Gegen den Kater am nächsten Morgen hilft zum Beispiel Gurkenwasser. Klingt eklig? Hilft aber!

Hilfe gegen Kater: Etwas Alkohol

Jetzt bewerten:
2,4 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Gegen richtig bösen Kater: Gurkenwasser, also die Brühe in der Gewürzgurken rumschwimmen. Klingt eklig, ist es aber nicht, zumindest nicht sehr eklig, und hilft sehr gut.

Gegen leichten Kater: etwas Alkohol (nicht zu viel). Hilft bei leichten Fällen immer.

Gegen Übelkeit ohne die übrigen Katererscheinungen: Viel kalten Ayran oder Kefir (Buttermilch hilft hingegen nicht!). An einer halben Zitrone lutschen hilft ebenfalls recht gut.


Eingestellt am

73 Kommentare


#1 Zyklop
9.9.05, 01:33
Kann nur empfehlen ein bis zwei bierchen zu schlüfen!!!Bewirkt Wunder....
#2 tanja
9.9.05, 16:54
also ich glaube, nach gurkenwasser würde ich mich übergeben !
#3 Cédric
19.9.05, 09:27
bei mir hats nichts gebracht.
#4 Larissa
24.9.05, 14:05
boah, des mit dem gurkenwasser ist übel.. man hat nen kater, fühlt sich eh schon voll schlimm und einem ist mega schlecht... und dann des gurkenwasser... ! ich müsste nur dran riechen und schon wär ich am k.....!
#5
3.10.05, 15:42
Jetzt hab ichn ein bier getrunkemn und fühkt michb schon wiedr totlal besoffen *hicks*
#6 Keule
6.10.05, 22:34
Trinkt einfach eine Brausetablette, Vitamintablette zb. von Aldi , bevor ihr mit dem Alk anfangt
.1.man wird nicht so schnell besoffen
2. man hat am nächsten Tag keinen KATER
#7 berndnow.com
26.10.05, 15:20
Also mein bestes Mittel für den Tag danach:

500ml Tomatensaft natur mit einwenig Worcester Sauce, Salz und Pfeffer hilft garantiert (zumindest bei mir)
#8 mara
29.10.05, 00:56
würg...gurkenwasser..aber wenns hilft?! Das mit dem alkohol stimmt!
-1
#9 tschicken
4.11.05, 23:25
einfach schön fettig essen hilft meist auch...
n knuspriges hähnchen oder anything wie das..
#10 Partymaus
7.12.05, 18:18
Also ich als sogenannte Partymaus die recht spät erst zuhause ist braucht meistens danach ne heisse Brühe da komme ich so richtig wieder auf Trab und es bewirkt Wunder.
#11 schlafmurmel
7.12.05, 19:56
vor dem saufen 1 schnapsglas olivenöl kipem ansonsten geb ich party maus recht mit der brühe das hilft auf jedenfall
#12 micky
10.12.05, 10:55
Bewirkt wunder. bin vor 6 Stundne hacke voll nach hause getorkelt, heute beim aufstehen hoppala 3dl vodka und ich bin wieder so hacke, dass ich den Kater gar nicht mehr spüre, der auf meiner Brust liegt. Super und sehr empfehlenswert
#13 -mit Katze-
12.5.06, 09:44
Habe eben ein intensives Gespräch mit meiner Kloschüssel gehabt, jetzt Magnesium...
Zum Gurkenwasser kann ich mich nicht überwinden, obwohl es neben mir steht.Meine Katze hilft auch wunderbar, kuschelt sich an mich...da wird der Kater schwach.
#14 suffschmerz
13.8.06, 16:02
hallöle,bin noch total dicht.!!! habe nen kopf wie ne eck-Kneipe.Habe alles prob .was soll ich tuhn..?
#15
13.8.06, 19:30
@suffschmerz: O-ton: "was soll ich tuhn "?

1. Tun nicht mit "h" schreiben
2. nicht so viel saufen

Schnelle Besserung wünscht
remix
#16 Joyner68
21.9.06, 21:47
Also ich kenne den Tipp schon von meinem Großvater und wende ihn seit her an. Bei mir funktioniert er super. Opa erklärte mir, es sind die Essigessenzen und sauren Stoffe im Gewürzgurkenwasser die den Alkohol schnell abbauen(verestern?) sollen. Außerdem, so schlecht schmeckt das gar nicht und man wird auch den eventuell üblen Geschmack im Mund vom Alkohol los. So ein herzhafter Drink ist mir persönlich auch lieber als süße Säfte, Brause, oder gar nach nichts schmeckendes Wasser. Aber es ist eben wie mit dem Lieblingsgericht das jeder von uns hat... Erst wenn du es einmal probiert hast, wirst du wissen ob es schmeckt bzw. in diesem Fall funktioniert.... Ist vielleicht auch bei jedem Menschen anders . So , geh jetzt zu ner Party, das Glas Gurken steht schon im Kühlschrank bereit :-) Prost!
#17 Marcel
17.10.06, 00:33
Wenn man 'nen Kater hat, soll man Alkohol trinken? Hört sich nicht sehr logisch an...;)
#18 Lars
19.10.06, 11:44
hab mich letzte nacht nach dem übermäßigen konsum übergeben und heute morgen nachdem ich fast einen liter wasser auf "ex" getrunken hab da ich so ein durst hatte...
das mit dem gurken wasser - da ich sowieso eigentlich nichts im magen behalten kann würd ich es 100% wieder ausspucken.

ich selber trinke immer tee. fenchel-anis kümmel tee heist der.. ist auch gegen übelkeit und so. und irgendwie hilft es mir.. auch wenn ich den schon ab und zu nach 20min wieder ausgespuckt habe!
#19 Shy Guy
12.11.06, 17:10
Gurkenwasser zur Katerbewältigung - kann ich nur empfehlen! Hilft sehr gut, hab ich selbst schon ausprobiert. Und im Suff schmeckt's auch gar nicht mal so eklig.
#20
1.1.07, 19:07
mag ja sein das es bei einigen hilft aber ich hab mich vor 5 min zum xten mal übergeben trotz gurkenwasser konsum
#21 jessica
7.2.07, 09:24
uffff ich kann netm ehr.ich dneke ich werde gleich sterben. naja an gurkenwasser kann ich nicht mal denken.das wäre mein ende. aber hätte schon gerne ne suppe oda sowas. sitze im büro und weiß nicht wie ich mich am besten übergeben kan.haha naja viel spaß noch und immer schon weiter trinken. prost
#22 Jack
17.2.07, 17:06
Etwas Alkohol führt nur die Dehydrierung fort und hilft daher nur scheinbar. Besonders gut ist das aber nicht.
#23
19.2.07, 08:38
mit dem weitermachen wo man abends aufgehört hat, hilft nur kurzfristig. man verzögert nur die kater-erscheinungen. der kater entsteht, wenn der körper nach dem abbauen des alkohols mit den anderen giftstoffen (frag mich jetzt nicht, wie die heißen) beginnt, diese abzubauen, entstehen die üblichen katersymptome. und wenn man morgens dann alkohol zu sich nimmt, ist der körper erstma wieder mit dem abbauen des alkohols beschäftig. sobald der aber wieder abgebaut is, fängt der kater wieder von vorne an.
#24 Atze
1.7.07, 16:29
naja bin am Überlegen nen Konterbier zu trinken aber.... ne lieber doch nicht :) hab grad ne Magnesiumtabletre genommen und zusammen is das glaub ich nich so gut^^
#25
23.9.07, 13:00
konterbier hilft gut, solang man sich morgens noch nicht uebergeben musste ;)

das beste ist meiner meinung nach, morgens den gemeinen versuch des kleinhirns einen zum uebergeben zu uebereden komplett zu ignorieren. sich ordentlich den magen mit daeftigem fruestueck voll zu schlagen und die ein zwei stunden uebelsein mental zu ueberstehen.

klappt das nicht und laesst sich das uebergeben nicht unterdruecken, was bei ne`m boesen kater zig mal hinter einander passieren kann, dann helfen mir mcp tropfen (verschreibungspflichtig)

greetings, alco
#26 fab
3.11.07, 15:10
also ich bin der meinung, das buttermilch schon helfen kann, aus meiner sich aber eher als präventivmaßnahme vorm saufen, einfach nen halben liter vorher, kurz einwirken lassen, und dann passt auch das!
#27 huhu
30.12.07, 15:50
aber nur gegen Kater, und meist ist einem ja auch noch kotzübel!
#28 daniel
5.4.08, 12:13
mia gehts a grade sauschlecht aber ich muss sagen heisse brühe trinken und zitrone lecken auch gurkenwasser hilft am besten auch wenns sich ekelhaft anhört bei ner gescheiten übelkeit wie bei mia gerdae machst du dann alles das sie weggeht
#29 Noname
12.4.08, 13:02
1. Übergeben ist immer gut. Das heißt nur, dass die Abwehrreaktion des Körpers funktioniert. Mir gings danach immer deutlich besser.
2. Vor dem Schlafen gehen viel Wasser trinken. Mindestens 1 Liter besser 2 Liter. Am Besten noch was essen. Spaghetti hat sich bewährt, auch weil man in der Regel keine Lust hat noch was grösseres zu machen.
3. Ausschlafen.
#30 Johannes
22.5.08, 10:01
Das "Konterbier" wirkt manchmal Wunder !
#31
13.7.08, 14:08
Danke für eure Tipps! Das z. B. mit dem Gurkenwasser oder der Buttermilch hat mich so angeekelt, das ich schön kotzen konnte heut morgen. Ich denke, dass kotzen immer noch das beste ist, um diese schreckliche Übelkeit zu beheben. Jetzt ist meine Übelkeit wenigstens weg und für den Rest sorgt eine Tablette Paracetamol.
#32 Kotzi
2.10.08, 18:18
Mein Tip. Kotzeimer neben das Bett stellen. Anständig Bettkarussell fahren. Kopf über den Kotzeimer legen. Alles raus damit. Jetzt wieder langsam zurücklegen. Das hilft am Besten. Kann natürlich sein, dass man am nächsten Morgen nochmals kotzen muss. Liegt aber nur daran, weil der volle Kotzeimer die ganze Nacht neben dem Bett stand. Also, am Besten den vollgekotzten Eimer noch in der Nacht entleeren.

Noch zum Schluss, nimmt gleich einen 10 oder 20 liter Eimer ;-)
#33 mickyonline
18.10.08, 23:34
Wer gegen Kater Alkohol trinkt, trinkt in Wirklichkeit gegen Entzugserscheinungen und hat bereits ein Alkoholproblem.
#34 Schnetti
20.3.09, 13:55
Gurkenwasser ist einfach saulecker

Und ich kann nur bestätigen am nächsten Tag ein Glas Sekt zu trinken und bringt den Kreislauf sofort wieder Schwung
#35 angie1990
16.5.09, 11:34
gurkenwasser? oh mein gott ich habs grad getan, es ist so verdammt eklig, aber es hilft wirklich!!
#36 tablettenjunkie
15.6.09, 00:45
gurkenwasser, buttermilch usw hilft vllt, besonders das mit dem gurkenwasser klingt einleuchtend und nicht mal so ekelig. die jedoch einfachste lösung ist, schon abends nach der party eine aspirin zu nehmen. die sorgt dann dafür,dass der alk über nacht besser abgebaut werden kann und man morgends keinen kater oder zumindest keinen sonderlich starken hat. zur not morgends einfach noch eine aspirin nehmen. schon 1000 mal ausprobiert und 999 mal geklappt;)
#37 Bär
23.9.09, 23:00
Wenn ein Kater mit Übelkeit und Kopfweh daherkommt und man Zeit hat, sich auszukurieren, dann helfen rezeptfreie Antihistamin-Medikamente aus der Apotheke. Effekt: Übelkeit verschwindet komplett und man wird saumüde und kann wunderbar noch ein paar Stunden schlummern. Danach ist man wieder topfit.
#38 Der mit dem Alk tanzt
28.9.09, 20:45
Also Gurkenwasser dannach kann ich bestätigen das hilft wirklich...

Aber sachen wie ein Schnapsglas Olivenöl vorher ist einfach nurch schwachsinn genau wie vorher Fettig essen, is im Prinzip kein Unterschied. Fakt ist dass das Fett eine art schutzfilm über die Magenwand zieht wodurch der Alkohol logischerweise nicht so schnell abgebaut bzw. nicht so schnell in die Blutbahn kommt.
Doch das schadet den Körper noch mehr, weil der Alk eben nicht abgebaut wird bleibt dieser länger im Körper und das bewirkt am nächsten tag vielleicht einen noch schlimmeren Kater als normal.

Ansonsten mit der Vitamtablette vorher muss ich mal probieren, hab bis jetzt immer erst hinterher eine genommen half aber auch.

Was Milch/Buttermilch angeht hilft bei mir auch immer ganz gut. Muss allerdings kalt aus dem Kühlschrank, weil warme Milch nach dem trinken führt bei mir zum übergeben.

Ansonsten wirkt bei mir auch immer recht gut am nächsten Tag so Heringsfilet aus der Dose in Tomatensauce oder ähnliches. Mein Vadder hat immer auf Rollmops geschworen, da ich davon aber schon im nüchternen zustand kotzen muss hab ich das noch nie ausprobiert xDDD

Oder wenn ihr pennen geht einfach bisschen fenster auf machen, die frische luft tut nicht nur einem selbst gut sondern auch dem Raumduft ;)
#39
18.10.09, 22:10
weiter saufen
#40 warlock
14.11.09, 20:49
Also wenn nun nix von dem genannten zeug zur hand ist , was soll man dann machen nichtmal ktzen hat geholfen ^^ es is mittlerweile viertel vor neun abends und ich bin seit 8 uhr morgens wach und hab ein mal gekotzt. leider is mir immernoch schlecht was zu essen trau ich mich net ;) daher denke mich geh ich nun penne und hoffe das es weg geht^^
#41
19.12.09, 19:45
essen hilft oft wunder.. was richtig gut geht ist mcdo oder burger king, schön langsam seinen burger verdrücken und mit cola runterspülen - danach ist das schlimmste meist überstanden.
#42
20.12.09, 11:49
Also mir hilft viel Wasser, viel essen und viel frische Luft am meisten.
Das Stützbier am morgen schemckt zwar zum kotzen, aber hilft auch recht gut!!
;)

mfg
bernd
#43 J-T
1.1.10, 11:35
also von dem sekt halte ich nicht sehr viel, das ist bei mir die usrache^^
und sonst würde ich sagen fühle ich mich pudelwohl bis auf das übergeben, welches nach gurkenwasser, normalem wasser, bier u.ä. kommt^^
essen kommt bei mir auch sofort wieder hoch
wenn da wer helfen kann wäre prima^^
#44 gurkenwasser
1.1.10, 14:59
boah is mir shlehct
#45 sack
16.1.10, 17:55
hatte heute wieder nen fetten fetten kater.
mir is sauübel, hab mir aber ne salamipizza reingezogen und das hilft
#46 bäääm
4.2.10, 13:30
omg mir ist soo sau schlecht eh. der kater will nich weg ich bin nur am kotzen hab schon brühe gemacht mcp tropfen genommen hilft alles nich. ich trink jetz dieses eklige gurkenwasser auch wenn mir schon zum kotzen zu mute ist wenn ich nur dran denk xDDD
#47 bäääm
4.2.10, 14:58
mir gehts jetzt übrigens super [: !!! nur zu empfehlen. gewürzgurkenwasser 10 minuten später paar gurken und n trockenes brötchen und alles ist wieder gut ;)
#48 Home boye
6.2.10, 23:14
Es hilft auch SEHR ein glas Milch vorm schlaffengehen zu trinken.Das hat bis jetzt IMMER geholfen.Also bitte nachmachen.
#49 Doc
6.2.10, 23:20
Das BESTE MITTEL gegen Kater ist...: Keinen Alkohol zu trinken...
#50 pasci
22.2.10, 13:40
@micky: 3dl vodka?!!!
ja kein wunder bist du wieder voll??!
du meinst wohl eher 3cl oder?
#51 anonymus
7.3.10, 10:36
hay leutschens ich hatte gestern ne party und hab jetz einen üüüübelsten kater ich habe
es versucht mit wasser aber es kam nachner weile wieder raus gurkenwasser trink ich bestimmt ^^
is ja wiederlichun bierchen ich glaube das kannsch dann glei ufm klo trinken bitte helft mir
#52 Überfliegerin
13.3.10, 19:26
ich war gestern auf party und mir gehts heute verdammt scheiße, das geht gar nicht. ich lag ne stunde aufm klo rum in der disco und hab mich da übergeben und sonst was gemacht. heute ist mir den ganzen tag übel, wenigstens sind die starken kopfschmerzen schon weg. ich habe mich heut 4x übergeben, ich kann nichts im magen drin behalten, ich habe dann nachher einen pfefferminztee getrunkena ber selbst der wollte wieder raus. nie wieder.
#53
14.3.10, 09:49
kater und jetzt in der arbeit-ein alptraum....immer dieser verzweifelte versuch nich zu speien und nach nur 2 std schlaf nich mehr ganz herr meiner sinne.naja selber schuld:)
#54
17.3.10, 11:14
puuuh.. schön zu lesen, dass man nicht alleine ist mit diesem Problem.
ich hab wohl gestern auch einen Tick zu viel getrunken und jetzt plagen mich Übelkeit und Kopfschmerzen.
zum Glück habe ich mich noch nicht übergeben, aber das kommt noch :(
außerdem kann ich rein gar nichts zu mir nehmen, Gurkenwasser schonmal garnicht!
ich bleib einfach im Bett liegen und versuche die Zeit rumgehen zu lassen :D
#55 gzjhdrtz
24.4.10, 16:58
mir ist schleeeeeeeeecht
#56 abc
24.4.10, 22:00
also ich war gestern auch ordentlich feiern und hatte heute morgen den übelsten karter. da hilft echt nur auskotzen, aspirin, toast essen, fenster öffnen und versuchen weiter zuschlafen ;)
#57 d
1.5.10, 14:59
bei übelkeit-eiswasser!warme getränke lösen brechreiz aus
#58 Patty
1.5.10, 16:55
Hatte heute wiedermal nen schlimmen Kater & nach 3-4 mal übergeben ging's mir wieder prächtig ^^
#59 nur schlecht
10.5.10, 10:10
Ich kann mich nicht ubergeben. Ich sitz im Buro...

Und bin neu auf der Arbeit!

Sind ja nur noch 6 std bis feierabend!

Ich glaub bei ubelkeit hilft garnichts, kommt sowieso wieder alles raus.
#60 möp
14.5.10, 18:55
jetzt ist schon wieder abend und mir ist immer noch leicht schlecht von gestern
würg
konnte zwar schon wieder was essen und wichtiger auch trinken,
aber ich brauch meistens einen ganzen tag bis das wieder weggeht.

werde mir jetzt ne warme suppenbrühe machen, hoffe das hilft
#61 Alc
15.5.10, 11:22
also ich kann nur sagen , gestern ne party heute aufgewacht und was war ?
kopfschmerzen und übelkeit kennt ihr ja
und leute ich kann es WIRKLICH empfehlen Gurkenwasser ist die beste erfindung die es gibt haha ....einfach en bisschen davon trinken en paar gurken und dann paar erdnüsse und ordentlich wasser trinken nach 5 - 10 min gehts euch wieder besser nur noch bisschen kopfschmerzen :)
gute besserung
#62 Astronaut
23.5.10, 12:34
Das mit dem Gurkenwasser stell ich mir auch ekelhaft vor. Zu dumm das die Gurken nicht im Kühlschrank sind.. so lauwarmes Gurkenwasser will ich erst recht nicht anrühren. Reichen denn nicht einpaar Gurken (ohne Wasser)?
#63 schmu
23.5.10, 16:44
was auf jeden fall hilft is multisaft mit wasser verdünnt oder einfach ne richtig heiße gemüsebrühe!
das problem is ich hab nichts der gleichen also muss wohl gurkenwasser her^^
#64 julchäään
9.6.10, 08:04
oh probiere es jetzt mit brühe, magnesiumtablette ist schon drinne, gurkenwasser hab ich auch getrunken...*schüttel* und das wasser steht am bett....alles zusammen muss doch helfen....und ich muss arbeiten...
#65 Karriereberater
9.6.10, 15:25
"Gegen leichten Kater: etwas Alkohol "

Bravo! Du hast das Zeug zur Karriere- als Kiosksteher.
#66 jacky
19.6.10, 12:04
also ich hab nen guten tipp im internet gegen die übelkeit gefunden:
2 messerspitzen backpulver im wasser lösen, trinken, fertig
habs gerade selber ausprobiert schmeckt auch nach nix also ists empfehlenswert
für gaaanz schwache mägen
kann jz sogar mein toast und meine suppe ohne bedenken genießen :)
mein einzigstes problem ist noch ist mein kreislauf..
in meinem kopf drehts sichs immer noch, hat jmd dagegen nen tipp?
#67 lissy
21.7.10, 19:20
mir is auch total schlecht von gestern abend, dabei war es nuuuur sekt!! das mit dem gurkenwasser hört sich schon nicht schlecht an, aber mich würde auch interessieren ob es einfach nur essiggurken auch tun?
#68 limied
31.7.10, 14:32
also gestern abend definitiv zu viel getrunken heute schon einen liter wasser bester tipp gegen die übelkeit nicht dagen ankämpfen einfach übergeben so oft es geht wasser asüorin und ins kalte setzen und NIChT LEGEN
#69 Joe
17.8.10, 00:10
ich weiß garnicht warum sich alle so einen komplizierten kopf machen, einfach 1 Liter Wasser vorm schlafen gehen trinken und man kommt prima klar am nächsten tag
#70 ann
22.8.10, 06:05
also nachdem ich die nacht ein paar mal zu besuch über der schüssel war hab ich mich entschlossen mcp-tropfen zu nehmen und mir gehts super:) ...sind aber verschreibungpflichtig soweit ich weiß und habe gelesen man soll sie erst 4 stunden nach dem letzten schluck alkohol trinken

ansosnten kann ich immer machen was ich will und es hilft nichts aber die tropfen sind einfach ein geschenk gottes ;D
#71
25.9.10, 16:48
vorm Schlafen-gehen ein paar Liter Wasser trinken- sehr zuverlässig. Gestern habe ich das im Suff vergessen und habe jetzt, um fast 17 Uhr, immernoch nen Kater
#72
16.6.12, 18:15
also wenn mir total übel ist leg ich mich ins bett und lutsche eiswürfel irgendwie hilft das, es löscht den durst ( weil ich sogar kotze wenn ich wasser trinke) und erfrischt
#73
26.8.12, 16:14
Wer keine Lust auf verschreibungspflichtige Chemie hat, oder Gurkenwasser am Kater-Morgen nicht verträgt, kann ja mal Veisalgia-EX probieren. Das ist ein Kräutertee, der Katerbeschwerden lindert. Kopfweh und Übelkeit, das flaue Gefühl im Magen, verschwinden.
Also bei mir hilfts... mindestens zwei Päckchen stehen IMMER für "Notfälle" im Küchenschrank bereit!

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen