Heißes Wasser mit Ingwer Zitrone und Honig gegen Erkältung

Heißes Wasser mit Ingwer, Zitrone & Honig gegen Erkältung

Jetzt bewerten:
4,8 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Gegen Erkältung hilft dieser Tipp sehr gut: Heißes Wasser mit Ingwer, Zitrone & Honig!

Wir trinken seit einigen Monaten jeden Abend eine Tasse heißes Wasser mit einem fingerkuppelgroßem Stück Ingwer, etwas ausgepresstem Zitronensaft und/oder Zitronenscheiben und einem Löffel Honig und toi, toi, toi, bisher sind wir von Erkältungen und Ähnlichem verschont geblieben.

Ich setze auch manchmal ein Schraubglas mit den Zutaten ohne das Wasser an und gebe davon einen großen Löffel in das nicht mehr kochend heiße Wasser. Hält sich wochenlang im Kühlschrank.

Von
Eingestellt am

32 Kommentare


#1
26.2.15, 02:21
Das hört sich gut an aber leider mag ich keinen Ingwer. Kann man den Ingwer auch weglassen oder etwas anderes nehmen?
1
#2
26.2.15, 06:32
Ich glaube, jede der Komponenten ist für sich schon hilfreich. Eine Alternative zum Ingwer wüsste ich auf Anhieb leider nicht, da es echt ein Multitalent ist.
#3
26.2.15, 06:41
Hab übrigens eben gesehen, dass es 2011 einen ähnlichen Tipp gab nur mit Salbei statt Ingwer. Sicher eine gute Alternative, da Salbei ja sehr entzündungshemmend ist.
2
#4 Upsi
26.2.15, 09:49
Wir trinken auch jeden Abend Ingwertee, gemischt mit Jiaogulan und Minze. Ob es nun daran liegt oder nicht, ich war jedenfalls die letzten vierzig Jahre nicht ernsthaft erkältet. Könnte sogar noch länger her sein.
2
#5
26.2.15, 09:52
@NFischedick: Ich setzte immer einen Saft aus Zwiebel, Kandiszucker und Zitronensaft an. Einfach 2 Zitronen auspressen und den Saft in ein Glas geben, Kandiszucker zugeben (hier könnte man auch gut Honig statt Kandiszucker nehmen), eine halbe geschälte Ziebel reinlegen und mit Wasser auffüllen bis die Zwiebel komplett mit Flüssigkeit bedeckt ist.
Einen Tag ziehen lassen und dann immer 2 Löffel des Saftes pro Tag trinken.
Das machen wir über die Winterzeit immer mal wieder und wenn ich merke dass es im Hals anfängt zu kratzen trinke ich noch Salbeitee dazu.
2
#6 jb70
26.2.15, 10:18
Mit Sicherheit ein sehr guter Tipp !
Ingwer ist ein "Alleskönner" - ich schwör' drauf :-) .
#7 frecheratte
26.2.15, 12:12
Ich schwöre auch auf Ingwertee gegen alles mögliche, mir hilft er sogar bei Kopfschmerzen, bei Übelkeit, Blähungen und gegen das winterliche Frieren. Letztens habe ich gelesen, er soll auch den Blutdruck senken, seitdem trinkt ihn auch mein Mann.
#8
26.2.15, 13:07
ob das wirklich hilft dann könnte ich auch sagen das es hilft bei der Arbeit nichts zu essen so bin ich jahrelang gesund geblieben
2
#9
26.2.15, 13:44
#elojo: Verstehe deinen Kommentar nicht wirklich. Wenn du davon nichts hälst, alles ok, zwingt dich doch keiner.

Weiterhin frohes und vor allem gesundes Arbeiten!
#10 Ping
26.2.15, 14:13
Genauso mach ich das auch seit zig Jahren und hab sicht- und spürbaren Erfolg!
Oftmals nehme ich auch anstatt heißes Wasser Grünen Tee - der ist auch gesund.....
Lg Ping
1
#11
26.2.15, 14:35
Ingwer ist wirklich eine tolle Knolle! Deshalb finde ich diesen Tip sehr gut.
Ich koche manchmal Tee mit Ingwerstücken drin, der hilft auch zum Vorbeugen gegen Erkältungen oder auch, wenn es einen schon erwischt hat.
4
#12
26.2.15, 14:59
@elojo: na ja, warum kommentierst Du denn überhaupt ? Viele Leute, die nichts bei der Arbeit essen, kiregen Kopfweh oder Blutleere im Gehirn....wünsch ich Dir nicht !
DAS REZEPT IST DAS BESTE, WAS ES GIBT ! WIR MACHEN DAS SCHON SEIT MEHREREN jAHREN SO, HABEN NIE MEHR EINE GRIPPE ODER - WIE SO OFT VORHER - EINE BRONCHITIS GEHABT ! AUCH GEGEN REISEKRANKHEIT UND SCHWINDEL EINE TOLLE SACHE, MAN ZERKAUT DANN EINFACH EIN STÜCK INGWER -! ( UND BLUTDRUCKSENKEND IST ES AUCH EIN WENIG, DIE WIRKUNG IST DA ÄHNLICH WIE BEI KNOBLAUCH, NUR GERUCHSLOS....)
DIESES INGWER-REZEPT IST ÜBERHAUPT NICHT ZUM LÄCHERLICH-MACHEN, DAS IST EINE WUNDERKNOLLE UND DAS SAGEN SOGAR ÄRZTE !
( ich bin kein Naturmittelfreak, aber hier muss ich mal eine Lanze brechen für ein tolles Wunder-Mittel aus der Natur !)
4
#13
26.2.15, 16:49
@ULLAKIND

Es gibt aber auch keinen Grund, hier so herumzuschreien, dass einem fast das Trommelfell platzt.
Und zu behaupten, dass dieses Rezept "das beste ist, was er gibt" kann man in der Art auch nicht sagen.
Es ist auf alle Fälle ein richtig tolles Rezept und es ist auch sehr hilfreich.Ingwer hat ja genug gute Eigenschaften, und in der Kombination ist die tolle Knolle gleich nochmal so wirksam.
ABER es gibt auch andere, sehr gute Rezepte in der Richtung, zum Beispiel für Leute, die Ingwer nicht durch den Hals bekommen oder vertragen.
Damit, zu behaupten, etwas wäre auf alle Fälle "das beste" lehnt man sich ganz schön weit aus dem Fenster.
Und mit deiner Rumbrüllerei überzeugst niemanden, im Gegenteil.
Wer sich über die Art anderer mokiert sollte sich dann nicht selber so im Ton vergreifen.
Um es klarzustellen, ich finde den besagten Kommentar "auf der Arbeit nichts essen, bla, bla" auch unpassend, weil sinnlos.
Kann nur gerade den dazu gehörigen Namen nicht sehen, sorry.
#14
26.2.15, 17:32
@Putzwutz: Wer schreit denn hier rum? Das bist doch wohl Du. Du vergreifst Dich hier ganz schön im Ton und niemand anderer.
1
#15
26.2.15, 18:10
Ich trinke schon über Jahre frischgepresste Zitrone mit Ingwer. Ich kann mich nicht erinnert das letzte mal eine Erkältung bzw. Grippe gehabt zu haben.

Das alte Hausmittel wird jeder Arzt empfehlen , ist nur nichts neues , wurde schon öfter hier eingestellt.
6
#16
26.2.15, 20:06
@Nfischedick

Alles, was man im Internet nur mit Großbuchstaben schreibt, gilt als schreien.
Von daher. :-)
-3
#17
26.2.15, 23:57
@Putzwutz: Ha Ha Ha!! Wer´s glaubt wird seelig!!
2
#18
27.2.15, 01:05
Du musst es ja nicht glauben, aber wenn du irgendwann mal Lust hast, kannst du danach googeln.
Ich moderiere auch ein Forum und würde dir schon alleine deswegen nichts unwahres erzählen.
Das ist oft ein Problem.
Mein Fehler dabei wird sein, dass ich voraussetze, dass jeder, der im Internet in einem Forum schreibt , über die gängige Etikette (Nettiquette) , Bescheid weiß.
Es ist schon so, wie ich es sagte.
Aber nun möchte ich auch nicht noch mehr ins OT abrutschen, es soll schließlich um den Tipp gehen.
2
#19 Upsi
27.2.15, 13:17
zum Ingwer habe ich da noch einen Tipp,
da ich täglich viel Mineralwasser trinke, schon viele Jahre, ist es mir doch etwas langweilig im Geschmack geworden. Wenn ich jetzt eine neue Flasche Wasser öffne, schneide ich ganz schmale Ingwerscheiben ab, so das man sie zusammengerollt in die Flasche stecken kann, presse eine halbe Zitrone aus und schon habe ich den Tag über ein erfrischendes, gesundes Getränk,
die Ingwerscheiben lassen sich gut wieder rausschütteln, manchmal nehme ich eine Pinzette dafür.
Da ich mehr als eine Flasche trinke, fülle ich zwischendurch immer mal wieder mit frischem Wasser auf. Mir gefällt und schmeckt das und vielleicht hat ja der ein oder andere auch Lust darauf.
2
#20 Ping
27.2.15, 13:36
@Upsi: das ist auch mal ein guter Tipp für den Sommer .....danke dir!
Ich bin nämlich auch ein Freund von Ingwer und trink wie bereits oben erwähnt auch schon seit zig Jahren heiße Zitrone (oder Grünen Tee plus Zitrone) mit Ingwer. Schmeckt auch gerieben in vielen Gerichten. .......und ist auch noch gesund ;-)
Lieben Gruß Ping
1
#21
27.2.15, 14:14
@Upsi

Ein guter Tipp, das werde ich auch mal probieren, wenn es warm wird.
Denn Ingwer und heiß ist nicht so unbedingt mein Geschmack, aber kalt kann es ja ganz anders aussehen.
Denke ich zumindest.
1
#22 Upsi
27.2.15, 15:17
Putzwutz: hab mal vom Sternekoch Alfons Schubeck gehört das er sich jeden Tag am Arbeitsplatz einen Krug mit Mineralwasser und Ingwer hinstellt und den über den Tag so süffelt.
er meint, etwas besseres kann man seinem Körper nicht antun.
nun , nach ihm richte ich mich deshalb nicht, mir schmeckts einfach. Im Kaltgetränk schmeckt mir der Ingwer auch besser.
#23 Upsi
27.2.15, 15:20
@Ping: könnten wir doch eigentlich so eine Ingwerliebhabergemeinschaftsgruppe gründen:-)))))
#24
27.2.15, 15:30
Ich trinke im Augenblick sehr gerne den Ingwer-Orange-Tee von Aldi.
Und Ingwer in fast jeder Form schmeckt mir sowieso sehr gut: kandierter Ingwer, schokolierter Ingwer ...
Ich muß gleich mal an den Naschschrank!
1
#25 Ping
27.2.15, 17:47
@Upsi: ja, das machen wir und treffen uns einmal wöchentlich zum Austausch von
neuen Ingwer-Ideen......und stoßen mit einem Gläschen "Ingwer mit irgendwas" an
Lg Ping :-)))
1
#26
27.2.15, 18:04
@Ping: Darf ich mitmachen?
1
#27 Upsi
27.2.15, 18:41
Ping: #Maeusel, prima Idee, wir entwickeln dann ganz neue Ingwergeschmacksnuancen und stellen sie bei FM ein. Wöchentlich treffen wird aber teuer, vom Bergischen Land nach Schleswig Holstein und zu guter Letzt zu mir an die Ostsee. Na, vielleicht spendiert uns Bernhard den Sprit, wenn wir als sein neues Ingwerentwicklungsteam ihm Publikum bringen. :-) :-) :-) :-) :-) :-) :-)
1
#28
28.2.15, 14:41
@Upsi: Das wäre doch ein Beitrag zur Unterstützung der allgemeinen Gesundheit und wird bestimmt gesponsert! Also, packen wir es an!
2
#29 Ping
28.2.15, 15:52
.......vielleicht sponsern uns zu Anfang die Krankenkassen (zB die Fahrten von A nach B oder C) und später versuchen uns Ärzte zu korrupteren, weil denen die Patienten fehlen........(ist jetzt als Scherz gedachte.....für die, die alles auf die Goldwaage legen ;-) ).
Lg ping
1
#30
28.2.15, 19:20
Will auch mitmachen ....;-)
Da wir Ingwer sehr lieben, haben wir dünne Ingwerscheiben auch schonmal durch flüssige Schokolade gezogen.....lecker.....
#31
1.3.15, 15:03
@gioia: Super, dann wären wir ja schon zu viert!
Ich habe jetzt in der Apotheke Ingwer-Orange-Drops entdeckt - lecker!
#32
8.3.15, 17:40
@frecheratte: ich glaube, das du auch mit Plcebo´s Erfolg hast.
Gruss Giesa

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen