Füllung

Haltbare Füllung für Torten

Jetzt bewerten:
4,6 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Zeit

Gesamtzubereitungszeit:

Orangen-Zitronen-Creme-Füllung für Kuchen und Torten (gekühlt ca. 2 Wochen haltbar).

Zubereitung

  1. Man gibt 80 ml ausgepressten Orangensaft und 70 ml ausgepressten Zitronensaft in einen Topf.
  2. 3 Eier, 125 g Zucker und 200 g weiche Butter dazurühren und unter ständigem Rühren (Schlagen) aufkochen lassen. Etwas abkühlen lassen. Fertig.
  3. Mit dieser Creme kann man Torten, Schnittchen oder Rollen füllen.
  4. Wenn man die Oberfläche mit Schokoglasur, Zitronenglasur oder einfacher Zuckerglasur überzieht, hält sich alles ca. 2 Wochen (kühl gelagert).
Von
Eingestellt am

14 Kommentare


2
#1 Dora
10.7.14, 20:53
@Bea3: das ist eine sehr gute Idee, die Creme mit Orangen- und Zitronensaft zu machen. Habe ich schon gespeichert und werde ich bald mal ausprobieren. Aber so lange muss die Creme sich ja nicht halten :-)
#2
10.7.14, 21:00
hört sich lecker an, würde ich gern probieren. Aber ich habe so meine Probleme mit Buttercreme. Kann man das irgendwie "abwandeln"...ohne Butter? Habe leider keine kreative Ader...könnte man mit Pudding oder ähnlichem?
Ihr wißt da bestimmt einen Weg
Danke schon mal.

urslula
1
#3 xldeluxe
10.7.14, 22:17
@Ursula:

Pudding doch ganz bestimmt. Quark vielleicht auch oder Saure Sahne.

Gelatine oder ein anderes Dickungsmittel ?
-7
#4
11.7.14, 01:46
aha ein bild von einem topf mit quirl und füllung, braucht es dafür ein foto?
16
#5
11.7.14, 07:41
@djt,
Kommentare dieser Art vermiesen es vielen Leuten sicher, hier überhaupt etwas einzustellen. Schade!
2
#6 jb70
11.7.14, 09:54
Bea3: Das Rezept gefällt mir - passt durch die Zitrusfrüchte optimal zur Jahreszeit. Danke:)
2
#7 jb70
11.7.14, 10:02
Ursula: Ich denke auch,daß man die Creme mit Pudding abwandeln kann - das mach' ich z.B. bei Bananenschnitten,der Bikinifigur zuliebe ;)) - dann darfs auch das eine oder andere Stück mehr sein...;)).
3
#8 jb70
11.7.14, 10:08
djt: Also ich find' das Foto nicht verkehrt - so weiß ich gleich vorweg wie das Farbergebnis ausfällt und kann den Tortenboden danach wählen - werd' mich bei dieser Creme nämlich für dunklen Biskuit entscheiden ;).
4
#9 jb70
11.7.14, 10:17
Fränkin: Gebe dir Recht! Grad wenn man,wie ich,neu hier in der Runde ist,kann das sehr verunsichern!!Aber da ich,was Tipps betrifft ohnehin völlig "talentfrei" bin,bleibt mir das erspart :))).
2
#10
11.7.14, 13:20
Hallo ihr Lieben,
ich habe das Rezept eingestellt, weil ich dachte, es geht euch auch manchmal so:
Eine Feier steht an, die Temperaturen über 30 Grad und noch mehr Vorbereitungen.
Da ist es toll, wenn man die Torte schon vorher machen kann, in den Keller stellt und vor der Feier nur noch kurz verzieren braucht.
Das Bild mit dem Topf sollte eigentlich nur zeigen, dass gleich alles zusammen aufgekocht wird.
Es war vielleicht von mir falsch gewählt. Liebe Grüße
4
#11
11.7.14, 13:27
Hallo Bea,

das Bild ist doch völlig passend und macht Appetit. Ich werde die Creme sicher ausprobieren. Ich finde es immer schön, wenn zu einem Rezept auch ein Foto eingestellt wird; dann liest man doch viel interessierter, finde ich. Danke dafür!
1
#12
11.7.14, 20:45
@xldeluxe und jb7

danke, das werde ich mal versuchen. Gerade weil die Bikinifigur schon lange...hin ist.
;-)
3
#13 xldeluxe
11.7.14, 20:56
@Ursula

Na und? Alles hat seine Zeit und jetzt ist eben nicht mehr die Bikinifigurzeit!

Nimm`s gelassen: Die inneren Werte zählen! :-)
2
#14
5.7.15, 10:17
wie sang Trude Herr mal?: Ich bin rund und gesund -:)))

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen