Herzhafte Ofen-Br-oetchen
3

Herzhafte Ofen-Brötchen

Jetzt bewerten:
4,4 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Zeit

Zubereitungszeit:
Koch- bzw. Backzeit:
Gesamtzubereitungszeit:

Diese leckeren Ofen-Brötchen schmecken gut und sind sehr schnell zubereitet.

Sie schmecken auch am nächsten Tag kalt noch sehr gut, meine Tochter nimmt sie gerne als Pausenbrot mit, wenn noch welche übrig sind.

Zutaten

  • 1 Becher Creme Fraiche
  • 1 Becher Schmand
  •  etwas Schnittlauch
  •  Salami in Würfel geschnitten, die Menge je nach Wunsch ca. 150 g
  •  Schinken auch in Würfel geschnitten ca 150 g
  •  ca. 150-200 g geriebener Käse (ich nehme gerne Mozzarella)
  •  Pfeffer, Salz, Paprika, etwas Pizzagewürz
  •  4 Baguettebrötchen zum Aufbacken

Zubereitung

  1. Man schneidet die Salami und Schinken in Würfeln und mischt sie mit dem Schmand und der Creme Fraiche, dazu kommt nun etwa die Hälfte vom Käse und die Gewürze, ruhig etwas mehr Paprikapulver untermischen. Mit dem Salz sollte man aufpassen, da ja die Salami eh schon recht salzig ist.
  2. Die Baguettebrötchen werden in Hälften aufgeschnitten und mit der Masse gut bestrichen. Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Rost legen und bei 180 Grad ca 10 Minuten backen, dann mit dem Rest Käse belegen und noch mal ca. 2-3 Minuten backen, bis der Käse gut verlaufen ist.

Nicht vergessen, den Ofen vorher vorheizen! Ach ja, die Brötchen vorher nicht aufbacken. Dazu Salat.

Guten Appetit.

Von
Eingestellt am

23 Kommentare


11
#1
25.5.15, 02:25
Wieder mal ein leckeres Rezept von Dir.
Ich gebe dann statt Schinken gewürfelten gelben Paprika, Mais und Tomatenwürfel dazu. Als Käse eher Gouda oder Emmentaler.
Vielleicht mische ich mal Thunfisch mit Schmand und Crème fraiche und gebe dann noch Tomaten- und Olivenwürfelchen dazu, dann Mozzarella drüber und ein Tomatenwürzsalz.
Ich teste mal so einiges durch. Da gibt's sicher ganz viele Möglichkeiten.

Danke für den tollen Tipp.
4
#2
25.5.15, 07:51
Das Rezept wäre noch besser mit selbst gemachtem Baguette! Aber für die schnelle immer noch besser als fertig belegt-gekaufte TK-Baguette.
5
#3
25.5.15, 08:28
Super Tipp,den ich auch so kenne und schon öfters gemacht habe.Habe selbst dafür ganz normale Brötchen vom Bäcker genommen.Kinder mögen das wahnsinnig gerne.
2
#4
25.5.15, 08:50
Hallo! Sehr lecker, ich mache den Belag auch so ungefähr, mal auch mit Speck, Zwiebeln und Knoblauch! Meine Familie liebt es aber nur mit Toastbrot! Immer wieder ein schnelles, leckeres Essen! :-) Glg
3
#5
25.5.15, 08:53
Hört sich superlecker an. Muss ich unbedingt probieren.
6
#6
25.5.15, 09:11
Super Idee - danke fürs Einstellen!
Auch die Ergänzung von #1 lakshmi finde ich klasse!

Vorheizen kann man sich aber sparen, ich lass die Brötchen einfach etwas länger backen (ja, und dann schalte ich auch noch den Backofen früher aus und nutze zum Käse-Überbacken die Restwärme), aber das ist ja jedem selber nach Geschmack, Gewohnheit und Backofen überlassen :-)
3
#7
25.5.15, 11:50
wir nennen die Pizza-Semmeln :)
3
#8
25.5.15, 12:34
genau so mache ich die auch immer. pizzabrötchen eben.. geht auch mit allen anderen zutaten worauf man lust hat
4
#9 sabinekaper
25.5.15, 15:15
lecker! deine Variante kannte ich noch nicht mit dem Schmand und Creme Fraiche. Wir belegen die Brötchen immer wie normale Pizza. Deine Brötchen werde ich noch diese Woche auf dem Speiseplan notieren
2
#10
25.5.15, 15:57
So machen wir die auch immer, geht schnell und super lecker
2
#11
25.5.15, 17:12
Ich wollte für Gluckes Tipp eigentlich einen grünen Daumen geben, bin aber versehentlich auf den roten gekommen. Kann ich das noch ändern?
2
#12
25.5.15, 17:44
@anemone: ich habe das für dich wieder ausgeglichen in dem ich glucke einen grünen gegeben habe. :-)
1
#13
25.5.15, 19:34
Ich kenne dieses Rezept statt mit Creme fraich und Schmand nur einen Becher Sahne und als Gewürz einfach nur reichlich Oregano. Wenn möglich das ganze gut durchziehen lassen.


z
pt
2
#14
25.5.15, 20:21
Lecker lecker!

Man kann die Baguettes ganz nach Gusto oder mit dem was noch im Kühlschrank ist, belegen.

Ist auch ein schnelles Nachtessen, das bestimmt alle mögen!
Daumen hoch von mir.
1
#15
25.5.15, 22:26
@bollina: Das mögen bestimmt alle nur leider meine Figur nicht in der Nacht! :-)
2
#16
25.5.15, 22:48
Die schauen richtig appetitlich aus
:-) !
Wir mögen diese Ofen Brote auch gern mit Sauce Bolognese (wenn welche übrig geblieben ist) und Parmesan .
5
#17
26.5.15, 00:07
Dany weisst du warum xldeluxe sich abgemeldet hat?
Grüsse von Ela
2
#18
26.5.15, 17:29
Angeregt duch diesen Tipp hat es heute zwei Gesundheitsweckerleckenhälften mit Serranoschinken und geriebenem Emmentaler, Tomatenscheiben und etwas selber gemischter pikanter Gewürzmischung gegeben, superleckers Frühstück, kann ich nur mal sagen.
2
#19 xlzicke
26.5.15, 17:47
Nicht gerade zum Frühstück, aber den ganzen Rest des Tages könnte ich so etwas essen, kross, würzig, einfach lecker. Muss nur noch passenden Käse kaufen und dann gehts los. Danke fürs Rezept
4
#20
26.5.15, 17:51
@Kosmostern: Xldeluxe hat große gesundheitliche Probleme und nimmt sich erstmal Zeit für anderes.
Das Rezept finde ich auch sehr gut, werde ich bald mal machen. Danke!
3
#21
27.5.15, 14:10
Danke an alle, freut mich sehr, dass euch der Tipp gefällt.
1
#22 Wasty
29.5.15, 08:59
@glucke1980: Sehr guter Tipp, was auch schnell zubereitet ist! :)

Unter anderem, könnte man noch gehackte Champignons unter die Pizza-Masse melieren. Und das es etwas deftiger wird, die Krume aus den TK-Baguettes entfernen, dass mehr Pizza-Masse pro halbiertes Baguette gefüllt werden kann.
#23
29.11.15, 18:46
Hallo, habe ich heute Abend gemacht. Sind super geworden und sehr lecker. Salz habe ich ganz weg gelassen. Vielen Dank für den tollen Tipp!

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen