Abfluss

Haare im Abfluss? Flaschenspülbürste hilft

Voriger Tipp NĂ€chster Tipp
Jetzt bewerten:
3,7 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Lästige Haare im Abfluss kann man ganz leicht auch ohne die "chemische Keule" entfernen. Dazu benötigt man einfach eine Flaschenspülbürste (gerade Spülbürste mit langem Griff). Diese wird in den Abfluss gesteckt (z.B. bei Duschen oder Badewannen) und dann ganz einfach 3-4 mal im Kreis gedreht, so bleiben garantiert alle Haare an der Bürste hängen.

Von
Eingestellt am
Du kennst auch Haushaltstipps & Rezepte?
Jetzt auf Frag Mutti veröffentlichen

20 Kommentare

Emojis einfĂŒgen