Hefekirschkuchen mit Streusel

Jetzt bewerten:
4 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Hefeteig:
1 Würfel Hefe
80 g Zucker
250 ml Milch, lauwarm
50 g Margarine
500 g Mehl

Margarine und Hefe in der Milch auflösen. Zucker und Mehl mit dem Knethaken unterkneten. Dann die Hände nehmen! Teig im spaltbreit geöffneten Backofen bei 50 Grad ca. 1/2 Std. gehen lassen.

1 Glas Sauerkirschen mit Saft aufkochen. Mit angerührtem Mondamin etwas andicken und zuckern.

Streusel:
300 g Mehl, 150 g Zucker und etwas Zimt mischen
180 g flüssige Butter (Marg.) tropfenweise zufügen

Teig auf einem Backblech ausrollen, Belag darauf verteilen, Streusel drüber und bei Umluft 180 Grad ca. 30 Min. backen.

Von
Eingestellt am

4 Kommentare


#1
13.12.09, 23:21
LECKER!! Für den winter: etwas weniger Kirschsaft, den dafür mit (verdünntem) glühwein ersetzen ;)
#2
15.3.10, 09:58
hmmmm läääägggggaaaar !!!!
#3
15.3.10, 10:41
Schmeckt sehr gut gibt es bei mir auch öfters
(backe ihn dann mit Enkel ..er macht so gerne die Streusel)
#4 CAPO
26.7.10, 19:51
HAB IH GRAD GEBACKEN ;LECKER

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen