Hexentrunk

Jetzt bewerten:
3,7 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Man benötigt:

½ L Buttermilch
½ Bund Dill
1 bis 3 Knoblauchzehen
Salz, Pfeffer

So geht’s:

1 bis 3 Knoblauchzehen, je nach Größe, durch die Knoblauchpresse drücken. Den Dill kleinschneiden. Beides jetzt in einen Becher Buttermilch geben. Mit etwas Salz und Pfeffer, geht auch ohne, nachwürzen. Alles mit einen Löffel kräftig durchrühren und ca. 10 Minuten ziehen lassen. Dann trinken. Die Buttermilch sollte aus dem Kühlschrank kommen.

Isst, bzw. trinkt der Partner nicht mit, so wird man sehr einsam. Böse Geister werden auch vertrieben.

Von
Eingestellt am

6 Kommentare


1
#1
15.2.13, 12:00
Soetwas macht mein vater wenn jeder um ihn herum krank wird !
3
#2
15.2.13, 12:47
aber wofür ist der Hexentrunk gut?
3
#3
15.2.13, 13:50
Knoblauch ist ein richtiges Kraftpaket. Es ist in der Lage, unerwünschte "Besucher" aus dem Körper zu vertreiben und somit Krankheiten vorzubeugen. Knoblauch findet seit Jahrhunderten sowohl für kulinarische, als auch für medizinische Zwecke Verwendung.
Antioxidans - Krebsvorbeugung - Vermindertes Risiko für Herzerkrankungen - gegen Erkältungen, Grippe und Parasiten - gegen Pilze
Buttermilch enthält viel hochwertiges Eiweiß - reich an Kalzium, Vitaminen, Vitalstoffen - ist gut für die Verdauung - kann beim Abnehmen helfen.
2
#4
15.2.13, 15:25
Klingt nach einem erfrischenden Sommergetränk.
Mich würde auch interessieren, wofür der sonst noch so gut ist.
Außer das man evt. seinen Partner los wird
1
#5
15.2.13, 17:36
Wir jagen das mit kleingeschnippelter Salatgurke durch den Mixer, einfach lecker und erfrischend.
#6
16.2.13, 07:26
Hm lecker, Zaziki-Powershake

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen