Statt einer heißen Zitrone kann man sich auch eine heiße Orange zubereiten.

Heiße Orange statt "heiße Zitrone"

Jetzt bewerten:
3,5 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Wer gerade keine Zitrone im Haus hat, kann statt einer "heißen Zitrone" eine "heiße Orange" machen.

Geht genauso (heißes Wasser - nicht kochend! - ausgepresste Frucht, nachsüßen mit Honig o.ä.), hat die gleichen guten Vitamine und ist nicht so krachsauer wie die Zitrone, dadurch braucht man auch weniger Süßungsmittel.

Mir schmeckt's und es ist mal was Anderes.

Von
Eingestellt am

12 Kommentare


#1
25.4.07, 09:35
bei über 30 Grad heissen Wasser werden die Vitamine so oder so abgetötet, am besten auspressen und pur trinken.
#2
25.4.07, 09:36
Seit wann leben denn Vitamine?
#3 Vitaminkiller
25.4.07, 11:13
Stellt sofort das Kochen ein, die Vitamine sterben!!!!
#4
25.4.07, 11:37
Sterben die denn auch bei mir im 37 Grad warmen Magen?
..ist ja über 30 Grad C
#5 Lord Saddler
25.4.07, 15:24
Ich weiß ja nicht, wie es sich mit vitaminen verhält, aber die gemeine Bakterie stirbt ei 60°C
#6 Traurig
25.4.07, 20:23
Und warum soll man dann das Kochwasser von Gemüse aufheben, weil da alle Vitamine drin sind, wenn die gar nich mehr leben?Die armen Vitamine! *schnüff*
#7
26.4.07, 07:50
Ähh, also mal ganz von vorne: Bakterien haben einen Zellkern und pflanzen sich fort, weshalb sie gemeinhin als Lebewesen klassifiziert werden. Bakterien können sterben.
Vitamine sind hingegen Moleküle, die der Körper für bestimmte physiologische Vorgänge braucht. So ein Molekül zerfällt schon mal (bzw. "denaturiert" - bei Eiweißen o.ä.) bei hohen Temperaturen. Aber was bitte hat das mit sterben zu tun?
Wäre cool: Das ganze überschüssige CO_{2} einfach erhitzen, schon stirbt es :)
#8 anon
2.8.07, 19:41
Wer keine Zitronen zur Hand hat und erkaeltet ist aber Orangen zuhause hat kann diese auspressen oder gar filetieren. Das schmeckt nicht nur besser, das ist sicherlich auch gesuender.
#9 Icki:-)
3.8.07, 13:46
Es gibt hitzeempfindliche Vitamine, die bei Hitze zerfallen (denaturieren, "sterben", nennt es wie ihr wollt...), wie z.B. Vitamin C und andere, die relativ hitzeresistent sind (wahrscheinlich die im Gemüsewasser).

Abgesehen davon: Guter Tipp, mir ist heiße Zitrone nämlich grundsätzlich zu sauer...
#10 Purple
9.11.07, 09:54
Orangen haben nicht die hohen Vitamin C gehalt von Zitronen x_X
#11 winnetoo
9.4.08, 21:56
@ purple:

Laut Wikipedia ist der Vitamin C - Gehalt von Zitronen & Orangen nahezu identisch (ca. 50 mg).
#12 Anti-Vitamine
21.11.09, 17:19
@Vitaminkiller: ja das stimmt die vitamine sterben sonst wen man es kocht

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen