Heringssalat mit Kondensmilch

Zubereitungszeit

Gesamt

Diesen Heringssalat gibt es immer an Festtagen bei uns als Abendbrot.

Zutaten

  • 10 Heringsfilets      
  • 4 Gewürzgurken aus dem Glas
  • 1 Zwiebel
  • 1 gr. Apfel
  • 2 Tetratütchen Kondensmilch 4%
  • 3 Lorbeerblätter
  • ca. 10 Pimentkörner
  • 2 EL Saft einer Zitrone

Zubereitung

  1. Die Heringe gut abbrausen, trockentupfen und in kleine Würfel schneiden, ebenso die Gurken, die Zwiebel und den geschälten Apfel in kleine Würfel schneiden und in eine große Schüssel geben.
  2. Die Kondensmilch darüber schütten und Lorbeer, Piment und Zitrone zugeben, umrühren, fertig. (Bitte nicht mehr Zitronensaft zugeben, sonst flockt die Milch).
  3. Wir essen das Ganze aus einem Schälchen mit einem kleinen Löffel und es gibt Graubrot dazu (wird abwechselnd gegessen, ein Löffelchen Heringssalat, ein Happs Brot).
Voriges RezeptNächstes Rezept
Rezept erstellt von
am

Jetzt bewerten

2,3 von 5 Sternen
auf der Grundlage von

13 Kommentare

Kostenloser Newsletter