Italienische Minestrone

Ein leckeres Suppenrezept, diesmal aus Italien: Originale Minestrone mit verschiedenen Gemüsesorten, Nudeln und Speck.

Zubereitungszeit

Zubereitungsdauer
Koch- bzw. Backzeit
Gesamt

Ich habe noch ein leckeres Suppenrezept, diesmal aus Italien. Allerdings diesmal nicht von meiner lieben italienischen Nachbarin, aber sie hat es schon bei mir gegessen und es hat ihr sehr gut geschmeckt!

Zutaten

  • 4 Zwiebeln
  • 4 Knoblauchzehen
  • 100 g durchgewachsenen Speck
  • 4 Stangen Staudensellerie
  • 2 Fenchelknollen
  • 4 Möhren
  • 2 Kohlrabi
  • 2 Zucchini,
  • 200 g grüne Bohnen
  • 4 EL Tomatenmark
  • 2 1/2 Liter Brühe
  • 150 g kurze Nudeln (z. B. Hörnchen)
  • Eine Dose weiße Bohnen
  • 200 g TK-Erbsen
  • Salz, Pfeffer, Chili, Oregano

Zubereitung

Die Zwiebeln und den Knoblauch schälen und würfeln und zusammen mit dem Speck andünsten. Währenddessen das Gemüse putzen und würfeln und kurz mit andünsten. Tomatenmark hinzugeben und mit der Brühe aufgießen. Mit Salz, Pfeffer, Chili und Oregano würzen. Das Ganze etwa 30 Minuten köcheln lassen. Anschließend die Nudeln, die weißen Bohnen und die Erbsen zur Suppe geben und fertig garen lassen. Nochmals abschmecken.

Dazu Weißbrot oder Ciabatta mit Olivenpaste servieren. Wer möchte, kann noch einen Klecks Basilikum-Pesto auf die Suppe im Teller geben.

Wie findest du dieses Rezept?

Voriges Rezept
Grüner Spargel auf norditalienische Art
Nächstes Rezept
Rucola - Salat für den Abend - Salat mit Lachsfilet
Rezept erstellt von
am
Jetzt bewerten!

Bewerte jetzt dieses Rezept!
Vergib zwischen ein und fünf Sternen:

4,5 von 5 Sternen
auf der Grundlage von
Noch keine Kommentare

Rezept kommentieren
Rezept online aufrufen