"Henrikes Lifehacks": Hatschi! Wohltuendes für Nase, Augen und Haut

In Deutschland haben ca. 15 % der Menschen mit Pollenallergie zu kämpfen. Lies hier Tipps und Hausmittel, die bei Heuschnupfen Linderung schaffen.
Lesezeit ca. 2 Minuten

Der Deckel zu unserem Frag-Mutti-Topf hat einen Namen: Henrike. Unsere Meisterin der Tipps kümmert sich seit vielen Jahren mit viel Herz und Sachverstand um eure Rezepte, Bilder und Beiträge. Dabei häuft sie jede Menge spannendes Insiderwissen inklusive „Aha-Effekt“ an, das sie ab sofort jeden zweiten Freitag mit euch teilt – bei „Henrikes Lifehacks“:

Im heutigen Lifehack geht es um 6 praktische Tipps und Hausmittel, die bei Heuschnupfen Linderung schaffen.

Hatschi! Wohltuendes für Nase, Augen und Haut

Henrike

Schon ist die Heuschnupfen-Saison wieder im Gange und viele von uns können sich über schönes Wetter leider so gar nicht freuen. Sie leiden unter tränenden, juckenden und geschwollenen Augen, verschnupfter Nase und bekommen schwerer Luft. Gereizte Haut durch häufiges Schnäuzen macht die Lage nicht besser. Manch eine:r wacht morgens sogar mit verklebten Augen durch angetrocknetes Sekret auf. Das ist nicht lustig.

Einfach drinnen bleiben ist aber auch nicht die Lösung: Da ich als Kind ebenfalls sehr darunter gelitten habe, möchte ich dir 6 praktische Tipps mitgeben, die es dir hoffentlich ermöglichen, die Sonne zu genießen und etwas besser mit den Symptomen zu leben.

6 praktische Tipps, die Linderung schaffen 

  1. Informiere dich darüber, wann die Pollenkonzentration in deiner Stadt am höchsten ist oder eben am geringsten und plane damit deine Aktivitäten im Freien. Dafür eignet sich eine Pollen-App sehr gut. 
  2. Lege die Wäsche, die du tagsüber getragen hast, nicht in dein Schlafzimmer. Es bleiben immer fiese Pollen an der Kleidung haften. Am besten gibst du sie gleich in die Wäsche, wenn du nach Hause kommst. Wechsle deine Bettwäsche häufiger, um auch dort die Pollen zu minimieren, die u.a. durchs Lüften ins Schlafzimmer gelangen.
  3. Pollen bleiben an den Haaren und auch auf der Haut hängen. Daher empfiehlt es sich, vor dem Schlafen zu duschen oder zu baden und auch die Haare zu waschen. Ein paar Tropfen Pfefferminzöl zum Duschgel oder ins Bad geben, bringt Erfrischung und lässt dich leichter durchatmen.
  4. Die Augen jucken? Ein feuchter, kalter Waschlappen oder auch kühle Gurkenscheiben bringen Linderung bei starkem Juckreiz.  
  5. Zugeklebte Augen beim Aufwachen sind besonders unangenehm. Ein nasser Waschlappen hilft, Verklebungen aufzuweichen, um die Augen wieder zu öffnen. Es kann etwas Geduld und Zeit in Anspruch nehmen. Nimmst du dazu vorbereiteten, kalten Kamillentee, hilft das zur Beruhigung der Augen besonders gut. Auch Rötungen und Schwellungen werden damit reduziert.
  6. Oft wird die Nase durch häufiges Schnäuzen besonders in Mitleidenschaft gezogen. Eine regelmäßige Pflege hilft gegen schmerzende, wunde Haut. Bepanthen oder Vaseline helfen sehr gut dabei, die Haut zu schützen. Beides kannst du auch für die Lippen verwenden, die häufig ebenfalls spröde und trocken sind.

Hast du auch noch Tipps, die dabei helfen, Symptome von Heuschnupfen zu lindern? Dann schreibe sie doch bitte unten in die Kommentare. Sie könnten andere Leidende interessieren, die bestimmt dankbar dafür sind.

Fun Facts: 40 % aller Menschen, die mehrere Jahre unter Pollenallergie leiden, entwickeln eine Asthma-Erkrankung. Auch für Neurodermitis sind diese Personen anfälliger. Das liegt daran, dass sich die Symptome auf Haut und Lunge verschieben. 

In Deutschland haben insgesamt ca. 15 % der Menschen mit Pollenallergie zu kämpfen. Der Mythos, dass überwiegend junge Menschen Heuschnupfen bekommen, ist längst widerlegt. Etwa 10 % der betroffenen Personen in der westlichen Welt sind über 65 Jahre alt. Die Ursachen sind leider nicht eindeutig. Forscher vermuten, dass die Gründe in einer Kombination aus vermehrter Umweltverschmutzung, den Genen und zunehmender Hygiene liegen.

Deine 

Henrike

Wie findest du diesen Tipp?

Voriger Tipp
Der billige gesunde Wachmacher
Nächster Tipp
Augen am PC schonen mit Blaulichtfilter-Brille
Tipp erstellt von
am
Jetzt bewerten!

Bewerte jetzt diesen Tipp!
Vergib zwischen ein und fünf Sternen:

5 von 5 Sternen
auf der Grundlage von
Passende Tipps
Akupunktur gegen Heuschnupfen
Akupunktur gegen Heuschnupfen
6 5
Allergie: was hilft gegen Heuschnupfen & Hausstaubmilben
Allergie: was hilft gegen Heuschnupfen & Hausstaubmilben
5 3
Reizdarm: Symptome, Ursachen und Tipps
Reizdarm: Symptome, Ursachen und Tipps
23 28
Linderung bei Pollenallergie
Linderung bei Pollenallergie
7 4
2 Kommentare

Tipp online aufrufen