Hausmittel bei Erkältung: Man füllt eine Tasse mit 2 - 4 cl Rum, presst den Saft einer Zitrone dazu, gießt die Tasse mit heißem Wasser auf und verrührt das ganze mit etwa 5 TL Zucker.

Hausmittel bei Erkältung

Jetzt bewerten:
3,8 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Erkältung Adieu, ruhige Nacht! Nur über 16 Jahren! Dieses Hausmittel hat uns unsere Mutti früher schon verabreicht, da es aber Alkohol enthält ist es wohl eher doch erst ab einem gewissen Alter anwendbar.

Man füllt eine Tasse mit 2 - 4 cl Rum, presst den Saft einer Zitrone dazu, gießt die Tasse mit heißem Wasser auf und verrührt das ganze mit etwa 5 TL Zucker.

Dann legt man sich am besten ins Bett, mummelt sich warm ein, trinkt das Gebräu - das dank des Zuckers gar nicht mal schlecht schmeckt und ordentlich reinhaut - und schon bald fällt man in einen tiefen festen Schlaf währenddessen man die komplette Erkältung einfach ausschwitzt.

Hat mir und meinen Schwestern bisher immer geholfen und zumindest steht einem nach quälendem Husten und verschnupfter Nase eine entspannte Nacht bevor.

Von
Eingestellt am

14 Kommentare


5
#1
29.1.13, 19:56
Wofür soll die Zitrone in dem Grog denn gut sein?
6
#2 fReady
29.1.13, 20:34
@salmix:

Wird wohl denselben Zweck erfüllen, wie *ähm* heiße Zitrone halt...

Evi kombiniert halt zwei alte Hausmittel.

Wobei ich allerdings persönlich finde, dass der Rat zu Alkohol in den Gesundheitstipps eigentlich nichts zu suchen hat.
2
#3
29.1.13, 21:02
Die Zitrone ist vermutlich sowohl wegen des Vitamin C als auch wegen des Geschmacks (ist das nun grammatikalisch falsch?) mit drin.

Und schlecht finde ich den Tipp nicht, so ein heißes alkoholisches Getränk ist bei Erkältungen recht nützlich (hat meinen Mann über Nacht kuriert. Sehr zu seiner Enttäuschung. :o)) ) Dass man es mit Alkohol nicht übertreiben soll versteht sich wohl von selbst. Und dass man dieses Getränk Kindern NICHT gibt, wohl auch.
2
#4
29.1.13, 21:22
1/2 Ltr. heißes Bier mit Zucker hilft bei mir fast immer.
#5
30.1.13, 07:32
Erkältung ausschwitzen ist ein gute Tipp, aber ich habe vor kurzem gelesen, dass man dies nicht in der Nacht tun sollte. Es belastet den Kreislauf sehr und das kann zu Problemen führen. Auch die Variante mit dem heißen Erkältungsbad vor dem schlafen gehen sollte man besser mit einem Mittagsschlaf verbinden.
1
#6 Upsi
30.1.13, 15:41
:-) mir würde die Menge an rum schon reichen um besoffen einzuschlafen. Alkohol vertrage ich gar nicht, auch wenn ich schon groß bin.
2
#7 Oma_Duck
30.1.13, 16:47
2 - 4 cl sind ja keine besonders hohe Dosis, Erwachsenen wird sie nicht schaden, es sei denn, sie würden sonst niemals Alkohol trinken. Heiße Getränke sind immer wohltuend bei Erkältungen. Die heilsame oder vorbeugende Wirkung von erhöhten Vitamin C Einnahmen wurde wissenschaftlich widerlegt, diese Tatsache hat sich jedoch noch nicht allgemein herumgesprochen.
Auch von echten Schwitzkuren wird heute dringend abgeraten. Ausschwitzen ist genauso unwissenschaftlicher Unsinn wie 'Entschlackung'.

Am besten hilft "abwarten und Tee trinken", will sagen die Zeit. Viren lassen sich mit Hausmitteln nicht bekämpfen, auch wenn dies immer wieder behauptet wird.
1
#8
3.2.13, 22:49
@Oma_Duck: plapperst Du hier nach - ich meine die Aussage unwissenschaftlich und Entschlackung?
Eine Entschlackung ist sehr wertvoll, mach es mal, Du wirst sagen: was da rauskommt habe ich nie gegessen. Das ist natürlich nur bei einer guten Entschlackung z.B. nach René Graeber sichtbar. In seiner Seite ist viel darüber zu lesen, Entschlackung ist RICHTIGES Fasten, nicht nur hungern.

Die Gesundheit sitzt im Darm haben wir alle schon mal gehört.

Viele Ärzte halten nichts davon, denn bei gesunden Patienten gibt es nichts mehr zu verdienen.
#9 Oma_Duck
4.2.13, 15:13
@isecha: Jawohl, ich gebe es zu, ich plappere nach, was die wissenschaftliche Medizin vorplappert. Bin ja selbst keine Medizinerin, verlasse mich aber lieber auf wissenschaftliche Erkenntnisse als auf Scharlatane, die an "Erkenntnissen" festhalten, die längst widerlegt sind.

Nochmal und mit Nachdruck: Es gibt keine Schlacken im menschlichen Körper. Und vor übertriebenem Heilfasten wird heute von den meisten Spezialisten gewarnt. Außer von denen, die damit Geld verdienen, natürlich.
-1
#10
3.10.13, 14:40
@fReady
Ähm nee weil von heisser Zitrone schwitzt man nachts eher nicht... Das Ausschwitzen ist ja Sinn des ganzen^^ Ausserdem ist in einigen Medikamenten auch Alkohol enthalten. Ist ja nicht zum Durst löschen:-)
1
#11
26.11.13, 07:35
....und nicht vergessen, die kopfschmerztabletten gleich nebens bett legen !!
#12
9.1.14, 11:38
Wirkt wahrliche Wunder! Dankeschön!
#13
8.9.14, 22:24
Super der Reiz husten aufgehört und die Schmerzen in der Lunge haben aufgehört.

Ich habe die Zwiebel sehr klein geschnitten und mit 3 Esslöffeln Honig und einem Halben Teelöffel Thymian angerichtet und 15 Minuten ziehen lassen. Es hat sehr gut geholfen.

Vielen Dank für den Tipp
#14
14.10.15, 20:02
....besser und günstiger als Medinait! ....besteht auch nur aus Alc und haut dich um!

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen