Hartnäckige Fettflecken mit Glasreiniger abwischen

Jetzt bewerten:
4,9 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Mein ehemaliger Mitbewohner kochte gerne mit dem Wok: Die Folge waren Fettflecken auf der Vorder- und der Unterseite des über dem Herd angebrachten Küchenschrankes. Da dieser eine leicht rauhe Oberfläche hatte, half absolut nichts. Kein Sodawasser, kein Spezialreiniger... eben nichts.

Bis ich durch Zufall bzw. Ungeschick etwas Frosch Glasreiniger auf der Fläche wegwischen musste. Die sch... Fettflecken, die mich schon bestimmt 4 Jahre geärgert hatten, waren weg.

Einfach so. Kein Einwirken, kein Vorbehandeln, einfach nur abwischen...

Von
Eingestellt am


11 Kommentare


#1 ühi
5.8.10, 20:41
stimmt, ich reinige das Gehäuse vom Dunstabzug ebenso, oder auch Holzteile der Kühe rund um den Herd.
#2 Annaliese
17.8.10, 07:39
Supertipp!
#3
17.8.10, 07:46
Sehr super der Tipp!
Danke.
#4
17.8.10, 08:06
Ich nehme Glasreiniger zum Beisiel auch bei einem kleinen Fleck auf meinem hellbeige farbenen Teppichboden. Nur einen kleinen Spritzer Glasrein auf ein sauberes Tuch,Fleck herausdrehen,fertig....
#5
17.8.10, 10:23
Bei Flecken, welcher Art auch immer, versuche ich es auch immer erst einmal mit Glasreiniger. Meistens klappt's.
#6 ISA
17.8.10, 10:42
Hilft auch prima um hartnäckige Aufkleber (an Geschenken o. ä.) ohne Mühe abzulösen. Rauf machen einwirken lassen und Aufkleber ist ohne Rückstand in einem Stück ablösbar!
Kein pullen mehr :O)

LG
ISA
#7 oronella
17.8.10, 12:05
Supertipp, danke
#8 Morrisweiss
17.8.10, 13:25
Ebenso, super Tipp, muss man drauf kommen oder die Zufälle bringen es.
#9
17.8.10, 15:26
Super tipp, auf die einfachsten Sachen kommt man nicht.DANKE
#10
17.8.10, 17:08
Klasse Tipp! Danke....ja wirklich oft dumme Zufälle bringen die Genialät zum Vorschein:-)
#11
18.8.10, 08:33
Das hört sich ja echt toll an. Bei meinem Freund sind auch so blöde Fettflecken rund um den Herd. Ich probiere es heute abend mal aus. Danke...

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen