Hörnli mit Ghacktes

Hackfleisch und Nudeln
3

Zubereitungszeit

Zubereitungsdauer
Koch- bzw. Backzeit
Gesamt

Habe heute mal wieder eins meiner Lieblingsgerichte gekocht. Das Rezept habe ich in der Schweiz kennengelernt und ich finde es immer wieder lecker.

Zutaten

  • 500 g Rinderhack
  • 2 kleine Zwiebeln
  • 250 g Hörnli (Hörnchen) Nudeln
  • 1 EL Instant Fleisch-Brühe
  • Bratfett
  • Salz, Pfeffer
  • ca. 800 ml Wasser

Zubereitung

  1. Zwiebeln fein würfeln und anbraten bis sich Röstaromen bilden, dann das Hackfleisch zufügen, leicht würzen (Pfeffer nach Geschmack, Salz höchstens ganz wenig, da die Brühe auch Salz enthält) und gut durchbraten bis es schön bröselig ist.
  2. Anschließend das Wasser und einen gehäuften Esslöffel gekörnte Brühe zugeben und aufkochen lassen. Dann die (rohen) Nudeln zufügen, gut umrühren und auf kleiner Stufe (mein Induktionsherd hat 10 Stufen und ich wähle die 4) mit Deckel 20 Minuten köcheln lassen. Zwischendurch gelegentlich umrühren. Und keine Angst, die "normale" Kochzeit der Nudeln darf man hier ruhig außer acht lassen, sie werden trotzdem nicht zu weich.
  3. Wer mag gibt vor dem Servieren noch ein wenig geriebenen Emmentaler drüber, mir schmeckt's auch ohne sehr gut.

Der besondere Pfiff des Gerichts liegt darin, dass die Nudeln zusammen mit dem Hackfleisch gegart werden und dadurch viel mehr Geschmack haben, als wenn sie separat gekocht werden.

Ich wünsche viel Spaß beim Nachkochen!

Voriges Rezept
Das beste griechische Hacksteak
Nächstes Rezept
Glutenfreie Meatballs / Fleischbällchen / Frikadellen
Rezept erstellt von
am
Du willst mehr von Frag Mutti? Jede Woche versenden wir die aktuell 5 besten Tipps & Rezepte per E-Mail an über 152.000 Leser:innen: Erhalte jetzt unseren kostenlosen Newsletter!

Jetzt bewerten

4,4 von 5 Sternen
auf der Grundlage von

Passende Tipps

Beamtenstippe: Soße mit Rinderhack und Gewürzgurken
2 2
Jo's Männer Chilli - scharf
Jo's Männer Chilli - scharf
38 56

92 Kommentare

Rezept online aufrufen

Kostenloser Newsletter