Herzhafte Kräutertaschen mit Schinken

Jetzt bewerten:
5 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Für insgesamt 12 Stück: Ofen vorheizen auf 180°C

2 Rollen frischen Blätterteig (aus der Kühltheke)
200g gekochter Schinken
1 Pck. Frischkäse
2 Stängel Frühlingszwiebeln
1/2 TL Senf, mittelscharf
1/2 Bund Petersilie

Thymian, Oregano, Paprikapulver edelsüß, Salz, Pfeffer grob

zum Bestreichen: 1 Eigelb mit etwas Sahne oder Milch mischen
zum Bestreuen: geriebener Käse und Sesamkörner

- Schinken in sehr feine kleine Streifen schneiden
- Frühlingszwiebeln putzen waschen, in feine Ringe schneiden
- Petersilie waschen - hacken

- Frischkäse und Kräuter gut vermischen
- mit Gewürzen und Senf abschmecken
- Frühlingszwiebeln und Schinken unterrühren

- aus jeder Rolle Blätterteig je 6 Vierecke schneiden = 12 Stück
- mit 1-2 TL der Füllung belegen
- zu Dreiecken zusammen klappen
- die Ränder sehr gut andrücken.

Mit Eigelb bestreichen und mit geriebenem Käse oder auch mit Sesamkörnern bestreuen.

Bei 180°C ca. 15-20 Minuten backen... so lange, bis sie schön aufgegangen und goldbraun sind.

Schmecken warm oder kalt.

Die Blätterteigtaschen kann man beliebig füllen, z.B. auch mit Tomaten, rohem Schinken, Gemüse, Thunfisch, Wurst oder Käse.

Von
Eingestellt am

20 Kommentare


#1
3.5.10, 23:09
Ich nehme als Füllung Hackfleisch:
Zwiebelwürfel anbraten, Gewürfelte Paprikaschote (rot) mitbraten, Champignons in Scheiben dazu, kurz mitbraten, Hackfleisch dazu. Alles braten, bis das Fleisch krümelig ist, dann nach Gusto würzen, evtl. stückige Tomaten dazu, Oliven, Feta -
der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt .
Habe statt Hackfleisch auch schon Salami oder Cevelatwurst genommen. Vor dem Füllen sollte das Ganze etwas abkühlen.

Und wenn Äpfel übrig sind, schmore ich die, zuckere nach Bedarf, mische evtl. Rosinen dazu, würze manchmal mit Zimt (eher im Winter). Unter diese Mischung kommt etwas Marzipan.
#2
4.5.10, 08:30
Hört sich gut an. Besonders die Heiße Apfeltasche. Da läuft einem das Wasser im Mund zusammen.
#3 _Icke_
4.5.10, 12:56
boah, und dat jetzt wo es um die Bikinifigur geht, saulecker hört sich dat an
1
#4
4.5.10, 17:12
ist doch gar kein richtiger Dickmacher?!
#5
4.5.10, 19:13
Die klingen wirklich lecker werde ich dem nächst ausprobieren ist mal was anderes wie andauernd das gleiche zu einer Party.
-1
#6
4.5.10, 20:21
Blätterteig ist eigentlich doch ein Dickmacher: Soweit ich weiß, werden da Teigplatten, zwischen denen sich Butter befindet, gestapelt, gewalzt, gefaltet, gewalzt, gefaltet......
4
#7 ziskozisko
4.5.10, 20:32
@123stpo456:
...musst Du ja nicht essen...gell!!! ...und wenn... nicht jeden Tag... Das ist dann nicht schlimmer als sehr vieles andere...**gg**
-2
#8
4.5.10, 22:05
@123stpo456: Stimmt schon, Blätterteig ist der Teig mit den meisten Kalorien:( Eben wegen der vielen Butter...
5
#9 ziskozisko
4.5.10, 23:13
@#8:
hey.... DU MUSST DAS JA NICHT ESSEN!!!!!!!!!
Es gibt sooooooo viel Ungesundes....
Also... lass doch denen, die es mögen das Vergnügen....***smile***
#10
6.5.10, 15:34
Suuuuupiiiiiiii !Lecker!

Gab`s heute zu Mittag .

Hab sooo viele gegessen,das es heute Abend -nur- einen Salat gibt.

Einen supi Tag !
Molly
#11 ziskozisko
6.5.10, 23:01
@Molly:
Hey Molly...das freut mich... Danke für Deine Rückmeldung....
#12
14.8.12, 09:34
Gibt es heute bei uns zu Mittag. Super Rezept.
@Molly werde wohl auch ein bißchen mehr machen, wenn die so weggehen. Salat für abends habe ich noch (-: (-:
1
#13
14.8.12, 10:13
uii von 2010 - egal in 2012 schmeckt das genau so gut..lach

muss mir erst noch Blätterteig besorgen, erfrischend und süß mache ich mir es dann. Einmal sündigen ist keinmal...grins
#14
14.8.12, 10:58
Lecker, lecker... und einfach mal nicht an die Kalorien denken.
Toller Tipp fürs Partybuffett.
1
#15
14.8.12, 11:31
Sehr lecker auch mit Feta, Spinat und Pinienkernen...
#16
14.8.12, 11:47
Leckerrrrr, danke für das Rezept..tolle Paty-Idee
-1
#17
14.8.12, 12:09
Meine Güte, was für eine Kalorienbombe... Selbst mit absolut magerem Frischkäse habe ich bei 4 Stück schon mein Tageslimit erreicht, und das ist nicht wenig.... Aber hört sich schon saulecker an! Vielleicht mit Tortillas statt Blätterteig, dann rollen und halbieren?? Danke für die Inspiration ;-)
#18
14.8.12, 12:31
Inspiriert durch diesen Tipp habe ich eine ähnliche Kreation im Ofen.
Leider war der Kochschinken aus und habe eine Rote Paprika gewürfelt.
Wenn diese Kreation schmeckt, kommt sie für unseren Veggi aufs Weihnachtsbuffet.

Ach ja, für die Kalorienzähler unter Euch: pro 100 gr komme ich auf ca 700 cal.
1
#19
14.8.12, 17:50
...danke für das tolle Rezept..........,hört sich sehr lecker an, ob herzhaft oder süß...., ich werde es auf jeden Fall ausprobieren....., hast Du noch mehr so leckere Rezepte...... elle 1411
#20
14.8.12, 22:57
Sierra
Liza minelli hat mal auf die frage, wie sie ih Gewicht halte geantwortet: ich kotz.e viel.
Also was soll's , lass uns sündigen. Blätterteig gefüllt mit was auch immer schmeckt einfach gut!

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen