Hugo-Frischkäsetorte

Hugo-Frischkäsetorte
Fertig in 

Hugo-Frischkäsetorte, eine sommerliche Erfrischung, die schnell zubereitet ist, da das Backen entfällt.

Um meiner Nachbarin zum Geburtstag eine Freude zu machen, bereitete ich diese erfrischende (Erwachsenen-) Torte für sie zu.

Zutaten

Für eine normal große Springform: 

  • 200 g Löffelbiskuits
  • 150 g Butter
  • 400 g Joghurt
  • 3 Packungen Frischkäse a 200 g (auch kalorienreduziert)
  • 4 EL Limetten- oder Zitronensaft
  • 2 Tütchen gemahlene Gelatine
  • 180 ml Hugo/Prosecco
  • 100 ml Holunderblütenlikör

Zubereitung

  1. Die Löffelbiskuits werden (im Gefrierbeutel) mit dem Fleischklopfer oder einem Nudelholz fein zerbröselt, mit der zerlassenen Butter vermengt und in eine mit Backpapier ausgelegte Springform gedrückt.
  2. Der Joghurt, Zitronen- oder Limettensaft, sowie der Frischkäse, werden in einer Schüssel gut vermengt (Handrührgerät).
  3. Die Gelatine im Hugo/Prosecco ein paar Minuten quellen lassen, dann mit dem Holunderlikör erhitzen, bis sich die Gelatine aufgelöst hat und dann rasch unter die Joghurt-Frischkäsecreme rühren.
  4. Mit dieser Creme dann die Springform auffüllen und mindestens 4 Stunden, am besten länger, im  erkalten lassen.
  5. Früchte habe ich bewusst nicht dazugegeben, da ich den feinherben Hugo Geschmack (Hugo mit Holunder und Pfefferminze vom Discounter) pur genießen wollte.

Wie findest du dieses Rezept?

Voriges Rezept
Trüffelkuchen
Nächstes Rezept
Pralinenkuchen
Rezept erstellt von
am
Jetzt bewerten!

Bewerte jetzt dieses Rezept!
Vergib zwischen ein und fünf Sternen:

4,9 von 5 Sternen
auf der Grundlage von
37 Kommentare

Rezept online aufrufen
Hol dir unsere besten Tipps als PDF / eBook!

Du druckst gerne unsere Tipps und Rezepte aus? Unter www.frag-mutti.de/ebooks findest du unsere besten Tipps und Rezepte zum Abspeichern und Ausdrucken. Nur 2,90 €!