Wenn das Gyros durch ist, die Soße drunter rühren und warm werden lassen, so dass es schön sehmig wird.

Gyrospfanne - einfach und mega lecker!

Voriger TippN├Ąchster Tipp

Dieses Rezept ist super einfach - und super lecker!

Es reicht für ca. 3 - 4 Personen, je nachdem, wie gute Esser es gibt.

Zutaten:

500 g Gyros (Schlachter oder Tiefgefroren)
1 x Creme Fraiche pur
1 x Creme Fraiche mit Kräutern
evtl. ein Schuss Sahne /Creme fino
Etwas Salz, Paprika, Pfeffer, etc. (nach Geschmack)

200 - 250 g Nudeln (ich nehme am liebsten Makkaronelli oder Spätzle)

Die Nudeln werden wie gewohnt gekocht - bissfest! Dann abgießen, die dürfen ruhig etwas abkühlen.

Währenddessen kann das Gyros gebraten werden.

In der Zwischenzeit die beiden Becher Creme Fraiche mit den Gewürzen und einem Schuß Sahne verrühren.

Wenn das Gyros durch ist, die Soße drunter rühren und warm werden lassen, so dass es schön sehmig wird.

Jetzt kommen die Nudeln dazu - schön unterheben - und vorsicht, plötzlich ist die gut voll.

Alles noch eine Zeit lang erwärmen, natürlich mitunter durchrühren/-heben.

Dann die Pfanne auf den Tisch (rustikal) oder umfüllen - und guten Appetit!

Wer mag, kann natürlich auch ein paar Champignons mit dem Gyros braten.

Rezept erstellt von
am

Jetzt bewerten

4,9 von 5 Sternen
auf der Grundlage von

Themen

17 Kommentare

Emojis einf├╝gen

Kostenloser Newsletter