Haarausfall stoppen - mit Kopfmassage

Saisonal bedingten Haarausfall mit Kopfmassage erfolgreich stoppen.

Dieser verfluchte Haarausfall jedes Frühjahr und im Herbst auch. Kopfkissen und Badfußboden, überall fand ich Haare und es wollte nicht aufhören.

Das war vor ca. acht Wochen. Ich habe mir ein Kopfmassagestab gekauft für 2 Euro, (die Dinger sehen aus, wie ein Schneebesen der kaputt ist) nun jeden Abend entweder selber oder vom Partner (ist natürlich schöner) den Kopf ca. zehn Minuten massiert. Nach ungefähr zwei Wochen war mein Haarausfall total weg. Bis heute mache ich das noch ab und zu und meine Kopfhaut prickelt dann schön und hält meine Haare superfest. Kann natürlich nicht garantieren, dass es bei jedem Haarausfall hilft, aber bei mir hat es das getan. Ein Versuch lohnt sich.

Voriger TippNächster Tipp
Tipp erstellt von
am

Jetzt bewerten

4,1 von 5 Sternen
auf der Grundlage von

9 Kommentare

varicen
1
Hallo Upsi!

Das ist das Erbe der Urviecher, aus dem sich der Mensch entwickelt hat. Fellwechsel - Mauser - so ganz bleibt die Krone der Schöpfung davon auch nicht verschont.

Du hast richtig beobachtet, Frühjahr und Herbst.

Nur meine verdammten Haare auf den Zähnen bleiben ;((
5.5.12, 14:11
2
auf jeden Fall eine gute Idee,

hab das Gerät schon öfter gesehen, jetzt kaufe ich es ..
auch ohne Haarausfall, gut für Kopfmassage und Prickeln …
Danke Upsi für Deinen Tipp. LG
5.5.12, 14:44
3
das beruhigt mich jetzt, dass ihr auch im Frühjahr vermehrt Haarausfall feststellt, ich könnte gerade echt die Krise bekommen....
Danke für den Tipp, ich werde das mal testen
5.5.12, 15:33
4
Wenn das hilft, küsst dir mein Göga die Füsse! ER findet, dass er ein "Plattentoni" (bayerisch für Glatzkopf) wird, MIR jedoch ist bisher noch nichts aufgefallen. Da soll noch mal einer sagen, Männer wären nicht eitel!
5.5.12, 19:35
5
Klar, die Durchblutung der Kopfhaut wird angeregt und kann eigentlich nur Positives bewirken. Irgendwie logisch.
Ich werde mir auch so einen "kaputten Schneebesen" zulegen oder lieber gleich zwei: Hundemädchen haart auch z.Zt. ganz fürchterlich ;-)

Danke Upsi, prima Tipp!
5.5.12, 20:44
6
Ich habe diese Dinger schon so oft gesehen aber das die Dinger wirklich Helfen hätte ich nie gedacht.
1.11.12, 22:47
7
Super Idee, auch schon wegen tollen Gefüll. Wenn es noch etwas hilft, desto besser! Jetzt muss ich mir nur so eine besorgen! ;-))
10.10.13, 10:52
8
ups, das war mit einer meiner ersten Tipps und ich muss sagen, bei mir funktioniert das immer noch. Mein Göga steht hinter mir am Fernsehsessel und schrubbert mit dem "Schneebesen"
meinen Kopf. Nach zehn min reichts mir dann, weil es prickelt und die Kopfhaut fühlt sich taub an. Schlimmer Haarausfall die letzten Jahre.......Fehlanzeige. Kann aber auch daran liegen das ich länger keine OP oder andere schlimme Erkrankung hatte. Garantie gebe ich für meine Tipps eh nie.
13.12.15, 15:40
9
@Upsi: Ganz ehrlich ? Ich brauche mehr solch einen Göga 😉 !!!! Bei uns sieht es eher so aus: er lässt sich von mir so gerne den Rücken kraulen..... Sei einfach froh, dass Du ihn hast !
Bei mir fallen jetzt auch wieder mehr Haare aus. und es stimmt: im Frühjahr sowie im Herbst haben auch wir Menschen unsere "Mauser" 😃
13.9.21, 17:48

Tipp kommentieren