Der leckere Käsekuchen aus der Springform macht auf jedem Kaffeetisch eine super Figur!

Käsekuchen II

Voriger TippN├Ąchster Tipp

Rezept für den Käsekuchen, für eine Springform mit ca. 26 cm Durchmesser (Ergibt ca. 12 Stück)

Zutaten für den Teig

  • 200 g Mehl
  • 125 g Butter
  • 75 g Zucker
  • 1 Ei
  • Schale von 1/2 unbehandelten Zitrone
  • 1 Prise Salz

Zutaten für die Füllung

  • 1 kg Speisequark
  • 220 g Zucker
  • 5 Eier
  • 3 Eigelb
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 1 EL Zitronensaft
  • Schale von 1 Zitrone
  • 2 EL Mehl
  • 1 EL Speisestärke

Außerdem: Mehl zum Ausrollen, Butter für die Form und Puderzucker zum Überstäuben.

Den auf 200 °C vorheizen und nach 15 Minuten auf 175 °C herunterschalten.

Zubereitung des Teigs

Mehl, Zucker, Butterstückchen, Salz und die Zitronenschale in einer Rührschüssel häufen und das Ei in die Mitte geben. Die Zutaten mixen, die Masse zu einem Teigklumpen kneten, in eine Frischhaltefolie wickeln und für ca. 1 Stunde in den Kühlschrank legen.

Zubereitung der Füllung

Alle Zutaten zusammen 3 Minuten gut durchmixen.

Den Teig ausrollen, in die eingefettete Springform geben und den Teigboden bis zum oberen Rand der Form "hochziehen" und den Boden mit einer Gabel einstechen. Dann die Füllung dazugeben und glattstreichen. Die Form in den unteren Teil des Ofens legen und den Kuchen 60 Minuten bei 175 °C backen. Danach noch 10 Minuten im ausgeschalteten Ofen lassen und ihn dann herausnehmen und abkühlen lassen. Je nach Belieben mit Puderzucker bestäuben.

Rezept erstellt von
am

Jetzt bewerten

3,1 von 5 Sternen
auf der Grundlage von

28 Kommentare

Emojis einf├╝gen

Kostenloser Newsletter