Hartnäckiger Weinrand in Karaffen: Oxi und Backpulver

Jetzt bewerten:
4 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Weinkaraffen sind ja so eine Sache für sich. Schön anzusehen jedoch kaum zu reinigen (wenn man keine Spülmaschine sein eigen nennt). In meiner teuren Karaffe hatten sich die übelsten Rotweinflecken quasi eingebrannt, die mit nichts verschwanden, auch nicht mit den altbewährten Gebissreinigern. Also versuchte ich einfach mal folgendes:

1 Esslöffel Oxi Reiniger (dieser Zeug für die Waschmachine)
rein in die Karaffe
mit heißem Wasser auffüllen (am besten fast voll)
1 Esslöffel Backpulver hinzuschütten
ordentlich schütteln und ab geht die Luzi!

Ich schien eine chemische Reaktion ausgelöst zu haben, denn das Wasser fing nach kurzer Zeit an zu sprudeln wie Bolle und Voila: Die Flecken waren hinterher (15 Minuten) komplett entfernt und meine Karaffe glänzte wie neu!

Von
Eingestellt am

5 Kommentare


#1 Shantana
23.10.06, 18:52
Hallo!

ich wollte euch nur sagen das man durchaus auch weniger Oxi/Backpuler nehmen kann. Ich denke mal das ein Teelöffel auch ausreichen wird.

Shantana
#2 Kusy
24.10.06, 01:18
Klingt gefährlich ... hoffentlich hast du's nachher gründlich gespült :).
Ich glaub das geht auch ohne Oxy, einfach mit Soda. Zumindest hat meine Mutter damit immer alle Glassachen sauber gekriegt.
Soda = Natron = ca. dasselbe wie Backpulver, bloß als Waschsoda billiger. Und ja, das sprudelt erst mal, wenn es mit irgendwas reagiert. Hab ich auch schon fasziniert beobachtet.

Liebe Grüße
die Putzfee :)
#3 Shantana
24.10.06, 18:48
Hi Putzfee

klar habe ich die Karaffe hinterher ordentlich nachgespült. Was denkst Du denn. Gleich den Wein rein ;-))
1
#4 Sigi
16.11.07, 13:56
Für Gefäße mit engem Hals (Glas, Kristall, Keramik usw.) verwende ich preiswerte Gebissreinigertabletten, die im entsprechenden Gefäß mit lauwarmem Wasser aufgelöst werden. Etwa einen halben Tag stehen lassen, ausspülen, fertig.
1
#5 barlach
20.11.07, 18:09
Hi, Shantana, ich habe mich schon immer geärgert, dass meine tolle Karaffe innen immer diesen Rotweinbelag hat. Mit den Gebißreinigern wird das doch nicht richtig sauber.Jetzt hab' ich mal Deinen Tipp gelesen, dachte, probier ich doch mal - und siehe da - WUNDERBAR - Karaffe sieht aus wie neu. Habe gleich noch eine ältere Karaffe ebenso behandelt - und auch diese glänzt wie neu. DANKE - :-))))

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen