Käse-Bier-Schnitten überbacken

Jetzt bewerten:
3,7 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Käsebrot, zu dem man Bier trinkt, ist bekannt. Bei diesem Rezept wird das Bier mit dem Käse vermischt.

So geht es:

Pro Person braucht man 1 bis 2 Scheiben Brot, je nach Appetit.

Pro Scheibe Brot eine Ecke Schmelzkäse. Am besten Geschmacksrichtung: Sahne oder Champignon, pro Ecke Schmelzkäse 1 EL Bier und 1 EL Butter
1 TL Kümmel, etwas Salz und Pfeffer zum Würzen der Käsecreme

So geht es:

In einem kleinen Topf erhitzt man das Bier. Dazu kommt die Butter und die kleingeschnittenen Schmelzkäseecken. Man rührt alles zu einer glatten Creme auf kleiner Flamme zusammen, nicht kochen lassen!

Diese Creme wird jetzt gewürzt, mit Kümmel, Salz und Pfeffer. Wer keinen Kümmel mag, lässt ihn weg.

Ein Backblech wird mit Papier ausgelegt und leicht geölt. Darauf kommen die Brotscheiben mit der Käsecreme. Im Backofen werden sie nun kurz überbacken, etwa 8 Minuten bei 180 Grad. Kommt auf den Herd drauf an, vielleicht 3 Minuten länger.

Man kann dies Rezept abwandeln und Toast nehmen, der in breite Würfel geschnitten wurde. Oder halbierte gekochte Pellkartoffeln, die dann mit der Creme bestrichen werden und zu Gewürzgürkchen gereicht werden.

Dazu passt natürlich als Getränk - Bier!

Von
Eingestellt am

1 Kommentar


#1
28.2.13, 11:19
Ellaberta schon wieder ein tolles schnelles Rezept von dir. Ich werde mir jetzt ein extra Ellabert Ordner für meine Tipsammlungen anlegen. So viel kann man ja gar nicht ausprobieren was du hier alles vorschlägst.Vielen Dank dafür. Besonders für mich , da ich nicht gerne Fleisch esse und oft alleine bin genau das richtige für mich.
Natürlich Daumen hoch und es wird sofort ein Ellaberta Ordner angelegt

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen