Mäaeusel:

Ich glaube fast, dass alles was ich über das Backen von meiner Mutter mitbekommen habe, das Teigschlecken war. Zu mehr hat es nicht gereicht. Ich kann wirklich sagen, dass ich eine gute Köchin und Hausfrau bin, aber beim Backen versage ich auf voller Linie.

Aber so ist es halt im Leben und wie Du schon gesagt hast:

Man kann nicht alles können! Lieber mauere ich Dir eine Gartentreppe als auch nur einen Kuchen hin zu bekommen hahahha
#40
16.4.14, 22:25
@xldeluxe: Siehst Du, eine Gartentreppe mauern kann ich nun wieder nicht!
Ich bin keine Soperhausfrau, aber backen kann ich ganz gut. Und für unseren großen Haushalt haben meine Fähigkeiten auch immer so ungefähr gereicht. Ich kann mich nur so leicht verzetteln, und dann geht gar nichts mehr, dann habe ich mich festgewühlt. Da komme ich nur wieder raus, indem ich stur einen Schritt nach dem anderen mache.
1
#41 xldeluxe
16.4.14, 22:35
Oh ja, das kenne ich:

Meine Wohnung ist sieht vorbildlich aus und ich bin in der Lage, in 10 Minuten das totale Chaos zu schaffen..........

LG
1
#42
16.4.14, 23:17
Ich habe nicht alle Kommentare gelesen , nur soviel , die Idee ist sehr gut , hab immer meine Mayonese mit senft verfeinert , nun werd ich es mal anderrum tun ,
eine Frage noch : wenn ich Knobi frisch zugebe , hällt sich der Senft auch ?
werd ich auf jedenfall mal machen , beim nächsten grillen ,
danke für den Tipp
2
#43 xldeluxe
16.4.14, 23:22
@joelmcnash:

demnächst liest Du gefälligst alle Kommentare!!! hahaha

Der Senf hält sich im Kühlschank auch mit frischem Knoblauch!

LG
1
#44 Beth
17.4.14, 00:43
Wieder ein guter Tipp. Werde nach und nach alle Varianten ausprobieren.
1
#45
17.4.14, 07:40
@Salia: Ich befürchte davor ist man auch bei teurem Senf nicht sicher. Hat man man in der Vergangenheit leider des öfteren schon erfahren.Ich meine jetzt nicht speziell beim Senf sondern bei Lebensmitteln im allgemeinen.
2
#46 Icki
17.4.14, 09:32
So, gestern getestet: Es gab ein einfaches Essen: Bratkartoffel mit Spiegelei (auf Vitamine haben wir abwechslungshalber mal verzichtet (-;). Dazu Barbecue-Soße und dreierlei Senf, die alle ein paar Stunden hatten ziehen dürfen:
- 1 EL Senf mit 1 EL Honig und 1 TL grob gemahlenem Pfeffer: Sehr lecker, den Honig kann man noch ein klein wenig reduzieren (muss aber nicht)
- 1 EL Senf mit 1 TL getrocknete Kräuter (Rosmarin, Thymian, Oregano): Auch sehr lecker.
- Senf mit Chilli und Paprikapulver: Viel viel zu scharf und ohne Aroma, aber das liegt halt an den doofen Chilis, die wir grad da haben:-(

Vor allem der Honig- und der Kräutersenf waren richtig richtig lecker und haben gut zu dem deftigen Essen gepasst-- interessanterweise hat die Kombination der beiden uns nicht so gut geschmeckt.

Fazit: Ein toller Tipp!
Wechselt bei mir von der Kategorie "noch ausprobieren" zu "funktioniert";-)
2
#47 krillemaus
17.4.14, 11:46
Senf mit Quittenmus vermischt ( Verhältnis 2:1) - lecker!
Quittenmus bleibt beim Geleekochen übrig, ich friere es portionsweise im Eiswürfelbehälter ein und nehme mir bei Bedarf einen Würfel heraus, lasse ihn auftauen und vermische das Mus mit der doppelten Menge Senf. So habe ich immer frischen Quittensenf, den ich nach Belieben mit etwas Zucker (Honig) oder Chili nachwürzen kann.
Schmeckt gut zu Ziegenkäse, aber auch zu Gegrilltem.
Auch als kleines kulinarisches Mitbringsel ist der Quittensenf sehr beliebt.
Evtl. Reste sollte man im Kühlschrank aufbewahren, leicht mit Apfelessig bedeckt trocknet er nicht aus.
#48
17.4.14, 12:13
@krillemaus: Danke für diesen tollen Tip! Quittenmus habe ich auch eingefroren. Es entsteht bei mir aber nicht beim Geleekochen, sondern schon vorher beim Entsaften. Das hast Du wahrscheinlich auch gemeint, oder?
Diesen Quittensenf werde ich bald mal probieren.
#49
17.4.14, 13:33
Erdbeersenf ist bombe :-))))) richtig lecker.
#50
17.4.14, 17:17
Vor einiger Zeit entdeckte ich einen Senf mit Schabzigerklee, und ich liiiebe Schabzigerklee. Habe ich mitgenommen, um ihn zu probieren, und fand ihn superlecker. Da ich Schabzigerklee und Bockshornklee zum Würzen sowieso immer in rauhen Mengen im Haus habe, mische ich mir seither mal das eine, mal das andere Kraut selbst unter den normalen Senf, denn die gekaufte Mischung war relativ teuer. Und da ich auch immer einen Mix aus heller und dunkler Senfsaat in einer meiner Gewürzmühlen habe, kommt davon auch meist noch eine kräftige Portion mit hinzu.

Zu Räucherlachs mache ich mir immer eine 1:3-Mischung mit Honig, dazu noch Chiliflocken und manchmal zusätzlich Curry.

Über die in den Kommentaren gelesenen Varianten mit Obst oder Marmeladen denke ich im Augenblick gerade nach *sabber*...

Wirklich tolle Anregungen hier!
2
#51
17.4.14, 19:01
@kosmosstern: du hast Recht oft ist man in seinen Verbrauch so eingefahren das nan nicht auf das Naheligende kommt. Besonders wenn die Ideen ab und zu im Keller liegen .
#52 xldeluxe
17.4.14, 20:42
So wie ich es sehe, wird Senf in Zukunft mein Hauptlebensmittel :-)

Ich freue mich total, dass ich durch Euch so viele Anregungen bekommen habe. Die werde ich auch sofort mit Tafelmeerrettich umsetzen, denn den mag ich auch unter Aufschnitt.

Meerrettich mit englischer Konfitüre Orange-Ingwer könnte köstlich zu asiatischen Gerichten sein...............
#53
18.4.14, 02:14
Senf mit Chardonnay hmmmmmmmmmmmmm
#54
19.4.14, 14:43
@joelmcnash: Also ich habe oft Knoblauchbutter mit frischem Knofi gemacht, nach ein paar Tagen trat Flüssigkeit aus, und die Knofispäne wurden unansehnlich. Heute friere ich Reste immer ein oder verbrauche sie am nächsten Tag als Brotaufstrich. Beides geht auch mit Senf ;-)
1
#55
15.5.14, 23:39
xldeluxe:

Grad' entdeckt und nun Glückwunsch zu Deinem 'Bild des Monats'!
Ausserdem wieder ein toller Tipp, danke. Wird alles ausprobiert, auch die Kommentare helfen weiter. Freue mich auf's Mixen!

Für dich alles Gute u. danke für deinen Fleiß.
Hitsche.
#56 xldeluxe
15.5.14, 23:44
...und Dir ganz lieben Dank für diesen Kommentar :-)
1
#57
15.5.14, 23:53
@xldeluxe: ach so, hat dein Bild gewonnen? wo kann man das denn sehen? wusste ich ja nicht!
Aber hallo, hast du dir auch wirklich verdient ;) ALso doch keine Drohne nötig :))))
#58 xldeluxe
15.5.14, 23:57
@Glucke1980:

Danke! Das stand vor ein paar Tagen unter den Wochensiegern.

Das mit der Drohne stellen wir mal hinten an :-)
#59
16.5.14, 07:04
@xldeluxe:Auch von mir herzlichen Glückwunsch!
Wann schlaft Ihr Nachteulen eigentlich?
#60 xldeluxe
16.5.14, 08:24
@Maeusel:

Also ich so gegen 2 Uhr morgens, kann auch mal 3 werden.

Nachts ist es schön ruhig auf der Internetautobahn und man kommt gut durch ;-)
#61
16.5.14, 09:49
@xldeluxe: Und dann bist Du morgens um 8h schon wieder unterwegs? Das könnte ich nicht. Die letzte Nacht war bei mir auch kurz, aber entsprechend müde bin ich heute auch.
Und bei mir ist die Internetautobahn tagsüber auch meistens frei, da brauche ich nicht mal Schleichwege :-))
#62 xldeluxe
16.5.14, 15:52
@Maeusel

4- max. 5 Stunden reichen mir, um top fit zu sein.

Ich renoviere seit 9.00 Uhr morgens und das ist die erste kurze Pause - also von Müdigkeit keine Spur ;-)
#63
16.5.14, 18:33
@xldeluxe: Toll! Du scheinst wirklich ein Allroundtalent zu sein! Sogar renovieren kannst Du! Ich dagegen brauche viel Schlaf und schaffe irgendwie nie viel. So sind die Begabungen eben unterschiedlich verteilt. Ich habe den halben Vormittag rumtelefoniert wegen einer Arztrechnung, die die Beihilfe nicht bezahlen wollte. Das hat sich nachher aber aufgeklärt: Die Krankenkasse übernimmt sie zu 100 Prozent. Aber damit war wieder viel kostbare Zeit verdaddelt, und ich bin unzufrieden mit mir.
Ich wünsche Dir viel Erfolg beim Renovieren und ein schönes Wochenende!

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen