Oreos und Lakritz-Schnecken lassen sich süße Spinnen herstellen
11

Ideen für ein Grusel- und Ekelbuffet

Jetzt bewerten:
4,6 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Ich weiß, Halloween ist gerade vorbei und viele von euch werden diesen Tag wohl auch nicht in dieser Form feiern. Diejenigen können sich dann einfach so ein paar Ideen holen, falls auf dem nächsten Kindergeburtstag oder auf der nächsten Motto-Party mal ein Ekel- / Gruselbuffet geplant ist.

Ihr benötigt in etwa Oreo-Kekse, Lakritz-Schnecken, Handschuhe die mit Lebensmitteln in Berührung kommen dürfen, Rote Grütze, Kartoffelsalat, Mett, Zwiebeln, Kirschsaft, Bananesaft, Lebensmittelfarben (Empfehlung: Gelfarben von Wilton - sehr ergiebig und vor allem geschmacksneutral), Würstchen, Mandelblättchen

Vorschläge 

  1. Aus Oreos und Lakritz-Schnecken lassen sich süße Spinnen herstellen. Dafür einfach die Schnecke auseinander und somit in zwei Hälften ziehen, sodass jeweils zwei dünnere Schnüre vorhanden sind. Von diesen dann pro Oreo acht kürzere Stücke abtrennen, Oreodeckel vorsichtig abdrehen, Lakritz anordnen, Deckel wieder drauf, evtl. Augen aufmalen und fertig.
  2. Das Mett wird zu einem Körperteil der Wahl geformt, Finger-/Fußnägel können aus Zwiebeln hergestellt werden. Einige Zwiebeln kann man schwarz (oder rot, grün, gelb, braun) einfärben und das Mettkörperteil darauf betten. Sieht auf jeden Fall eklig aus ;)
  3. Handelsüblichen Vanillepudding kochen, abkühlen lassen, in Handschuhe füllen. Diese dann einfrieren. Die gefrorenen Hände dann in ein tiefes Blech, o. ä., zum Auftauen legen. Dabei verlieren die Puddinghände Flüssigkeit (die nach Vanille schmeckt) und werfen Falten, was von der Optik her sehr gut aussieht. Darüber dann Rote Grütze geben.
  4. Kartoffelsalat, selbst gemacht oder selbst gekauft, in einem geschmacksneutralen Braunton oder Grauton einfärben - sieht auf jeden Fall abenteuerlich aus!
  5. Bananensaft in ein Glas schütten, Kirschsaft vorsichtig in die Mitte kippen - Kiba eben, sieht aber auch nicht gerad soo appetitlich aus.

Ich weiß, ich weiß, mit Lebensmitteln spielt man normalerweise nicht und es soll doch eigentlich immer alles schön appetitlich aussehen, aber glaubt mir, so ein Buffet kann auch durchaus der Renner sein. Unsere Klienten auf der Arbeit waren jedenfalls alle begeistert :)

Von
Eingestellt am

16 Kommentare


2
#1 sabinekaper
16.11.15, 19:30
N?chstes Jahr Halloween lach
Was habt ihr aber mit dem Hack gemacht es anschlie?end gekocht?
oreokekse m?gen wrr sehr gerne ein guter Einfall und so viele tolle Ideen die du da hast wie kommst du nur auf solche Dinge? w?rde mir im Traum nicht einfallen. Du bist aber sehr erfinderisch
4
#2
16.11.15, 19:38
Der Hackfleischfu? und die blutigen Finger sind mir schon begegnet irgendwo und ich finde das wirklich gruselig. Wer so ein Buffet macht, muss einen starken Magen haben, denn meiner w?rde sich umdrehen. Soll wohl aber so sein. Ein toller, ekeliger Tipp :-))))
2
#3
16.11.15, 20:13
@ Sabinekaper

Die eine oder andere Inspiration kommt aus dem Internet, ansonsten ?berleg ich einfach, was richtig sch?n eklig w?re :)
Der Mettfu? wurde als Mettbr?tchen gegessen. Man kann ihn aber auch sicherlich im Ofen garen, sch?n mit K?se ?berbacken und eventuell noch Bacon dr?ber legen.
1
#4 sabinekaper
16.11.15, 20:36
@Penny1904: sagte bereits sehr toll danke
2
#5
16.11.15, 20:41
Coole Ideen! Ich h?tte da auch noch ein paar die ich an Helloween gemacht habe. Darf ich die Fotos davon mit zu den Deinen laden?
1
#6
16.11.15, 20:59
@ MissChaos

Von mir aus sehr gerne :)
1
#7
16.11.15, 21:12
Echt gruselig!! Brrr....
2
#8
16.11.15, 21:17
@Penny1904:
Danke Penny! Ich habe sie eben hochgeladen. Mal schauen ob sie freigeschalten werden. :)
1
#9
16.11.15, 21:20
Volle Punktzahl von mir ,obwohl es nicht mein Fall ist ,aber es ist wirklich gruselig und das ist ja die Idee und Sinn des Tipps ?
Und der ist dir voll und ganz gelungen!
1
#10
16.11.15, 22:07
@MissChaos:

Ich bin gespannt :D

@reinigungskraft

Jap, genau... Jeden Tag braucht man sowas wahrscheinlich nicht, aber f?r spezielle Anl?sse ist es sicherlich eine ?berlegung wert ;)
#11
16.11.15, 22:37
@Penny1904: Ja Penny,aber sch?n und richtig gruselig ist es trotzdem und f?r die ,die es m?gen ,denen sei es geg?nnt!
#12
16.11.15, 23:39
igitt,ich m?chte so etwas nicht anschauen m?ssen!
#13
17.11.15, 02:26
Ich k?nnte von diesem B?ffett auch nichts essen, mein Magen hebt sich schon beim Anschauen der Fotos :-(
Aber wem es gef?llt, f?r den ist es sicherlich eine gute Idee.
#14
17.11.15, 09:50
Missi, hast du das Buffet alleine gemacht? Was f?r eine M?he. Wahnsinn.
2
#15 Aquatouch
17.11.15, 13:51
Prima, tolle Arbeit.
Aber die Bilder von MissChaos runden das ganze noch ab.
Und die Finger sind der Oberhammer :DD
2
#16
17.11.15, 15:07
@Eifelgold:
Nunja... Ein Buffet war das ja nicht gerade.... Das waren einfach nur ein paar Kleinigkeiten die ich f?r eine Freundin gemacht hatte.
Diese Freundin hat einen Imbisswagen. Da kam ich ein paar Tage vor Halloween mit ein paar Leute ins Gespr?ch ?ber "gru?elige" Geb?cke und Essen zu Halloween. Da habe ich dann gro?spurig wie ich nun mal bin ;), verk?ndet, da? ich zu Halloween ein paar Sachen mitbringe. Meine Freundin hat mich scherzweise darauf festgenagelt und mich "verpflichtet". Sie w?rde darauf warten und freut sich darauf. Daf?r schm?ckt sie den Wagen halloweentauglich.Tja... und daraufhin habe ich die paar Sachen gemacht und sie zum Imbisswagen gebracht. Meine Tochter und ich nat?rlich dementsprechend verkleidet. Als ich dort ankam warteten schon ein paar ebenfalls verkleidet, auf meine "Backwaren".
Es wurde dann ein recht lustiger Abend obwohl ich eigentlich so gar nicht der Halloweenfan bin. Ich feiere lieber den Karneval...oder wie er bei uns genannt wird: Die Fasnet

@Aquatouch:
Ja, die Bilder von Penny1904 und mir erg?nzen sich wunderbar. Ich finde ihre Ideen echt super. Ich habe mir schon gedacht, da? ich den "Hackefu?" nicht aus rohem Mett mache sondern aus Hackbratenmasse forme und ihn dann backe. Ob das so klappt weiss ich zwar noch nicht, aber probieren tu ich es auf alle F?lle. Ich habe mir ihre Ideen auf alle F?lle schon mal abgespeichert! Wer weiss... Vielleicht mache ich n?chstes Halloween eine richtige Party bei mir zu Hause. Kinder sind in meiner Verwand- und Bekanntschaft genug da. Und meine eigenen T?chter werden wieder zu Kinder wenn es um solche Partys geht. :))

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen