Käsebrötchen selber machen

Jetzt bewerten:
4,1 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Hier ein paar super schnell zubereitete Käsebrötchen, die passen prima zu Suppen oder auch einfach pur, warm, direkt aus dem Ofen!

Ganz schnell gehts, wenn man z. B. vom Mittagessen oder Vortag Pellkartoffeln übrig hat.

Zutaten

  • 250 g Mehl
  • 1 EL Backpulver
  • 125 g Käse
  • 1 Tl. Salz
  • 125 g Pellkartoffeln evtl. eine kl. geraspelte Möhre
  • 1 / 8 l Milch

Zubereitung

Mehl, Backpulver und Salz mischen
nach und nach geriebenen Käse und
evtl. eine kl. geraspelte Möhre (muss aber nicht!) sowie die geriebenen Pellkartoffeln zufügen
Milch dazugeben
Es muss ein trockener weicher Teig entstehen
ca. 10 kl. Kugeln formen
Teig so wenig wie möglich kneten

15 Min. 230°C goldbraun backen

Schmecken immer nach mehr! Auch zu Chili con Carne gut geeignet als Partyessen.

Von
Eingestellt am


4 Kommentare


#1 ircopolo
9.1.06, 17:30
Hört sich gut an, ich glaub das probier ich mal:-)
#2 chilli-lilli
9.1.06, 18:19
wird getestet.mal was anderes und hört sich einfach und lecker an!und die zutaten hat man eigentlich auch immer alle daheim. danke für den tipp.
#3
9.1.06, 19:01
Hoert sich lecker an und wird demnaechst ausprobiert.
#4 Judith
22.3.06, 22:05
Ach, das hört sich ja einfach an, werd ich gleich morgen mal backen - ist es egal, wie groß man die Brötchen formt? - Werde es einfach testen

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen